Egbert Bülles


Egbert Bülles

Egbert Bülles (* 1946 in Langenfeld) ist Oberstaatsanwalt in Köln.

Leben

Bülles wuchs als eines von sechs Kindern eines Regierungsdirektors in Aachen auf, besuchte das altsprachliche Kaiser-Karls-Gymnasium, bevor er ein Studium der Rechtswissenschaft in Bonn absolvierte.

Bülles ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen. Er ist Mitglied der katholischen Studentenverbindung K.D.St.V. Alania Bonn im CV.

Tätigkeit

Mitte der 1990er Jahre unterstützte Bülles für einige Monate in Potsdam die dortige Staatsanwaltschaft und trug dort belastende Unterlagen zu den Vorwürfen über angebliche Stasi-Kontakte des ehemaligen brandenburgischen Ministerpräsidenten/Bundesverkehrsministers Manfred Stolpe zu einer 154 Seiten umfassenden Akte zusammen.

Seit zwei Jahrzehnten beteiligt sich Bülles als Jurist am Kampf gegen Organisierte Kriminalität. Sein Spezialgebiet ist der Menschenhandel, wo er internationalen Ruf genießt. Im September 2001 wurde er in die Ermittlungen des Bundesgrenzschutzes gegen ukrainische Schleuser aus Köln-Kalk einbezogen. Bülles und sein zehnköpfiges Team erreichten schließlich die Verurteilung eines ukrainischen Schleusers und einer Person, die die umstrittenen Carnet des Passages zur Erlangung der Visa gestellt hatte.

Bei diesen Prozessen in den Jahren 2004 und 2005 kritisierte Bülles heftig die aus seiner Sicht mangelhafte Zusammenarbeit des Auswärtigen Amtes mit seiner Dienststelle. So seien ihm angeforderte Unterlagen erst nach etlichen Monaten und Drohung mit Hausdurchsuchung zugeleitet worden. Die Mitarbeiter des Auswärtigen Amtes erhielten nur sehr eingeschränkte Aussagegenehmigungen seitens ihrer Dienststelle. In einem Fernsehinterview kritisierte daraufhin die Vorgänge mit der Bemerkung: „Quasi unter den Augen und mit Hilfe der Ministerien hat man im größten Stil Schleuserkriminalität durchgeführt.“. Daraufhin beschwerte sich der Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Lutz Diwell beim Kölner Generalstaatsanwalt Georg Linden und bat um disziplinarrechtliche Überprüfung. Das Disziplinarverfahren wurde aufgrund zahlreicher Tatsachen, die Bülles vorlegte, schon kurz darauf eingestellt.

Vor dem Visa-Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages in Berlin trat Bülles 2005 als Zeuge auf.

Aus Ärger über den damaligen Generalsekretär der CSU, Gerold Tandler, trat Bülles 1983 aus der CDU aus, weil Tandler die Staatsanwälte in Bonn, die den Flick-Parteispendenskandal aufdeckten, als Terroristen beschimpfte. Den Vorschlag des CSU-Vorsitzenden des Visa-Untersuchungsausschusses Hans-Peter Uhl, Bülles wegen seiner Zivilcourage im Umgang mit den politisch Mächtigen für das Bundesverdienstkreuz vorzuschlagen, kommentierte Bülles vor Kollegen: „Ich lasse mich von niemandem instrumentalisieren.“

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bülles — Egbert Bülles (* 1946 in Langenfeld) ist Oberstaatsanwalt in Köln. Leben Bülles wuchs als eines von sechs Kindern eines Regierungsdirektors in Aachen auf, besuchte das altsprachliche Kaiser Karls Gymnasium, bevor er ein Studium der… …   Deutsch Wikipedia

  • Egbert — ist ein männlicher Vorname, verwandt mit Eckbert. Folgende Personen tragen ihn: Egbert von Wessex (* 770; † 839), von 802 bis 839 König von Wessex Egbert von Lindisfarne (auch Ecgberht), von 802 bis 821 Bischof von Lindisfarne Egbert von Trier (* …   Deutsch Wikipedia

  • Bul le Merite — Der Bul le mérite ist eine vom Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) vergebene Auszeichnung, mit der Frauen und Männer des öffentlichen Lebens, die sich in besonderer und oft in ganz unterschiedlicher Weise um die Innere Sicherheit verdient… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Buk–Buq — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Bul le Mérite — Der Bul le mérite ist eine vom Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) vergebene Auszeichnung, mit der Frauen und Männer des öffentlichen Lebens, die sich in besonderer und oft in ganz unterschiedlicher Weise um die Innere Sicherheit verdient… …   Deutsch Wikipedia

  • K.D.St.V. Alania Bonn — Wappen Karte Basisdaten Bundesland: No …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiser-Karls-Gymnasium — Schulform Gymnasium Gründung 1601 Ort Aachen Land Nordrhein Westfalen …   Deutsch Wikipedia

  • Bul le Mérite — est une distinction décernée par l Association des employés de la police criminelle fédérale (Bund Deutscher Kriminalbeamter BDK) allemande. Elle est atrribuée à des femmes ou des hommes qui se sont particulièrement et de façon originale… …   Wikipédia en Français