Huningue

Huningue
Huningue
Wappen von Huningue
Huningue (Frankreich)
Huningue
Region Elsass
Département Haut-Rhin
Arrondissement Mulhouse
Kanton Huningue
Koordinaten 47° 35′ N, 7° 35′ O47.5913888888897.5830555555555246Koordinaten: 47° 35′ N, 7° 35′ O
Höhe 246 m (242–259 m)
Fläche 2,86 km²
Einwohner 6.503 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 2.274 Einw./km²
Postleitzahl 68330
INSEE-Code
Website http://www.ville-huningue.fr/

Rathaus

Huningue (deutsch Hüningen; elsässisch Hinige und Hüninge) ist eine kleine Stadt mit 6503 Einwohnern (1. Januar 2008) im französischen Elsass. Sie ist Hauptort des gleichnamigen Kantons und Mitglied im Gemeindeverband Trois Frontières.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Huningue an der linken Seite des Rheins grenzt unmittelbar an Basel in der Schweiz und Weil am Rhein in Deutschland. In Huningue zweigt der Canal de Huningue vom Rhein ab. Rechts des Rheines liegt Kleinhüningen, ein städtisches Außenquartier von Basel. Im März 2007 wurde die Dreiländerbrücke, die Weil am Rhein mit Huningue verbindet, fertiggestellt. Die französischen Nachbargemeinden sind Saint-Louis und Village-Neuf.

Geschichte

Hüningen wurde erstmals 828 in einer Schenkung an das Kloster St. Gallen erwähnt. Anschließend wechselten die Besitzer noch einige Male. Der Stadt Basel gelang es trotz einiger Anstrengungen nicht, in den Besitz des ehemals habsburgischen Nachbarortes zu gelangen.

Im Jahr 1679 wurde mit dem von Ludwig XIV an Vauban in Auftrag gegebenen Bau der Festung [1] begonnen, die er mit dem Geniedirektor Jacques Tarade errichtete. In diesem Zusammenhang wurde die Bevölkerung Grosshüningens zur Umsiedlung nach Neudorf gezwungen. Noch heute erinnert der Orts-Name Village-Neuf, "le village neuf de Grand-Huningue", an diese Umsiedlung. Ebenfalls mit dem Festungsbau hängt der Lachsfangstreit von 1736/37 zusammen. Dabei ging es vordergründig um Fangrechte, die zwischen den Hüninger und Kleinhüninger Fischern strittig waren, tatsächlich aber um Landbedarf für den Bau eines Brückenkopfes auf dem rechten Rheinufer. Dem Festungskommandanten Jean Charles Abbatucci ist ein Denkmal gewidmet. Er verteidigte die Festung 1796 gegen österreichische Angriffe, verlor dabei aber sein Leben.

Nach dem Wiener Kongress leitet Erzherzog Johann von Österreich die Belagerung und Bestürmung der Vauban-Festung von Huningue, die sich nach elf Tagen Beschuss am 26. August 1815 zur großen Freude der Basler Bürger ergab.[2] Die Festung wurde danach auf Bitte[3] der Basler Bürger im Winter 1815/16 geschleift.[4]

Bevölkerungsentwicklung

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 4963 5769 6576 6679 6252 6097 6376

Sehenswürdigkeiten

Städtepartnerschaften

  • Huningue pflegt seit 1962 eine Partnerschaft mit der auf der gegenüberliegenden Rheinseite gelegenen deutschen Stadt Weil am Rhein sowie mit Soustons in Aquitanien.

Einzelnachweise

  1. Historische Karten als Digitalisate 1 und 2 der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf
  2. Jürg-Peter Lienhard:Geschichte von Hüningen
  3. Geschichte bei Geocities im Internet Archive
  4. Bericht in der Badischen Zeitung

Weblinks

 Commons: Huningue – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Huningue — Escudo …   Wikipedia Español

  • Huningue — (French; German:Hüningen) is the name of both a canton and a commune in Alsace, France.Part of the Haut Rhin département , Huningue s INSEE code is 68149 and its postal code is 68330. Its 1999 population was 6,097. The mayor is M. René Moebel,… …   Wikipedia

  • Huningue — 47° 35′ 31″ N 7° 35′ 04″ E / 47.59194, 7.58444 …   Wikipédia en Français

  • Huningue — Original name in latin Huningue Name in other language State code FR Continent/City Europe/Paris longitude 47.60477 latitude 7.57782 altitude 242 Population 6375 Date 2011 11 02 …   Cities with a population over 1000 database

  • Huningue (Begriffsklärung) — Huningue bezeichnet: einen Kanton im französischen Département Haut Rhin, siehe Kanton Huningue (dt.: Kanton Hüningen) eine Gemeinde im französischen Département Haut Rhin, siehe Huningue (dt.: Hüningen) einen ehemaligen französischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Canton De Huningue — Administration Pays France Région Alsace Département Haut Rhin Arrondissement Arrondissement de Mulhouse Code cantonal 11 Che …   Wikipédia en Français

  • Canton de huningue — Administration Pays France Région Alsace Département Haut Rhin Arrondissement Arrondissement de Mulhouse Code cantonal 11 Che …   Wikipédia en Français

  • Canton de Huningue — Administration Pays France Région Alsace Département Haut Rhin Arrondissement Arrondissement de Mulhouse C …   Wikipédia en Français

  • Canal de Huningue — Am Kanal Blick Richtung Kembs …   Deutsch Wikipedia

  • Kanton Huningue — Region Elsass Département Haut Rhin Arrondissement Mulhouse Hauptort Huningue Einwohner 50.986 (1. Jan. 2008) Bevölkerungsdichte …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»