Impact-Drucker


Impact-Drucker

Ein Anschlagdrucker (Impact printer von engl. impact: An- oder Aufprall) ist ein Drucker, der das zu Druckende mittels Anschlägen durch ein Farbband (oder Drucktuch) aufs Papier bringt.

Zu den Anschlagdruckern gehören – mit Einzelanschlag – der Typenraddrucker, der (Typen-)Fernschreiber, der Kugelkopfdrucker sowie der Zylinderkopfdrucker (z. B. das TTY); mit variablem Zeichensatz (und oft Grafikfähigkeit) der Nadelkopf- sowie Nadelkammdrucker – und als Zeilendrucker der Trommel- bzw. Walzendrucker sowie der Band- oder Kettendrucker.

Impact-Drucker haben den Vorteil, dass in einem Druckvorgang – bei Verwendung von Durchschreibepapier oder selbst-durchschreibendem Papierlagen – mehrere „Durchschläge“ erstellt werden können. Sie werden heute noch zum Drucken von Rechnungen, Lieferscheinen und sonstigen Belegen, meist im Endlosdruck verwendet. Ihr Nachteil ist der laute Druckvorgang. Zur Vermeidung von Lärmbelästigung wird deshalb oft eine Schallschutzhaube übergestülpt oder der Drucker in einem Nebenraum aufgestellt.

Heutzutage werden überwiegend sog. non-impact Drucker wie der Tintenstrahldrucker, der Laserdrucker, der Thermodrucker (z. B. Kassenbon, Etiketten und Fax) und der Thermosublimationsdrucker sowie der Thermotransferdrucker (hochwertige Farbauszüge) verwendet. Selbst für Anwendungsfälle mit mehreren Durchschreibesätzen werden Drucke häufig über Mehrfachdruck (z.B. am Laserdrucker) realisiert – um zum Beispiel Kosten für eigene Formular-/Papierarten und Zeiten für das Umrüsten von Formularen am Drucker einzusparen.

Siehe Auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Impact-Drucker — ⇡ Drucker, bei dem die Zeichendarstellung auf Papier durch Typenanschlag erzeugt wird. Gegensatz: ⇡ Non Impact Drucker …   Lexikon der Economics

  • Impact-Drucker — Impact Drucker,   Anschlagdrucker …   Universal-Lexikon

  • Non-Impact-Drucker — ⇡ Drucker, bei dem die Zeichendarstellung anschlagfrei erfolgt. Arten: Thermodrucker, ⇡ Tintenstrahldrucker. Gegensatz: ⇡ Impact Drucker …   Lexikon der Economics

  • Non-Impact-Drucker — Ein Impact Drucker (Impact engl.: An oder Aufprall) ist ein Drucker, der das zu Druckende mittels Anschlägen durch ein Farbband (oder Drucktuch) aufs Papier bringt. Zu den Impact Druckern gehören – mit Einzelanschlag – der Typenraddrucker, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Drucker (Peripheriegerät) — Ein Tintenstrahldrucker Ein Drucker (engl. printer) ist in der Datenverarbeitung ein Peripheriegerät eines Computers zur Ausgabe dort gespeicherter Daten (z. B. Texte, Zeichen, Zahlen, Grafiken, Fotos, Diagrammen etc.) auf einem Trägermedium …   Deutsch Wikipedia

  • Drucker — Printer * * * Dru|cker [ drʊkɐ], der; s, : Person, die das Handwerk des Druckens ausübt. Zus.: Buchdrucker. * * * Drụ|cker 〈m. 3〉 1. Buchdrucker, im Buchdruck ausgebildeter Handwerker 2. 〈Mal.〉 durch kräftigen Farbauftrag betonte Stelle 3. 〈EDV〉… …   Universal-Lexikon

  • Drucker, Peter F. — ▪ American economist and author in full  Peter Ferdinand Drucker   born November 19, 1909, Vienna, Austria died November 11, 2005, Claremont, California       Austrian born American management consultant, educator, and author, whose writings… …   Universalium

  • Drucker — ⇡ Ausgabegerät eines Computers. Typen nach der Drucktechnik: (1) Mechanische D.: Nadeldrucker, ⇡ Matrixdrucker; (2) nichtmechanische D. (Non Impact D.): ⇡ Tintenstrahldrucker, Thermodrucker und Laserdrucker. Vgl. auch ⇡ Druckertreiber …   Lexikon der Economics

  • LCD-Drucker — Ein Tintenstrahldrucker Ein Drucker (engl. Printer) ist ein Peripheriegerät in der Datenverarbeitung, das aufbereitete digitale Zeichen und Bilder zu Papier oder auf andere Oberflächen druckt. Der Vorgang der elektromechanischen Reproduktion wird …   Deutsch Wikipedia

  • LCS-Drucker — Ein Tintenstrahldrucker Ein Drucker (engl. Printer) ist ein Peripheriegerät in der Datenverarbeitung, das aufbereitete digitale Zeichen und Bilder zu Papier oder auf andere Oberflächen druckt. Der Vorgang der elektromechanischen Reproduktion wird …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.