Intelligent Dance Music


Intelligent Dance Music

Intelligent Dance Music (IDM) ist eine Genrebezeichnung in der elektronischen Musik. Der Begriff ist relativ unscharf und steht nicht für ein einzelnes Genre, sondern für verschiedene Stile elektronischer Musik. IDM kann man grob als Schnittmenge von unterschiedlichen Einflüssen wie Techno, Breakbeat, Drum’n’Bass, Industrial, Ambient, Clicks & Cuts und Musique concrète bezeichnen. Merkmale der Musik sind das Erforschen und Einsetzen ungewohnter Klänge, bspw. mittels übersteuerter Modulationsfrequenzen bei verwendeten Soundeffekten wie Flanger, Vibrato, Glitch oder Distortion, sowie rhythmische und melodiöse Komplexität.

Inhaltsverzeichnis

Definition

Der Begriff wurde zuerst in den 90ern vor allem im englischen Sprachraum zur Klassifizierung innovativer elektronischer Musik verwendet. Der Begriff soll vor allem ein Hinweis darauf sein, dass vom Hörer Intelligenz gefordert wird, womit gemeint ist, dass die Musik nach normalen Popmusik-Maßstäben schwer zugänglich ist. Die Musikstücke sind im Gegensatz zu Techno verspielter, melodiöser und vielschichtiger. Oft werden unkonventionelle Taktarten (wie 7/8) sowie häufige Taktwechsel eingebaut.

Der Begriff ist jedoch nicht unumstritten, da er direkt impliziert, dass andere Spielarten elektronischer Tanzmusik für weniger intelligentes Publikum bestimmt seien. Die Klassifizierung als "Dance Music" soll zwar auf die elektronische Produktionsweise hinweisen, wirkt jedoch weitestgehend unpassend, da ein "Tanzen" im herkömmlichen Sinne meist nicht möglich und auch häufig nicht als Hauptzweck der Musik vorgesehen ist. Aus diesen Gründen ist er zunehmend vom Begriff Electronica – als Sammelbegriff für innovative elektronische Musik – verdrängt worden.

Eine neuere Definition des Begriffs IDM lautet auch Independent Dance Music.

Bedeutende Label

Die Entwicklung von IDM wurde maßgeblich vom britischen Label Warp Records beeinflusst, die besonders mit ihrer als Artificial Intelligence bezeichneten Compilation-Reihe das Genre auch einer breiteren Öffentlichkeit bekannt machten.

Weitere wichtige IDM-Label:

Einflussreiche Vertreter

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Intelligent Dance Music — (ou IDM) est un terme désignant une frange de la musique électronique n ayant pas pour unique but de faire danser les foules en rave ou en free party mais de se prêter à une diffusion chez soi ou en chill out. C est un genre musical né à la fin… …   Wikipédia en Français

  • Intelligent dance music — Origines stylistiques Hip hop, house, experimental music, electronica, techno, ambient music, chillout, industrial music, drum bass, balearic beat, jazz Origines culturelles Début 1990, Royaume Uni, États Unis, Allemagne …   Wikipédia en Français

  • Intelligent dance music — ambox type = content text = This article may be inaccurate or in favor of certain viewpoints. Please [SERVERlocalurl:PAGENAME|action=edit improve the article] by adding information on neglected viewpoints, or discuss the issue on the .Intelligent …   Wikipedia

  • Intelligent Dance Music — В этой статье не хватает ссылок на источники информации. Информация должна быть проверяема, иначе она может быть поставлена под сомнение и удалена. Вы можете отредактиров …   Википедия

  • Intelligent dance music — IDM Orígenes musicales Ambient, electro, techno. Orígenes culturales Principios de los años 1990. Reino Unido. Instrumentos comunes …   Wikipedia Español

  • intelligent dance music — noun A genre of experimental electronic music that combines elements of techno and dance music with complex rhythmic structures and atypical melodic patterns …   Wiktionary

  • Список российских Intelligent Dance Music групп —   Это служебный список …   Википедия

  • Список Intelligent Dance Music групп —   Это служебный список статей, соз …   Википедия

  • List of intelligent dance music artists — This is a list of artists in the intelligent dance music (IDM) genre. !–9 * : [NIGHTWALK] : * μ ziq * 5pot * 7 pin dinner A *aDuck * AFX * Alec Empire * Ambidextrous * Amon Tobin * Anhedonia * Aphex Twin * Apparat * Apparat Organ Quartet *… …   Wikipedia

  • Dance Music — Eurodance Eurodance Origines stylistiques Disco Rap Funk Italo disco Hi NRG Eurodisco Origines culturelles …   Wikipédia en Français