John Gatenby Bolton


John Gatenby Bolton

John Gatenby Bolton (* 5. Juni 1922 in Sheffield; † 6. Juli 1993) war ein britisch-australischer Astronom und Pionier der Radioastronomie.

Bolton besuchte das Trinity College in Cambridge von 1940 bis 1942. Nach Studienabschluss diente er im 2. Weltkrieg in der britischen Marine und gelangte so nach Australien. Nach Kriegsende blieb er dort und begann im September 1946 für die Abteilung für Radiophysik der CSIRO zu arbeiten. Er gehörte zu den Pionieren der damals neuen Radioastronomie, sein Team entdeckte mittels einer ehemaligen Radarstation an der australischen Küste einige der ersten Radioquellen am Himmel die teilweise mit anderen Galaxien identifiziert wurden, zum Beispiel Centaurus A (NGC5128) und Virgo A (M87).

Ab 1955 hatte er eine Position am California Institute of Technology wo er ab 1956 als Direktor das Owens Valley Radio Observatory aufbaute. 1961 kehrte er nach Australien zurück um den Aufbau des Parkes-Observatoriums zu überwachen, dessen erster Direktor er wurde. Mit dem dortigen Radioteleskop wurden viele ferne Radiogalaxien und Quasare entdeckt, es diente auch für die Fernsehübertragung der ersten Mondlandung.

Ehrungen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • John Gatenby Bolton — This article is on the astronomer John Bolton. For other people named John Bolton, see John Bolton (disambiguation). John Gatenby Bolton (June 5 1922 ndash; July 6 1993) was a British Australian astronomer from Sheffield, England. He attended… …   Wikipedia

  • John Gatenby Bolton — Pour les articles homonymes, voir John Bolton. John Gatenby Bolton (5 juin 1922 à Sheffield en Angleterre 6 juillet 1993) est un astronome australien d origine britannique. Biographie Il naît à Sheffield en Angleterre. Il fait ses études… …   Wikipédia en Français

  • Bolton, John Gatenby — ▪ 1994       British born Australian astronomer (b. June 5, 1922, Sheffield, England d. July 6, 1993, Buderim, Queensland, Australia), was a pioneer in the field of radio astronomy and director (1961 71) of the Australian National Radio Astronomy …   Universalium

  • Bolton (disambiguation) — Bolton is a large town in Greater Manchester. It may also refer to: *Metropolitan Borough of Bolton *Bolton Wanderers F.C. *Bolton, Cumbria, England *Bolton, East Riding of Yorkshire *Bolton, Northumberland *Bolton, East LothianIn the USA:*Bolton …   Wikipedia

  • Bolton — ist der Name folgender Orte: in Großbritannien: Bolton (Cumbria) in England Bolton (Greater Manchester) in Nord England Bolton (East Riding of Yorkshire) in England Bolton (Northumberland) in England Bolton (East Lothian) in Schottland in den… …   Deutsch Wikipedia

  • Bolton (Homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Personnalités Elmer Keiser Bolton, chimiste américain (1886 1968) ; Geoffrey Bolton, historien australien ; Plusieurs John Bolton: John Bolton… …   Wikipédia en Français

  • John Bolton — may refer to: *John R. Bolton, former United States government official and a former United States Ambassador to the United Nations *Sir John Bolton, former Chairman of the Isle of Man Finance Board *John Gatenby Bolton, an astronomer *John… …   Wikipedia

  • John Bolton — ist der Name folgender Personen: John Bolton (Gewichtheber) (* 1945), neuseeländischer Gewichtheber John Bolton (Politiker), kanadischer Parlamentsabgeordneter John Gatenby Bolton (1922–1993), britisch australischer Astronom John R. Bolton (*… …   Deutsch Wikipedia

  • John Bolton — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Pour les articles homonymes, voir Bolton. John Robert Bolton est un homme politique américain ; John Bolton (1824 1872), homme d affaires et homme… …   Wikipédia en Français

  • Bolton — /ˈboʊltən/ (say bohltuhn) noun John Gatenby, 1922–93, Australian astronomer, born in England; a pioneer of radio astronomy …   Australian English dictionary