Lavigerie

Lavigerie
Lavigerie
Lavigerie (Frankreich)
Lavigerie
Region Auvergne
Département Cantal
Arrondissement Saint-Flour
Kanton Murat
Koordinaten 45° 8′ N, 2° 45′ O45.1383333333332.74444444444441130Koordinaten: 45° 8′ N, 2° 45′ O
Höhe 1.130 m (1.054–1.773 m)
Fläche 24,25 km²
Einwohner 102 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 4 Einw./km²
Postleitzahl 15300
INSEE-Code

Überblick über das Dorf und die Landschaft

Lavigerie ist eine französische Gemeinde mit 102 Einwohnern (Stand 1. Januar 2008) im Département Cantal in der Region Auvergne; sie gehört zum Arrondissement Saint-Flour. Die Gemeinde gehört zur Intercommunalité Communauté de communes du Pays de Murat.

Geographie

Lavigerie ist ein Gebirgsdorf in den Monts du Cantal an den westlichen Ausläufern des Zentralmassivs. Der Fluss Santoire entspringt auf dem Gebiet der Gemeinde.

Weblinks

 Commons: Lavigerie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Lavigerie —     Charles Martial Allemand Lavigerie     † Catholic Encyclopedia ► Charles Martial Allemand Lavigerie     French Cardinal, b. at Huire near Bayonne, 13 Oct., 1825; d. at Algiers, 27 Nov., 1892. He studied at the diocesan seminary of Larressore …   Catholic encyclopedia

  • LAVIGERIE — CHARLES ALLEMAND (1825 1892) Cardinal français, archevêque d’Alger et de Carthage, fondateur des Pères blancs et des Sœurs blanches, Lavigerie se consacra principalement à l’évangélisation de l’Afrique et à l’amélioration des relations entre… …   Encyclopédie Universelle

  • Lavigerie — Lavigerie …   Wikipedia Español

  • Lavigerie — may refer to:* Charles Lavigerie * Lavigerie, a commune of the Cantal département , in France …   Wikipedia

  • Lavigerie —   [lavi ʒri], Charles Martial Allemand, französischer katholischer Theologe, * Huire (Département Pyrénées Atlantiques) 31. 10. 1825, ✝ Algier 25. 11. 1892; wurde 1863 Bischof von Nancy, 1867 Erzbischof von Algier, 1882 Kardinal, 1884 Erzbischof… …   Universal-Lexikon

  • Lavigerie — (spr. lawīsch ri ), Charles Martial Allemand, franz. Kardinal, geb. 31. Okt. 1825 in Bayonne, gest. 26. Nov. 1892 in Algier, empfing seine Bildung in den Seminarien Saint Nicolas und Saint Sulpice, dann an der École des Carmes in Paris, wurde… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lavigerie — (spr. wisch rih), Charles Martial Allemand, Kardinal, geb. 31. Okt. 1825 zu Bayonne, 1854 Prof. an der Sorbonne, 1863 Bischof von Nancy, 1867 Erzbischof von Algier, 1881 apostolischer Vikar von Tunis, 1882 Ka …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Lavigerie — Lavigerie, Charles Martial …   Enciclopedia Universal

  • Lavigerie — Pour les articles homonymes, voir Lavigerie (homonymie). 45° 08′ 20″ N 2° 44′ 42″ E …   Wikipédia en Français

  • Lavigerie, Cantal — Lavigerie is a commune in the Cantal département in south central France.ee also*Communes of the Cantal department …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»