Matteo Contini


Matteo Contini



Matteo Contini
Spielerinformationen
Geburtstag 16. April 1980
Geburtsort Gemonio, Italien
Größe 184 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
1997–1999 AC Mailand
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1998–1999
1999–2000
2000–2001
2001–2002
2002–2003
2003–2004
2004–2007
2007–2010
2010
2010–
2011
AC Lumezzane
AS Livorno
SPAL Ferrara
AC Monza Brianza
L'Aquila Calcio
US Avellino
FC Parma
SSC Neapel
Real Saragossa (Leihe)
Real Saragossa
AC Siena (Leihe)
11 (0)
15 (0)
18 (0)
25 (0)
31 (2)
39 (1)
89 (2)
75 (1)
15 (1)
24 (0)
0 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 19. Dezember 2010

Matteo Contini (* 16. April 1980 in Gemonio (VA), Italien) ist ein italienischer Fußballspieler. Er verbrachte einen Großteil seiner bisherigen Profikarriere in Italien.

Von Juli 2007 bis Januar 2010 spielte Contini als Verteidiger für den SSC Neapel in der Serie A.

Am 27. Januar 2010 gab der SSC Neapel die Ausleihe des Abwehrspielers bis zum Saisonende an der spanischen Verein Real Saragossa bekannt. Den Spaniern wurde zudem eine Kaufoption zugesichert.[1] In seiner zweiten Partie für Saragossa erzielte er seinen ersten Treffer in der Primera División und trug somit zum 2:1-Sieg gegen den FC Sevilla bei. Nach Ablauf der Leihfrist nahm der aragonesische Verein seine Option wahr und sicherte sich für 2,3 Millionen Euro die Dienste des Italieners, der einen auf drei Jahre befristeten Vertrag unterzeichnete.[2][3]

Trotz seiner immerhin 24 Einsätze in der Liga wurde er im Sommer 2011 für ein Jahr an den italienischen Erstligisten AC Siena verliehen.[4]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Contini in prestito al Real Saragozza
  2. Contini para tres años más
  3. Matteo Contini continuará defendiendo al Real Zaragoza
  4. aciena.it: „Contini è del Siena“ (italienisch, abgerufen am 24. September 2011)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Matteo Contini — Personal information Full name Matteo Contini Date of birth 16 April 1980 (1 …   Wikipedia

  • Matteo Contini — Apodo Il capo Il loco Nacimiento 16 de abril de 1980 (31 años) Gemonio Lombardía, Italia Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Matteo Contini — Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel …   Wikipédia en Français

  • Contini — is a surname, and may refer to: A. Contini Son Alberto Contini Alfio Contini Joe Contini Matteo Contini Silvano Contini This page or section lists people with the surname Contini. If an …   Wikipedia

  • Contini — ist der Familienname folgender Personen: Alfio Contini (* 1927), italienischer Kameramann Matteo Contini (* 1980), italienischer Fußballspieler Silvano Contini (* 1958), italienischer Radrennfahrer Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Contini — es un apellido de origen italiano que puede referirse a: Giovanni Battista Contini, arquitecto del Barroco; Matteo Contini, futbolista; …   Wikipedia Español

  • Liste der Biografien/Com–Con — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Bogliacino — Mariano Bogliacino (* 2. Juni 1980 in Colonia del Sacramento, Uruguay) ist ein uruguayischer Fußballspieler. Seit der Saison 2005/06 spielt der Mittelfeldspieler für die SSC Neapel und stieg mit Napoli zur Saison 2007/08 in die Serie A auf.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ezequiel Iván Lavezzi — Ezequiel Lavezzi Spielerinformationen Voller Name Ezequiel Iván Lavezzi Geburtstag 3. Mai 1985 Geburtsort Gobernador Gálvez, Argentinien Größe 173 cm Position Stürmer …   Deutsch Wikipedia

  • German Denis — Germán Denis Spielerinformationen Voller Name Germán Gustavo Denis Geburtstag 10. September 1981 Geburtsort Buenos Aires, Argentinien Größe 187 cm Position Stürmer …   Deutsch Wikipedia