Michael Tyzack


Michael Tyzack

Michael Tyzack (* 3. August 1933 in Sheffield, Yorkshire, Großbritannien; † 11. Februar 2007 in Johns Island, South Carolina, USA) war ein britischer Maler und Grafiker. Er gilt als ein wichtiger Vertreter der modernen Abstrakten Malerei. Er war auch als Jazz-Trompeter bekannt.

Leben und Werk

Michael Tyzack studierte von 1952 bis 1956 an der Slade School of Fine Art, University College in London. Zu seinen wichtigsten Lehrern gehörten William Townsend, Victor Pasmore, Lucian Freud und Sir William Coldstream. Zu seinen Kommilitonen zählten unter anderem Patrick Heron und William Scott.

Im Jahr 1956 bekam er ein Stipendium für einen Aufenthalt in Paris. Nach seiner Rückkehr 1957 war er neben seiner Malerei auch als Jazz-Musiker aktiv.

Sein Werk zeichnet sich durch sein farbfreudige Geometrische Abstraktion aus. Im Jahr 1968 war er mit sechs geometrisch-abstrakten Bildern Teilnehmer der 4. documenta in Kassel.

Seit 1955 wurden seine Arbeiten in über 50 Gruppenausstellungen in Großbritannien und in Frankreich, Schweiz, Niederlande, Italien, Brasilien, Australien und Kanada gezeigt. Michael Tyzack war Lehrer in Großbritannien und Nordamerika und war Professor an der Hochschule in Charleston von 1976 bis 2007.

Literatur und Quellen

  • Ausstellungskatalog zur IV. documenta: IV. documenta. Internationale Ausstellung; Katalog: Band 1: (Malerei und Plastik); Band 2: (Graphik/Objekte); Kassel 1968
  • Kimpel, Harald / Stengel, Karin: documenta IV 1968 Internationale Ausstellung - Eine fotografische Rekonstruktion (Schriftenreihe des documenta-Archives); Bremen 2007, ISBN 978-3-86108-524-9

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tyzack — ist der Familienname folgender Personen: Margaret Tyzack (1931–2011), britische Schauspielerin Michael Tyzack (1933–2007), britischer Maler, Grafiker und Jazz Trompeter Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Blakemore — Born Michael Howell Blakemore June 18, 1928 (1928 06 18) (age 83) Sydney, Australia Years active (1951 present) Awards Drama Desk Awards …   Wikipedia

  • Michael Horovitz — For the American writer and father of Winona Ryder, see Michael Horowitz. Michael Horovitz Born 1935 (age 75–76) Frankfurt am Main Occupation poet Spouse(s) Frances Horovitz Children Adam Horovi …   Wikipedia

  • Margaret Tyzack — (* 9. September 1931 in Essex, England; † 25. Juni 2011 in London[1]) war eine britische Schauspielerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Familie und Ausbildung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ty — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • GB-SHF — City of Sheffield DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Ranmoor — City of Sheffield DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Documenta 4 — Sonderbriefmarke der Deutschen Post zur Documenta X 1997 – Motiv: Grafik von Frank Stella zur 4. documenta (aus seiner Wedge Series V) …   Deutsch Wikipedia

  • Documenta IV — Sonderbriefmarke der Deutschen Post zur Documenta X 1997 – Motiv: Grafik von Frank Stella zur 4. documenta (aus seiner Wedge Series V) …   Deutsch Wikipedia

  • IV. documenta — Sonderbriefmarke der Deutschen Post zur Documenta X 1997 – Motiv: Grafik von Frank Stella zur 4. documenta (aus seiner Wedge Series V) …   Deutsch Wikipedia