Cyane, Kyane (Mythologie)

Cyane, Kyane (Mythologie), Kyane. Eine Gespielin der Persephone (Proserpina), welche mit ihr und der Nymphe Arethusa auf einer Blumenwiese Enna's lustwandelte, als Pluto die Tochter der Ceres raubte. Sie war muthig genug, den Raub verwehren zu wollen, aber der Gott verwandelte die Weinende in eine Quelle, die hernach den verlornen Gürtel der Proserpina auswarf.

–ch–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kyane — (griechisch Κυάνη „die Blaue“, lat. Cyane) war in der griechischen Mythologie eine Nymphe der Cianequelle auf Sizilien. Sie war mit dem Flussgott Anapos verbunden. Nach Ovid war Cyane eine Gespielin der Persephone (Proserpina), der Tochter… …   Deutsch Wikipedia

  • Cyané (nymphe) — Pour les articles homonymes, voir Cyané. Dans la mythologie grecque, Cyané (en grec ancien Κυανῆ / Kyanễ) est une naïade de Sicile. Le lac qu elle habite porte son nom. Elle s oppose à Hadès lors de l enlèvement de Perséphone. Sources Diodore de… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”