Familie

Familie Im engsten Sinne des Wortes die Eltern mit ihren Kindern; im Allgemeinen aber, sämmtliche Blutsverwandte, in so fern Zeit und anderweitige Verzweigungen zwischen denselben die Erinnerung und Kenntniß ihrer Verwandtschaft nicht verlöscht haben. Zur Erhaltung dieser Kenntniß führen manche Familien Stammbäume und Familienchroniken. Bevor sich die Erinnerung der Blutsverwandtschaft unter den Mitgliedern einer Familie verloren hat, herrscht zwischen denselben eine natürliche Zuneigung, welche verstärkt durch den Umgang, gleiche Gewohnheiten, Ansichten, Grundsätze, Charakterzüge, mit einem Worte, die Familienfreundschaft bildet; ein gleiches Gefühl der Familienglieder für Ehre und Wohlbefinden Aller, eine Neigung und Verpflichtung zu wechselseitigem Beistande. Der Mann, durch sein Leben nach Außen, durch seine Geschäfte und Pflichten dem Familienleben entfernter stehend, vermag darum auch weniger den Charakter desselben fest zu halten und ihn von Geschlecht zu Geschlecht fortzupflanzen. Aber die Frau, die Familienmutter, empfänglicher für das Gefühl der Blutsverwandtschaft, verwiesen auf das häusliche Leben und in dessen Einförmigkeit und Stille, die Erinnerungen an die Vergangenheit pflegend, sie ist die Trägerin aller der Eigenthümlichkeiten und charakteristischen Merkmale, wodurch sich eine Familie von der andern unterscheidet, sie ist die Priesterin der Laren, an deren Altar sich Alle versammeln zu einem festen, innigen Bunde. (Siehe Häuslichkeit)

K. v. W.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Familie — aus Eltern und 3 Kindern Familie Eine Familie (l …   Deutsch Wikipedia

  • familie — FAMÍLIE, familii, s.f. 1. Formă socială de bază, întemeiată prin căsătorie, şi care constă din soţ, soţie şi din descendenţii acestora. ♢ Aer de familie = fizionomie caracteristică, trăsături comune unui grup de persoane înrudite prin sânge. Nume …   Dicționar Român

  • Familie — Familie, 1) (Ant. u. Bot.), s. Familia; 2) (Staatsw.), im eigentlichen Sinne die natürliche Genossenschaft, welche zwischen den Ehegatten u. deren Kindern stattfindet, im weiteren Sinne auch die Verbindung, welche zwischen allen Gliedern eines… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Familie — Sf std. (15. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. familia, zu l. famulus m. Diener . Das Wort bedeutet zunächst Hausgenossenschaft (einschließlich der Sklaven), Gesinde und wird dann eingeengt. Adjektiv: familiär.    Ebenso nndl. familie, ne. family …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Familie — »Gemeinschaft der Eltern od. eines Elternteiles und mindestens eines Kindes«, gelegentlich auch im weiteren Sinne von »Gruppe der Blutsverwandten; Sippe« gebraucht, meist in Zusammensetzungen wie »Familienname, Familienrat, Familientag« u. a.: Zu …   Das Herkunftswörterbuch

  • Familie — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Bsp.: • Sie sind eine große Familie. • Die beiden Familien machen drei Wochen Urlaub. • Erzähl mir von deiner Familie, Anita …   Deutsch Wörterbuch

  • Familie — (lat. Familia), eine durch Abstammung oder Geschlechtsgemeinschaft in nähere oder entferntere Verbindung stehende Gruppe von Menschen, Tieren oder Pflanzen, wobei die Zugehörigkeit nicht auf die zurzeit lebenden Glieder beschränkt wird, vielmehr… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Familie — (lat.), die Gemeinschaft der ehelich Verbundenen und der von ihnen Erzeugten, die natürliche Grundform alles gesellschaftlichen Lebens; in der Naturgeschichte jede kleinere Abteilung des natürlichen Systems, in die die in gewissen… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Familie — Familie, im röm. Recht 1) das gesammte Vermögen einer Person; 2) der Inbegriff der durch Verwandtschaft, insbesondere durch Agnation verbundenen Personen; 3) die Gesammtheit der Sklaven eines Herrn. – Im deutschen Recht bestand die F. im engern… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Familie — Familie, systematische Kategorie, die einem ⇒ Taxon zugeordnet wird und die eine oder, aufgrund ihrer Ähnlichkeit bzw. stammesgeschichtlichen Verwandtschaft, mehrere Gattungen umfasst. Beispiele: Rosaceae, Rosengewächse; Canidae, Hundeartige …   Deutsch wörterbuch der biologie

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”