Alkmene

Alkmene. Eine Tochter des Elektryon und der Anaxo, von so hoher Schönheit, daß sie mit Aphroditen wetteifern konnte. Die Söhne des Pterelaos erschlugen ihre Brüder, und sie bestimmte nun sich nur dem, der jene rächen würde. Nach schweren Kämpfen gelang dieß dem Amphitryon, der sie auch zur Gemahlin erhielt, doch ehe er aus dem Kampf siegreich heimkehrte, wurde sie von Zeus besucht, und von ihm Mutter des Herkules. Später war sie ihrem Gemahl mit inniger Treue ergeben. Nach dem Tode ihres berühmten Sohnes flüchtete sie mit den Herakliden nach Athen, und starb hochbejahrt in Theben. Später wurde ihr göttliche Ehre erwiesen. Ihr zweiter Gatte war Rhadamant der Höllenrichter.

–ch–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alkmene — bei der Geburt von Herakles (Jean Jacques Francois Le Barbier, 18. Jahrhundert) Alkmene (griechisch Aλκμήνη, lateinisch Alcmena oder Alcumena; bei Ovid mit Beiname Tirynthia = Frau aus Tiryns) war in der griechischen Mythologie die Mutter …   Deutsch Wikipedia

  • Alkmene — {{Alkmene}} Tochter des Königs von Mykene, Elektryon, Gattin des Amphitryon**, von Zeus*, der in Gestalt ihres Mannes zu ihr kam, Mutter des Herakles*, den sie überlebte. Vom neuen Herrscher Mykenes, Eurystheus*, bedroht, begab sie sich mit ihren …   Who's who in der antiken Mythologie

  • Alkmēne — Alkmēne, Tochter des Elektryon u. der Anaxo, Gemahlin des Amphitruo, gebar vom Zeus, welcher die Gestalt des Amphitruo angenommen hatte, den Herakles. Als sie gebären wollte, ließ Here die Ilithyia die Hände über die Knie verschlingen, u. so lag… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Alkmēne — Alkmēne, Tochter des Elektryon von Mykenä, Gemahlin des Amphitryon (s. d.), von diesem Mutter des Iphikles, von Zeus, der sich ihr in Amphitryons Gestalt genaht, Mutter des Herakles. Nach ihrem Tode wurde sie auf Zeus Befehl durch Hermes nach dem …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alkmene — Alkmēne, Tochter des Elektryon, Königs von Mykenä, Gemahlin des Amphitryon (s.d.), gebar letzterm den Iphikles und wurde durch Zeus Mutter des Herakles, deshalb Stammutter der Herakliden; auf der Insel der Seligen wurde sie mit Rhadamanthys… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Alkmene — Alkmene, myth., die Gemahlin des theban. Königs Amphithryon, gebar von Zeus den Herakles …   Herders Conversations-Lexikon

  • Alkmene — Alkmene,   griechischer Mythos: die Gemahlin des Amphitryon, durch Zeus Mutter des Herakles.   …   Universal-Lexikon

  • Alkmène —  Pour l’article homophone, voir Alcmène (homonymie). Pommes Alkmene Alkmène est le nom d un cultivar de pommier domestique. Nom botanique …   Wikipédia en Français

  • Alkmene — /alk mee nee/, n. Class. Myth. Alcmene. * * * …   Universalium

  • Alkmene — Alk|me|ne (Gattin des Amphitryon, Mutter des Herakles) …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”