Gräen (Mythologie)

Gräen (Mythologie)

Gräen (Mythologie). Phorkys und Keto, die Eltern der Gorgonen und anderer Ungeheuer, brachten auch das Töchterpaar der Gräen, Pephrede und Enyo, hervor, die schon von der Geburt an ergraut waren, obgleich die Farbe der Jugend auf ihren Wangen blühte. Bald aber wurde ihr Haar schneeweiß, wie uralter Greisinnen. Sie waren die Wächterinnen der Gorgonen, hatten aber beide gemeinschaftlich nur ein Auge und einen Zahn. Diese beiden Kleinode raubte ihnen Perseus, und um sie wieder zu empfangen, verriethen sie ihm den nur ihnen kundigen Aufenthalt ihrer Schwester, worauf er ihnen ihr Eigenthum zurückgab, ohne welches sie nicht leben konnten.

–ch–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mythologie der Griechen u. Römer — Mythologie der Griechen, Mythologie der Römer, die, hat mit allen Naturreligionen das Gemeinsame, daß sie die Natur vergöttert, den Schöpfer vom Geschöpfe nicht gehörig unterscheidet und ist weiter vorherrschend anthropomorphystischen Charakters …   Herders Conversations-Lexikon

  • Gräen — (»Greisinnen«), in der griech. Mythologie Töchter des Phorkys und der Keto (daher auch Phorkiden genannt), nach Hesiod zwei, Pephredo und Enyo, bei Äschylos noch Deino. Sie hatten von Geburt an graue Haare, besaßen zusammen nur Einen Zahn und Ein …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pephredo (Mythologie) — Pephredo (Mythologie), eine der Gräen (s. d.) …   Damen Conversations Lexikon

  • Perseus (Mythologie) — Perseus (Mythologie), ein hochberühmter Heros der griechischen Mythe, der Sohn des Zeus und der Danaë (s. d.). Erzogen auf der Insel Seriphos bei Diktys, einem Bruder des Königs Polydektos, erwuchs Perseus zum schönen und kräftigen Jünglinge, und …   Damen Conversations Lexikon

  • Phorkys (Mythologie) — Phorkys (Mythologie), der Sohn des Pontus (Meeres) und der Gäa (Erde), ein Meergott, der die Welt mit Ungeheuern bevölkerte seine Schwester Keto, heirathete, und von dieser Vater der Gräen, Gorgonen und des Drachen wurde. Eine Tochter von ihm,… …   Damen Conversations Lexikon

  • Gorgonen — Gorgonen, Wesen der griech. Mythologie. Homer nennt nur eine Gorgo, ein Ungetüm der Unterwelt, deren schrecklich blickendes Haupt sich in der Agis des Zeus befand, Hesiod dagegen drei G.: Stheno, Euryăle und Medūsa, Töchter der Meergötter Phorkys …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Graien — (Gräen, »Greisinnen«), in der griech. Mythologie die Töchter (Pephredo, Enyo und Deino) des Phorkys und der Keto, Schwestern der Gorgonen, sie besaßen und gebrauchten abwechselnd nur ein Auge und einen Zahn …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Wolf — 1. Alten Wolf reiten Krähen. – Eiselein, 647. 2. Alten Wolf verspotten die Hunde. – Schlechta, 362. 3. Als der Wolf predigte, hatte er Gänse zu Zuhörern. 4. Als der Wolff in der Grube lag, wollt er ein heiliger Mönch werden. – Mathesy, 108a. 5.… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”