Karolineninseln und Neuphilippinen

Karolineninseln und Neuphilippinen

Karolineninseln und Neuphilippinen und Neuphilippinen, Inselgruppe in Australien, zum Distrikt der sogenannten Malaischen Eilande gehörig, dehnen sich südlich der Ladronen, von Osten nach Westen aus. Ihre Anzahl ist beträchtlich; doch sind sie größtentheils noch wenig bekannt. Die Karolinenstraße scheidet sie von den Marianen (Ladronen). Ihr Boden ist fruchtbar und nährt dieselbe Vegetation, wie das übrige Australien, er bringt Cocosnüsse, Brodfruchtbäume etc. hervor. Die Einwohner sind Wilde, braun von Farbe, treiben Fischfang und sind treffliche Seefahrer. Die größten dieser Inseln heißen Yap und Hogolen.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”