Rollenhagen, Georg

Rollenhagen, Georg, Georg, Verfasser der berühmten satyrischen Fabel: »Der Froschmäuseler, oder der Frösche und Mäuse wunderbare Hofhaltung,« geb. 1542 zu Bernau in der Kurmark Brandenburg, starb als Rector der Schule zu Magdeburg 1609.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Georg Rollenhagen — (aus: Seidel, Icones Et Elogia Virorum Aliquot Praestantium, 1671) …   Deutsch Wikipedia

  • Rollenhagen — Rollenhagen, Georg, didaktischer Dichter, geb. 22. April 1542 zu Bernau, seit 1575 Rektor der Domschule zu Magdeburg, gest. 20. Mai 1609; Hauptwerk: »Der Froschmeuseler« (zuerst 1595; neu hg. von Goedeke 1876). – Sein Sohn Gabriel R., geb. 22.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Rollenhagen — Rollenhagen, Georg, Verfasser des allegorisch satir. Lehrgedichtes Froschmeuseler, geb. 1542 zu Bernau in der Mark Brandenburg, studierte Theologie zu Wittenberg, wurde 1563 Rector zu Halberstadt und st. 1609 als solcher zu Magdeburg. Der sch on… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Rollenhagen — bezeichnet Ortsnamen: Ortsteil Rollenhagen der Gemeinde Blankensee im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg Vorpommern Familiennamen: Gabriel Rollenhagen (1583–1619), deutscher und lateinischer Dichter, Schriftsteller und… …   Deutsch Wikipedia

  • Rollenhagen — Rollenhagen, 1) Georg, geb. 22. April 1542 zu Bernau in der Mittelmark, studirte seit 1560 in Wittenberg u. wurde 1563 Rector in Halberstadt, kehrte jedoch 1565 nach Wittenberg zurück, wurde 1567 Prorector u. 1575 Rector der Domschule, nachdem er …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rollenhagen — Rollenhagen, 1) Georg, Dichter, geb. 22. April 1542 zu Bernau in der Mark Brandenburg, gest. 20. Mai 1609 in Magdeburg, studierte seit 1560 in Wittenberg, ward 1563 Rektor in Halberstadt, 1567 Prorektor, später Rektor und zugleich Prediger in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rollenhagen — Herkunftsname zu dem gleich lautenden Ortsnamen (Mecklenburg Vorpommern). Bekannter Namensträger: Georg Rollenhagen, deutscher Schriftsteller (16./17.Jh.) …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Rollenhagen — Rọllenhagen,   Georg, Schriftsteller, * Bernau (bei Berlin) 22. 4. 1542, ✝ Magdeburg 20. 5. 1609; ab 1563 Rektor in Halberstadt, ab 1567 in Magdeburg; dort auch evangelischer Prediger; schrieb bürgerlich moralistische Schuldramen mit biblischen… …   Universal-Lexikon

  • Gabriel Rollenhagen — Gabriel Rollenhagen, auch: Rollenhagius (* 22. März 1583 in Magdeburg; † 1619 ? in Magdeburg) war ein deutscher und lateinischer Dichter, Schriftsteller und Emblematiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutschsprachiger Schriftsteller/R — Hinweis: Die Umlaute ä, ö, ü werden wie die einfachen Vokale a, o, u eingeordnet, der Buchstabe ß wie ss. Dagegen werden ae, oe, ue unabhängig von der Aussprache immer als zwei Buchstaben behandelt Deutschsprachige Schriftsteller: A B C D E …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”