Strauss (Vogel)

Strauss (Vogel), der König der Vögel, wenn die körperliche Größe hierzu den Maaßstab gibt: was aber den Muth und die geistigen Fähigkeiten betrifft, vielleicht einer der letzten derselben. Er erreicht zuweilen eine Höhe von 10 F. und dem Gewicht von 300 Pfund, ist meist 8 F. lang, hat einen langen, nackten Hals, halbnackten Gänsekopf und Gänseschnabel, und an dem untern Theile des Halses und dem Unterleibe lockere, wollähnliche Federn. Seine kurzen, aber gestachelten Flügel ohne Schwingen gleichen manchen Poetenfedern: er kann mit ihnen nicht fliegen und nur damit in die leere Luft hineinstechen Desto besser versteht er zu laufen und nimmt es hierin mit dem schnellsten Pferde auf. Er lebt einsam und scheu in der Wüste, nährt sich von Gewächsen und Körnern, verschluckt auch bisweilen Steine und Metallstückchen (– daß er glühende Kohlen verschlinge, ist eine Fabel –) und legt in ein Loch, in den glühenden Sand 10–12 Eier von der Größe eines Kinderkopfs. An jedem Fuße hat er 2 Zehen, von denen die eine, mit einer Klaue versehene, ihm als Waffe dient Die schönen büschelartigen Federn an den Flügeln und am Schwanze dienen bekanntlich zum Schmucke der Hüte, und schon die Römer benutzten dieselben zu den künstlichsten Fächern. Auch im Mittelalter, namentlich in Italien, wurden Fächer auf die mannichfaltigste Weise aus Straußfederbüschen zusammengesetzt, welche auf einem schön verzierten und zierlich umwundenen Stiel befestiget wurden. – Es gibt 4 Arten desselben: der (eigentliche) afrikanische S., wegen seines gewölbten Rückens und einer Schmiele an der Brust auch Kameelstrauß genannt; der etwas kleinere amerikanische S.; der ostindische und. der neuholländische Kasuar.

4.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Strauss — Strauß bezeichnet Afrikanischer Strauß, einen afrikanischen Vogel einen Blumenstrauß veraltet (v. Mittelhochdeutsch: struz oder struß Strauch oder auch sich sträuben) Kampf, Widerstand, Zwist, Streit, Gefecht oder Kontroverse (einen Strauß… …   Deutsch Wikipedia

  • Strauss (Struthio) — 1. Ein Strauss legt ein gross Ei und schweigt dabei; Hühner legen kleine Eier und sind dennoch grosse Schreier. Die Russen: Der faule Strauss legt einmal im Jahre, die fleissige Henne Tag für Tag. (Altmann VI, 442.) 2. Ein Strauss muss harte… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Strauss — 1. Übernamen zu mhd. struz, mnd. strus »der Vogel Strauß«, nach einer Straußenfeder im Helmschmuck oder als Anspielung auf die Augen/den Blick des ersten Namensträgers. So heißt es im jungen Titurel (um 1270) dn ougen sullen dem strouze gelchen… …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Afrikanischer Strauss — Afrikanischer Strauß Straußenpaar am Cape Point Systematik Klasse: Vögel (Aves) …   Deutsch Wikipedia

  • ALLEMAGNE - République fédérale , vie politique — Stabilité et changement rythment l’évolution de la république fédérale d’Allemagne (R.F.A.), fondée en 1949. Lors de la seconde unification de l’Allemagne, le 3 octobre 1990, l’autre État allemand, la République démocratique allemande (R.D.A.),… …   Encyclopédie Universelle

  • Hegelians (The Young), Feuerbach, and Marx — The Young Hegelians, Feuerbach, and Marx Robert Nola Largely through lectures delivered at the University of Berlin, Hegel built up a circle of followers, mainly contemporaries or pupils, who were intent on working out aspects of the… …   History of philosophy

  • Liste berühmter Begräbnisstätten — Inhaltsverzeichnis 1 Ägypten 2 Argentinien 3 Australien 4 Belgien 5 Brasilien 6 Chile 7 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Friedhöfe — Inhaltsverzeichnis 1 Ägypten 2 Argentinien 3 Australien 4 Belgien 5 Brasilien 6 Chile 7 …   Deutsch Wikipedia

  • List of German Americans — This is a list of notable German Americans.German Americans (Deutschamerikaner) are citizens of the United States of ethnic German ancestry and form the largest ancestry group in the United States, accounting for 17% of US population. [cite web… …   Wikipedia

  • performing arts — arts or skills that require public performance, as acting, singing, or dancing. [1945 50] * * * ▪ 2009 Introduction Music Classical.       The last vestiges of the Cold War seemed to thaw for a moment on Feb. 26, 2008, when the unfamiliar strains …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”