Tambroni, Clotilde

Tambroni, Clotilde, Schwester des durch seine Schriften und Gedichte ebenfalls rühmlichst bekannten, 1824 zu Rom verstorbenen Joseph's T., geb. zu Bologna 1758, eine große Kennerin der klassischen Literatur und Wissenschaften, in denen sie von frühester Jugend auf den gründlichsten Unterricht erhielt. Bald trat sie selbst schaffend mit griechischen Gedichten hervor, welche solches Aufsehen erregten, daß sie (1794) zum Professor der griechischen Sprache an der Universität Bologna ernannt wurde; 4 Jahre später gab sie jedoch diesen Posten wieder auf, da sie es wider ihr Gewissen hielt, den von ihr geforderten Eid, wodurch man sich zum, Hasse gegen die vorige Regierung verpflichtete, zu schwören, und benutzte ihre Muße zu einer wissenschaftlichen Reise durch Spanien. Jedoch gleich nach ihrer Rückkehr wurde sie von Napoleon, der ihre Kenntnisse zu schätzen wußte, wieder unter die Zahl der Professoren aufgenommen, da aber die Lehrstellen der griechischen Sprache unterdeß aufgehoben waren, zog sie es vor, ihr übriges Leben im Privatstande zu Bologna zu verleben, wo sie auch 1817 starb. Ihr Hauptwerk sind ihre griechischen Gedichte, welche einzeln zugleich mit einer italienischen Uebertragung herausgekommen sind.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Clotilde Tambroni — (Bologna 29 June 1758 Bologna 2 June 1817), was an Italian Philologist, linguist and poet. She was a professor in the Greek language at the University of Bologna in 1793 1798, and a professor in Greek and literature in 1800 1808. Sources This… …   Wikipedia

  • Tambrōni — Tambrōni, 1) Joseph, geb. 1773 in Bologna, wurde 1794 Archiv Inspector daselbst, ging aber beim Einfall der Franzosen in die Lombardei nach Mailand u. als Gesandtschaftssecretär mit Marescalchi zum Congreß nach Rastadt u. Wien; er kehrte 1799… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Clotilde (disambiguation) — Clotild, Clotilda, Clotilde, Chlotilde, or Chrotilde is a Germanic female name (Latin: Chrodechilidis or Chlodechilidis). It might refer to: Clotilde, wife of King Clovis I Clotilde (died 531), daughter of Clovis, wife of King Amalaric Clotilde… …   Wikipedia

  • Adamo Tadolini — Statue des Hl. Paulus, Petersplatz Reiterstatue Simon Bolivars in Lima …   Deutsch Wikipedia

  • Teatro Romano de Sagunto — Saltar a navegación, búsqueda Contenido 1 Historia …   Wikipedia Español

  • List of female scientists before the 21st century — Émilie du Châtelet. Please note: this is a historical list, intended to deal with the time period when women working in science were rare. For this reason, this list ends with the 20th century. Contents 1 …   Wikipedia

  • Camillo Benso, Count of Cavour — For the aircraft carrier, see Cavour (550). For the battleship, see Italian battleship Conte di Cavour. Camillo Benso, Count of Cavour 1st Prime Minister of Italy In office …   Wikipedia

  • Teatro romano de Sagunto — Escena, orquestra y gradas del teatro de Sagunto. El teatro romano de Sagunto es un teatro romano edificado alrededor del año 50 d.C. en una ladera de la ciudad de Sagunto (Valencia, España). Contenido …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”