Bacon, Lady Anna

Bacon, Lady Anna, Lady Anna, Tochter Sir Anthony Cooke's, ist in der Grafschaft Essex ungefähr 1528 geboren. Sie war Erzieherin des nachherigen Königs Eduard VI., und mit Sir Nicolas Bacon, Lord Großsiegelbewahrer von England, vermählt. Lady Anna spielte unter den Gelehrten ihrer Zeit eine bedeutende Rolle, und legte frühzeitig eine Probe ihrer Gewandtheit in fremden Sprachen ab, indem sie 25 Predigten des Bernardino Ochino aus dem Italienischen übersetzte, die 1550 im Druck erschienen. Zur Zeit des tridentinischen Concils hatte der gelehrte Bischof Jewel eine Schutzschrift für die englische Kirche in lateinischer Sprache verfaßt; eine Uebersetzung dieser Abhandlung von Lady Anna Bacon erschien in mehreren Auflagen zu London 1561 und 1610. Das Jahr ihres Todes ist nicht bestimmt anzugeben, es fällt aber höchst wahrscheinlich um die Zeit des Regierungsantrittes Jakob's des Ersten.

X.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anna Miller — For the restaurant chain, see Anna Miller s. Anna Miller (1741 24 June 1781) was an English poet and salon hostess, widely ridiculed in fashionable society for what were seen as pretensions to good taste.LifeAnna was the daughter of Edward Riggs …   Wikipedia

  • Lady Caroline Blackwood — Infobox Writer name = Lady Caroline Blackwood imagesize = 250px caption = Lucian Freud, Girl in bed , 1952. pseudonym = birthdate = birth date|1931|7|16|mf=y birthplace = deathdate = death date and age|1996|2|14|1931|7|16|mf=y deathplace = spouse …   Wikipedia

  • Meat dress of Lady Gaga — Artist Franc Fernandez Year …   Wikipedia

  • Ann Cooke Bacon — Porträt Anne Cooke Bacons, George Gower zugeschrieben Lady Anne Cooke Bacon (* um 1528 wahrscheinlich in Gidea Hall in Romford; † 1610 in Gorhambury bei St Albans) war eine englische Autorin sowie die Mutter von Anthony und Francis Bacon. Durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernardino Ochino — (1487, Siena, Republic of Siena – 1564, Austerlitz, Habsburg Moravia) was an Italian Reformer. Bernardino Ochino in an old engraving. Contents 1 Biography …   Wikipedia

  • Bernardino Ochino — (1487 1564), était un réformateur italien, né à Sienne en 1487. À un âge très jeune, il entra dans l ordre des Frères mineurs de l Observance. Vers 1510, il quitta momentanément l ordre pour faire des études de médecine, puis le réintégra et… …   Wikipédia en Français

  • Jewel — (spr. Dschjuil), John, geb. 1522 zu Buden in Devonshire, wurde Reader in Humanity and Rhetoric u. 1544 Master of Arts u. war seit 1549, als Peter Martyr in Oxford auftrat, dessen eifrigster Zuhörer u. Mitkämpfer gegen die Katholiken. Als 1553 die …   Pierer's Universal-Lexikon

  • English literature — Introduction       the body of written works produced in the English language by inhabitants of the British Isles (including Ireland) from the 7th century to the present day. The major literatures written in English outside the British Isles are… …   Universalium

  • performing arts — arts or skills that require public performance, as acting, singing, or dancing. [1945 50] * * * ▪ 2009 Introduction Music Classical.       The last vestiges of the Cold War seemed to thaw for a moment on Feb. 26, 2008, when the unfamiliar strains …   Universalium

  • Liste des films produits par Warner Bros. Pictures — Article principal : Warner Bros. Pictures. Sommaire : Haut 1920 1930 1940 1950 1960 1970 1980 1990 2000 2010 Production Par date de première sortie en salles ( …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”