Arsenal am Pfaffenteich
Das Arsenal am Pfaffenteich
Ansicht vom Dom

Das Arsenal am Pfaffenteich ist ein historisches Gebäude in Schwerin, das zurzeit Sitz des Innenministeriums Mecklenburg-Vorpommern ist.

Das Arsenal wurde im Jahre 1840 nach einem Entwurf des Hofbaumeisters Georg Adolf Demmler unter Mitwirkung des Schweriner Architekten Hermann Willebrand am Südwestufer des Schweriner Pfaffenteichs errichtet. Das Gebäude besteht aus etwa sechs Millionen Steinen. Sein Bau kostete 134.000 Taler. Das Arsenal wurde zunächst als Zeughaus und später als Polizeikaserne genutzt. In dieser Eigenschaft hatte das Gebäude während der Zeit des Dritten Reiches den Namen Adolf-Hitler-Kaserne. Nach kurzzeitiger Verwendung als Unterkunft für Flüchtlinge des Zweiten Weltkrieges ging das Gebäude nahezu nahtlos in eine Nutzung als Sitz der Bezirksbehörde der Deutschen Volkspolizei (BDVP) über. Seit 1990 ist das Arsenal Sitz des Innenministeriums in Schwerin.

Weblinks

 Commons: Arsenal am Pfaffenteich (Schwerin) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
53.63138888888911.410555555556

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arsenal (Lager) — Arsenal am Pfaffenteich in Schwerin Ein Arsenal (italienisch Arsenale, französisch Arsenal, aus dem arabischen dār as sināʿa / ‏دار الصناعة‎‎ /„Werkstatt, Fabrik“) ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Arsenal (Begriffsklärung) — Arsenal (Wortherkunft: italienisch Arsenale, französisch Arsenal, aus dem arabischen dār as sināʿa / ‏دار الصناعة‎ /‚Werkstatt, Fabrik‘) steht für: Einrichtungen und Gebäude zur Lagerung, Instandsetzung und Produktion zumeist militärischer Güter …   Deutsch Wikipedia

  • Arsenal — am Pfaffenteich in Schwerin Ein Arsenal (italienisch arsenale, französisch arsenal, aus dem arabischen dār as sināʿa / ‏دار الصناعة‎ /‚Werkstat …   Deutsch Wikipedia

  • Pfaffenteich — w1 Pfaffenteich Blick vom Dom auf den Pfaffenteich (Richtung Nordwesten) Geographische Lage Innenstadt Schwerin …   Deutsch Wikipedia

  • Minendepot — Arsenal am Pfaffenteich in Schwerin Ein Arsenal (italienisch Arsenale, französisch Arsenal, aus dem arabischen dār as sināʿa / ‏دار الصناعة‎‎ /„Werkstatt, Fabrik“) ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Munitionslager — Arsenal am Pfaffenteich in Schwerin Ein Arsenal (italienisch Arsenale, französisch Arsenal, aus dem arabischen dār as sināʿa / ‏دار الصناعة‎‎ /„Werkstatt, Fabrik“) ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Schwerin — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf Demmler — Georg Adolf Demmler, auch: Georg Adolph D. (* 22. Dezember 1804 in Berlin; † 2. Januar 1886 in Schwerin) war ein SPD Politiker und Architekt, dessen Bauten vor allem das Stadtbild Schwerins bis heute prägen. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Adolph Demmler — Georg Adolf Demmler, auch: Georg Adolph D. (* 22. Dezember 1804 in Berlin; † 2. Januar 1886 in Schwerin) war ein SPD Politiker und Architekt, dessen Bauten vor allem das Stadtbild Schwerins bis heute prägen. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Adolph Demmler — Georg Adolf Demmler, auch: Georg Adolph D. (* 22. Dezember 1804 in Berlin; † 2. Januar 1886 in Schwerin) war ein SPD Politiker und Architekt, dessen Bauten vor allem das Stadtbild Schwerins bis heute prägen. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”