Art Furrer

Art Furrer (* 24. Februar 1937 in Greich) ist ein Schweizer Bergführer, Skilehrer und Hotelier.

Leben

Furrer wuchs in dem kleinen Bergdorf Greich im Aletschgebiet auf und arbeitete zunächst als Skilehrer und Bergführer. Nachdem der junge Slalomfahrer vom Schweizerischen Skiverband nicht für die Olympischen Winterspiele 1960 selektioniert worden war, wanderte er 1959 in die USA aus und war dort als Skilehrer – unter anderem für Leonard Bernstein und für Mitglieder der Kennedy-Familie – tätig.

Nach seiner Rückkehr in die Schweiz im Jahre 1973 zog er in die oberhalb seines Heimatdorfs Greich gelegene Riederalp und kaufte dort das Hotel Alpenrose. Zur selben Zeit begann er, seine in den USA erprobten Ski-Akrobatik-Showkünste in der Schweiz bekannt zu machen.

Heute gehören zu seiner Hotelgruppe sechs weitere Hotels und Restaurants auf der Riederalp, dazu das Schlosshotel in Brig. Seinem Art Furrer Resort ist der höchstgelegene Golfplatz der Schweiz angeschlossen.

Art Furrer ist vor allem in der Schweiz, in den 1990er-Jahren durch Auftritte in der TV-Sendung Verstehen Sie Spaß? auch in Deutschland und Österreich zu breiter Bekanntheit gelangt. Sein bekanntester Auftritt war ein auf der Riederalp gedrehter Film, bei dem er sich als Skischüler ausgibt und mit vier Meter langen Skiern zu der Skistunde erscheint. Diese Skier, von der Firma Völkl speziell für die Sendung produziert, hat er im Restaurant Tenne ausgestellt.

Buch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hotel Art Furrer — (Ридеральп,Швейцария) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: Postfach, 3987 Рид …   Каталог отелей

  • Schlosshotel Art Furrer — (Бриг,Швейцария) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: Spittelgasse 3 …   Каталог отелей

  • Furrer — ist der Familienname folgender Personen: Adolf Furrer (1897–1978), Schweizer Politiker Andreas Furrer (* 1983), Schweizer Eishockeyspieler Art Furrer (* 1937), Schweizer Gastronom Beat Furrer (* 1954), österreichischer Komponist und Dirigent… …   Deutsch Wikipedia

  • Art (Vorname) — Art ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 3 Künstlername 4 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Furrer — Fụrrer,   1) Beat, schweizerischer Komponist und Dirigent, * Schaffhausen 6. 12. 1954; studierte in Wien Komposition bei R. Haubenstock Ramati und Dirigieren bei O. Suitner und ist seit 1985 musikalischer Leiter des von ihm mitgegründeten… …   Universal-Lexikon

  • Andata.Ritorno, Laboratoire d'Art Contemporain — Andata.Ritorno a été créé en 1981 par un collectif d artistes sortant de l École Supérieure d Arts Visuels de Genève. Il fonctionne aujourd hui en association avec un directeur artistique, Joseph Farine. Ni centre d art, ni galerie commerciale,… …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Fu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Hart Skis — Infobox Company company name = Hart Ski Corporation company company type = Private slogan = foundation=1955 (brand established) location = flagicon|USA Wayzata, Minnesota, USA key people=flagicon|USA Chris Farni, CEO flagicon|USA Glen Johnson,… …   Wikipedia

  • Gunter Sachs — Fritz Gunter Sachs (* 14. November 1932 in Mainberg; † 7. Mai 2011 in Gstaad), früher auch Gunter Sachs von Opel genannt,[1] war ein deutsch schweizerischer Industriellenerbe, Bobfahrer, Fotograf, Dokumentarfilmer, Kunstsammler und… …   Deutsch Wikipedia

  • Goppisberg — Riederalp Basisdaten Kanton: Wallis Bezirk: Östlich Raron …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”