Aserbaidschan beim Eurovision Song Contest
Bilanz

Flagge Aserbaidschans

Übertragende Rundfunkanstalt
İctimai Televiziya və Radio Yayımları Şirkəti (İTV)
Erste Teilnahme
2008
Anzahl der Teilnahmen
4
Höchste Platzierung
1 (2011)
Höchste Punktzahl
221 (2011)
Niedrigste Punktzahl
132 (2008)
Punkteschnitt (seit erstem Beitrag)
161
Punkteschnitt pro abstimmendem Land im 12-Punkte-System
3,90

Dieser Artikel befasst sich mit der Geschichte Aserbaidschans als Teilnehmer am Eurovision Song Contest.

Inhaltsverzeichnis

Teilnahmen

Aserbaidschan nahm 2008 in Belgrad zum ersten Mal am Eurovision Song Contest teil. Die federführende Sendeanstalt ist die öffentlich-rechtliche İTV. 2007 hatte der Privatsender AzTV den Wunsch geäußert, einen Beitrag für Aserbaidschan einzusenden. Da AzTV kein Mitglied der European Broadcasting Union (EBU) war, kam keine Teilnahme zustande. Mit dem Beitritt der İTV zur EBU in der zweiten Hälfte des Jahres 2007 war eine Teilnahme Aserbaidschans 2008 möglich. Neben Aserbaidschan nahmen auch die beiden anderen Kaukasusrepubliken am ESC teil, wobei Armenien schon 2006 und Georgien 2007 zum ersten Mal dabei waren. Beim Eurovision Song Contest in Belgrad erreichte Aserbeidschan im Finale des Eurovision Song Contest den achten Platz mit 132 Punkten. Zwölf Punkte erhielt Aserbaidschan von der Türkei und aus Ungarn. Auch in den Folgejahren wurde eine Top-Ten-Platzierung erreicht: In Moskau ein dritter, in Oslo ein fünfter Platz und bei der vierten Teilnahme 2011 in Düsseldorf sogar der erste Platz.

Vorentscheide

Bereits bei der ersten Teilnahme wurde der Vertreter Aserbaidschans in einem Vorentscheid ermittelt, der den Titel Land of Fire trug. Elnur Hüseynov gewann, indem er sich gegen die zwei weiteren Finalisten Aynur Iskenderli und die Rockband Unformal durchsetzte. Er sang zwei Lieder, nämlich If You Never Come Back und den späteren Gewinnersong Day After Day, den er mit Samir Javadzade vortrug. Tatsächlich wurde nur über den Interpreten entschieden, den Song konnte Hüseynov selbst auswählen.[1] Er entschied sich, zusammen mit Javadzade das Lied Day After Day in Belgrad vorzutragen.

2009 wurde von einer siebenköpfigen Jury aus 30 Vorschlägen der Titel Always ausgewählt, den AySel und Arash in Moskau im Duett vortrugen. Arash hatte den Song auch komponiert und getextet.[2][3]

2010 fand der Vorentscheid am 2. Februar, 2. und 19. März statt. Der TV Sender İTV hatte 6 von 30 Kandidaten ausgewählt:

  • Azad Shabanov
  • Milk & Kisses
  • Maryam Shabanova
  • Safura Alizadeh (Siegerin)
  • Elvira Michieva
  • Ulviya Rahimova

Stargäste waren in diesem Jahr die Gewinner des Eurovision Song Contest 2004 Ruslana und 2009 Alexander Rybak sowie AySel, die 2009 den aserbaidschanischen Vorentscheid gewann. Siegerin wurde Safura Alizadeh, die in Oslo den Song Drip Drop präsentierte.[4]

2011 wurden "Nigar Camal & Eldar Qasimov" für den Aserbaidschanischen Beitrag von den Zuschauern gewählt.

Liste der Beiträge

Jahr Interpret Titel
(Musik / Text)
Übersetzung Platz Punkte
2008 Elnur Hüseynov & Samir Javadzade Day After Day
(Govhar Hasanzadeh, Zahra Badalbeyli)
Tag für Tag 08 / 25 132
2009 AySel & Arash Always
(Arash)
Immer 03 / 25 207
2010 Safura Alizadeh Drip Drop
(Stefan Örn, Sandra Bjurman)
Tropf, tropf 05 / 25 145
2011 Ell & Nikki Running Scared
(Stefan Örn, Sandra Bjurman, Iain Farquharson)
In Panik geraten 01 / 25 221
2012

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://admin.esctoday.com/news/read/10365
  2. http://www.apa.az/en/news.php?id=96607
  3. http://www.apa.az/en/news.php?id=96627
  4. http://en.itv.az/eurovisionsong/1167.html

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Großbritannien beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt BBC Erste Teilnahme 1957 Anzahl der Teilnahmen 49 Höchste Platzierung 1 (1967, 1969, 1976 …   Deutsch Wikipedia

  • Schweiz beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt SRG Erste Teilnahme 1956 Anzahl der Teilnahmen 47 Höchste Platzierung 1 (1956, 1988) Höchste Punktzahl 148 (1993) Niedrigste Punktzahl 0 (1964, 1998, 2004) Punkteschnitt (seit erstem Beitrag) 61,11… …   Deutsch Wikipedia

  • Serbien beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt RTS Erste Teilnahme 2007 Anzahl der Teilnahmen 4 Höchste Platzierung 1 (2007) Höchste Punktzahl 268 (2007) Niedrigste Punktzahl 60 (2009 SF) Punkteschnitt (sei …   Deutsch Wikipedia

  • Italien beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt RAI Erste Teilnahme 1956 Anzahl der Teilnahmen 36 Höchste Platzierung 1 (1964, 1990) Höchste Punktzahl 189 (2011) Niedrigste Punktzahl 0 (1966) …   Deutsch Wikipedia

  • Spanien beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt TVE Erste Teilnahme 1961 Anzahl der Teilnahmen 49 Höchste Platzierung 1 (1968, 1969) Höchste Punktzahl 125 (1973) Niedrigste Punktzahl 0 (19 …   Deutsch Wikipedia

  • Ukraine beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt NTU Erste Teilnahme 2003 Anzahl der Teilnahmen 7 Höchste Platzierung 1 (2004) Höchste Punktzahl 280 (2004) Niedrigste Punktzahl 30 (2003, 2005) Punkteschnitt (seit erstem Beitrag) 144 Punkt …   Deutsch Wikipedia

  • Irland beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt RTÉ Erste Teilnahme 1965 Anzahl der Teilnahmen 43 Höchste Platzierung 1 (1970, 1980, 1987, 1992, 1993, 1994, 1996) …   Deutsch Wikipedia

  • Niederlande beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt TROS Erste Teilnahme 1956 Anzahl der Teilnahmen 51 Höchste Platzierung 4 Siege (1957, 1959, 1969, 1975) Höchste Punktzahl 152 ( …   Deutsch Wikipedia

  • Polen beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt TVP Erste Teilnahme 1994 Anzahl der Teilnahmen 15 Höchste Platzierung 2 (1994) Höchste Punktzahl 166 (1994) Niedrigste Punktzahl 11 (2001) Punkteschnitt (seit …   Deutsch Wikipedia

  • Norwegen beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt NRK Erste Teilnahme 1960 Anzahl der Teilnahmen 49 Höchste Platzierung 1 (1985, 1995, 2009) Höchste Punktzahl 387 (2009) Niedrigste Punktzahl 0 ( …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”