3dfx Voodoo 3
Voodoo3 3000 mit TV-Out

Voodoo 3 ist sowohl die Bezeichnung eines 2D-/3D-Grafikchips von 3dfx als auch der darauf aufbauenden Grafikkarten.

Wie sein Vorgängermodell, der Voodoo Banshee, wurde der Voodoo 3 als vollwertiger 2D-/3D-Grafikchip entwickelt. Nach dem bereits verspäteten Erscheinen des Voodoo 3 Mitte 1999 kam es aufgrund zu geringer Fertigungskapazitäten bei 3dfx zu Lieferengpässen. Auch technisch konnte die Karte nicht vollkommen überzeugen. Sie bot wie ihre Vorgänger nur 16 Bit Farbtiefe [1], der Konkurrent Nvidia bot mit seiner TNT 2 schon 32 Bit Farbtiefe. Um dieses Manko abzumildern, fügte 3dfx mit den neueren Treiberversionen einen 22-Bit-Postfilter [2] hinzu, der das fertige Bild nachträglich mit 22 Bit Farbtiefe statt der normalen 16 Bit renderte.

Inhaltsverzeichnis

Grafikkarten

Voodoo 3 2000

  • RAM: 16 MB
  • Speichertakt: 143 MHz
  • RAMDAC: 300 MHz
  • Chiptakt: 143 MHz
  • Interface: PCI oder AGP

Voodoo 3 3000

  • RAM: 16 MB
  • Speichertakt: 166 MHz
  • RAMDAC: 350 MHz
  • Chiptakt: 166 MHz
  • Besonderheiten: TV-Out in Verbindung mit AGP
  • Interface: PCI oder AGP2X

Voodoo 3 3500TV

  • RAM: 16 MB
  • Speichertakt: 183 MHz
  • RAMDAC: 350 MHz
  • Chiptakt: 183 MHz
  • Besonderheiten: TV-Tuner, TV-Out, S-Video und Audio-Ein-/Ausgänge
  • Interface: PCI oder AGP

Referenzen

Weblinks

Offizielle Referenz zum Avenger (a.k.a. Voodoo3)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 3dfx Voodoo Rush — Voodoo Rush. Der Voodoo Rush ist ein 1997 vorgestellter 2D/3D Grafikchipsatz des ehemaligen 3D Spezialisten 3Dfx. Der Voodoo Rush Chipsatz wurde 1997 als Nachfolger zu dem 1996 erschienenen und äußerst erfolgreichen Chipsatz Voodoo Graphics… …   Deutsch Wikipedia

  • 3dfx Voodoo 2 — Voodoo 2 Chip 500 0010 01 (Texture Mapping Unit) Diamond Monster 3D II mit 12 MB Speich …   Deutsch Wikipedia

  • Voodoo 3 — Voodoo3 3000 mit TV Out Voodoo 3 ist sowohl die Bezeichnung eines 2D /3D Grafikchips von 3dfx als auch der darauf aufbauenden Grafikkarten. Wie sein Vorgängermodell, der Voodoo Banshee, wurde der Voodoo 3 als vollwertiger 2D /3D Grafikchip… …   Deutsch Wikipedia

  • 3dfx Voodoo Graphics — Diamond Monster 3D. Der Voodoo Graphics (auch „Voodoo 1“) (Codename SST 1) ist ein im Oktober 1996 vorgestellter 3D Grafikchipsatz des ehemaligen kalifornischen Unternehmens 3dfx Interactive. Er gilt als erster brauchbarer 3D Grafikchip im… …   Deutsch Wikipedia

  • 3dfx Voodoo Banshee — Creative 3D Blaster Banshee Der Voodoo Banshee ist ein 1998 vorgestellter 3D Grafikchipsatz des ehemaligen 3D Spezialisten 3dfx Interactive aus Kalifornien. Anders als sein direkter Vorgänger, der Voodoo2, war der Banshee ein 2D/3D Kombichipsatz …   Deutsch Wikipedia

  • 3dfx — Interactive Rechtsform Kompanie Gründung 1994 Auflösung 15. Oktober 2002 …   Deutsch Wikipedia

  • Voodoo 2 — Chip 500 0010 01 (Texture Mapping Unit) Der Voodoo2 ist ein 1998 vorgestellter 3D Grafikchipsatz der kalifornischen Firma 3dfx Interactive …   Deutsch Wikipedia

  • Voodoo Rush — Voodoo Rush. Der Voodoo Rush ist ein 1997 vorgestellter 2D/3D Grafikchipsatz des ehemaligen 3D Spezialisten 3Dfx. Der Voodoo Rush Chipsatz wurde 1997 als Nachfolger zu dem 1996 erschienenen und äußerst erfolgreichen Chipsatz Voodoo Graphics… …   Deutsch Wikipedia

  • 3dfx VSA-100 — 3dfx Voodoo 5 5500. Der VSA 100 (Codename: Napalm), Abkürzung für Voodoo Scalable Architecture 100, ist ein im Jahr 2000 vorgestellter 3D Grafikchip der ehemaligen kalifornischen Firma 3dfx Interactive. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • 3Dfx — Texture Mapping Unit (TMU) eines 3dfx Voodoo² Chipsatzes. 3dfx Interactive war von seiner Gründung 1994 bis zur Übernahme durch den Konkurrenten Nvidia im Dezember 2000 ein Unternehmen, das auf die Produktion von 3D Grafikkarten, 3D… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”