Asllan Selmani

Asllan Selmani (* 10. Juni 1945 in Lojane, Kumanovo, SR Mazedonien, Jugoslawien) ist ein mazedonischer Wissenschaftler, Autor und Politiker. Er gehört der albanischen Volksgruppe an.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung und wissenschaftliche Tätigkeit

Asllan Selmani besuchte die Grundschule in Miratovac (Gemeinde Preševo) und danach das Gymnasium Zef Lush Marku in Skopje. An der Naturwissenschaftlich-mathematischen Fakultät der Universität Skopje studierte er Geographie und arbeitete nach dem Abschluss seines Studiums als Gymnasiallehrer für Geographie in Kumanovo und Skopje.[1]

Nach einem Postdiplomstudium an der Abteilung für Geographie der Naturwissenschaftlich-mathematischen Fakultät der Universität Zagreb verteidigte er dort im Jahre 1976 seine Magisterarbeit unter dem Titel Geographische Aspekte der gesellschaftlich-ökonomischen Strukturen in der Gemeinde Kumanovo. Im Jahre 1982 verteidigte er an der Geographischen Fakultät der Universität Skopje seine Doktorarbeit unter dem Titel Soziogeographische Prozesse und Probleme in der Gemeinde Debar, mit besonderer Berücksichtigung der Funktion des zentralen Ortes.[1]

Ab 1979 lehrte Selmani an der Pädadogischen Akademie "Kliment Ohridski" in Skopje allgemeine Geographie, mathematische Geographie und Kartographie. Am Institut für Geographie der Naturwissenschaftlich-mathematischen Fakultät der Universität Skopje war er ab 1986 Dozent für das Fach Umweltschutz und ab 1995 außerordentlicher Professor für die Fächer Geoökologie und Grundlagen der Geographie. Seit dem Jahre 2000 ist der dort ordentlicher Professor.[1]

Politische Karriere

Während der zwei Legislaturperioden von 1990 bis 1998 war er Abgeordneter der Partei für demokratische Prosperität (einer Partei der albanischen Bevölkerungsgruppe) im mazedonischen Parlament. Der Höhepunkt seiner politischen Karriere war in den Jahren 1992 bis 1994 und 1996 bis 1998 das Ministeramt für Wissenschaft in Mazedonien. Er ist Vorsitzender der im Jahr 2000 gegründeten Partei Aleanca Demokratike e Shqiptarëve (Demokratische Allianz der Albaner).[2]

Werke

  1. Njeriu dhe biosfera, Sh.B. Flaka e Vëllazërimit, in Zusammenarbeit mit M. Murati, Skopje.
  2. Doktrina na geografskiot materijalizam, Sh.B. NIO, Sh.B. Studenstski zbor, in Zusammenarbeit mit A. Stojmilov, Skopje.
  3. Degradacija na zhivotnata sredina vo Makedonija, Sh.B. Prosveta, Kumanovo.
  4. Civilizaciite i geografijata, Sh.B. Prosveta, Kumanovo.
  5. Probleme shkencore, Sh.B. UISH, in Zusammenarbeit mit Z. Neziri, Kumanovo.
  6. Universi bogdaniean, Sh.B. Ekoritmi, Skopje.
  7. Njeriu dhe hapësira gjeografike, Sh.B. Ekoritmi, Skopje.
  8. Qytetërimet dhe gjeografia, Sh.B. Elnat, Kumanovo.
  9. Likova dje, sot dhe nesër, Sh.B. Ekoritmi, Skopje.
  10. Gjin Gazulli, jeta dhe vepra, Sh.B. Babilonia, Skopje.
  11. Životna sredina niz dokumenti i zakonski normativi, Sh.B. Vavilon, Skopje.
  12. Starite civilizacii i geografijata, Sh.B. Makedonska Riznica, Kumanovo.
  13. Gjeografia e Maqedonisë antike, Sh.B. Makedonska riznica, Kumanovo.
  14. Filozofski pravci vo geografskata nauka, Sh.B. Makedonska riznica, Kumanovo.
  15. Popullsia e Maqedonisë, Sh.B. Logos-5, Sh.B. Sak-stil, Skopje.
  16. Rajoni i Likovës. Studim natyroro-gjeografik, Sh.B. Logos-5, Sh.B. Sak-stil, Skopje.
  17. Bibliografi, Sh.B. Logos-5, Sh.B. Sak-stil, Skopje.
  18. Fushëgropa e Shkupit. Studim fiziko-gjeografik, Skopje.
  19. Vendbanimet e Rajonit të Likovës, Sh.B. Logos-5, Skopje.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b c Biographie auf den Seiten der Universität Skopje (mazedon.)
  2. Central and South Eastern Europe 2004, 2003 (ISBN 1857431863), S. 431

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Selmani — ist der Name folgender Personen: Arben Selmani (* 1987), österreichischer Fußballspieler Asllan Selmani (* 1945), mazedonischer Wissenschaftler und Politiker Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mi …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sel — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • PBC Tirana — Nickname Tirona Leagues Albanian A 1 Division Albanian basketball Cup Founded 1946 History 1946 present Arena Asllan Rusi Palace of Sports Location …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”