Astenweg

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bergischer Weg — Der Bergische Weg ist ein 137 Kilometer langer Wanderweg des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV), der 1935 erstmals markiert wurde. Er führt von Essen Rüttenscheid über Velbert, Neviges, Varresbeck, Hohkeppel und Marialinden nach Uckerath. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bestwig — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Christine-Koch-Weg — Der Christine Koch Weg ist ein 126 Kilometer langer Wanderweg des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV). Er führt von Menden über Balve, Oberhundem und Erndtebrück nach Bad Laasphe und wurde nach der Esloher Lyrikerin Christine Koch benannt. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Ederhöhenweg — Der Ederhöhenweg wurde 1983 auf Initiative des Hessisch Waldeckischen Gebirgs und Heimatverein (HWGHV) gemeinsam mit dem Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) als Hauptwanderstrecke eingerichtet. Er ist insgesamt 234 km lang und führt von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ehmsenweg — Der Ehmsenweg ist ein 74 km langer Hauptwanderweg im Vereinsgebiet des Sauerländischen Gebirgsvereins und besitzt wie auch all die anderen Hauptwanderstrecken als Wegzeichen das weiße Andreaskreuz X, an Kreuzungspunkten erweitert um die Ziffer 8 …   Deutsch Wikipedia

  • Emscher-Park-Weg — Kennzeichnung auf der Brache Vondern Der Emscher Park Weg ist ein 129 Kilometer langer Wanderweg des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV). Er führt von Kamen über Dortmund Mengede, Castrop Rauxel, dem ZOOM Gelsenkirchen, Bottrop und Schloss… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich-Wilhelm-Grimme-Weg — Der Friedrich Wilhelm Grimme Weg ist ein 84 Kilometer langer Wanderweg des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV). Er führt von Altenhundem durch die Saalhauser Berge nach Schmallenberg und von dort über Nordenau, den Kahlen Asten und… …   Deutsch Wikipedia

  • Graf-Engelbert-Weg — Der Graf Engelbert Weg ist ein 1935 erstmals markierter Hauptwanderweg im Vereinsgebiet des Sauerländischen Gebirgsvereins und hat wie auch all die anderen Hauptwanderstrecken als Wegzeichen das weiße Andreaskreuz X, an Kreuzungspunkten erweitert …   Deutsch Wikipedia

  • Hanseweg — Der Hanseweg ist ein 137 km langer Hauptwanderweg im Vereinsgebiet des Sauerländischen Gebirgsvereins und besitzt wie auch all die anderen Hauptwanderstrecken als Wegzeichen das weiße Andreaskreuz X, an Kreuzungspunkten erweitert um die Zahl 13.… …   Deutsch Wikipedia

  • Harkortweg — Der Harkortweg ist ein 137 km langer Wanderweg in Nordrhein Westfalen, der vom Sauerländischen Gebirgsverein betreut wird und das Wegzeichen „X17“ hat. Er beginnt in Düsseldorf Kaiserswerth und führt über Ratingen, Essen Kettwig, Velbert,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”