Astronomische Nederlandse Satelliet
Astronomische Nederlandse Satelliet

Der Astronomische Nederlandse Satelliet (ANS) war das erste große niederländische Raumfahrtprojekt, ein Weltraumteleskop für Ultraviolettastronomie und Röntgenastronomie.

ANS wurde am 30. August 1974 von der Vandenberg Air Force Base mit einer Scout-Rakete in eine niedrige Erdumlaufbahn gebracht. Er trat am 14. Juni 1977 wieder in die Erdatmosphäre ein.

ANS war ein Gemeinschaftsprojekt der niederländischen NIVR und der NASA. Die wissenschaftlichen Instrumente waren:

  • ein Ultraviolettteleskop mit 22 cm Spiegeldurchmesser mit einem Spektrophotometer für den Wellenlängenbereich 150–330 nm, eine Entwicklung der Universität Groningen
  • ein Experiment für den weichen Röntgenbereich (0,16–0,28 und 0,3–7 keV), eine Entwicklung der Universität Utrecht
  • ein amerikanisches Experiment für den harten Röntgenbereich (1–30 keV).

ANS entdeckte unter anderem erstmals Röntgenemission aus der Korona eines anderen Sterns als der Sonne, des Sterns Capella. Röntgenausbrüche und Röntgenflares von den veränderlichen Sternen UV Ceti und YZ CMi.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Astronomische Nederlandse Satelliet — Saltar a navegación, búsqueda ANS ANS Estado Retirado Fecha de lanzamie …   Wikipedia Español

  • Astronomische Nederlandse Satelliet — Pour les articles homonymes, voir ANS. Astronomische Nederlandse Satelliet …   Wikipédia en Français

  • Astronomical Netherlands Satellite — Infobox Space telescope name = Astronomical Netherlands Satellite (ANS) caption = The flight spare for the satellite organization = NISR / NASA major contractors = alt names = Astronomische Nederlandse Satelliet nssdc id = location = orbit type …   Wikipedia

  • SRON — Utrecht Das SRON Netherlands Institute for Space Research, frühere Bezeichnung bis 2004 Stichting RuimteOnderzoek Nederland ist eine niederländische Organisation zur Entwicklung wissenschaftlicher Instrumente für den Einsatz auf Satelliten und… …   Deutsch Wikipedia

  • Space Research Organization Netherlands — SRON Utrecht Das SRON Netherlands Institute for Space Research, frühere Bezeichnung bis 2004 Stichting RuimteOnderzoek Nederland ist eine niederländische Organisation zur Entwicklung wissenschaftlicher Instrumente für den Einsatz auf Satelliten… …   Deutsch Wikipedia

  • Stichting Ruimteonderzoek Nederland — SRON Utrecht Das SRON Netherlands Institute for Space Research, frühere Bezeichnung bis 2004 Stichting RuimteOnderzoek Nederland ist eine niederländische Organisation zur Entwicklung wissenschaftlicher Instrumente für den Einsatz auf Satelliten… …   Deutsch Wikipedia

  • UV-Astronomie — Die Ultraviolettastronomie widmet sich der Untersuchung astronomischer Objekte im Bereich der Ultraviolettstrahlung (UV). In der Astronomie wird elektromagnetische Strahlung mit einer Wellenlänge zwischen etwa 10 und 380 Nanometer (nm) als… …   Deutsch Wikipedia

  • Observatoire spatial — Télescope spatial Le télescope spatial Hubble en orbite autour de la Terre. Un télescope spatial est un télescope placé au delà de l atmosphère. Le télescope spatial présente l avantage par rapport à son homologue terrestre de ne pas être… …   Wikipédia en Français

  • Telescope spatial — Télescope spatial Le télescope spatial Hubble en orbite autour de la Terre. Un télescope spatial est un télescope placé au delà de l atmosphère. Le télescope spatial présente l avantage par rapport à son homologue terrestre de ne pas être… …   Wikipédia en Français

  • Télescope spatial — Le télescope spatial Hubble en orbite autour de la Terre. Un télescope spatial est un télescope placé au delà de l atmosphère. Le télescope spatial présente l avantage par rapport à son homologue terrestre de ne pas être perturbé par l atmosphère …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”