Atlasjet
Atlasjet
Logo der Atlasjet
Boeing 757-200 der Atlasjet
IATA-Code: KK (früher 2U)
ICAO-Code: KKK (früher OGE)
Rufzeichen: ATLASJET
Gründung: 2001
Sitz: Istanbul, TurkeiTürkei Türkei
IATA-Prefixcode: 610
Leitung: Orhan Coşkun (CEO)
Mitarbeiterzahl: ~730
Flottenstärke: 16 (+10 Bestellungen)
Ziele: National und International

Atlasjet Havacılık A.Ş., abgekürzt mit Atlasjet, ist eine türkische Fluggesellschaft mit Sitz in Istanbul.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Atlasjet wurde am 14. März 2001 als 100-prozentige Tochter der Öger Holding mit dem Namen Atlasjet International Airways gegründet und nahm den Flugbetrieb am 1. Juni 2001 auf. Im April 2004 übernahm die türkische Tourismusgruppe ETS 45 % der Atlasjet International Airways. Zum 31. Januar 2006 hat die Öger-Gruppe ihre restlichen 45%-prozentigen Anteile komplett an ETS verkauft.

Im November 2011 unterzeichnete die Atlasjet die Bestellung von zehn Bombardier CSeries 300.[1]

Flotte

Mit Stand Oktober 2011 besteht die Flotte der Atlasjet aus 16 Flugzeugen[2] mit einem Durchschnittsalter von 12,2 Jahren[3]:

Zwischenfälle

  • Am 18. August 2007 wurde eine MD-83 während des Fluges 1011 von Zypern nach Istanbul entführt. Die Piloten erklärten den beiden Entführern, dass sie zum Auftanken in Antalya zwischenlanden müssten. Die Entführer trafen eine Vereinbarung mit den türkischen Behörden, woraufhin Frauen und Kinder freigelassen wurden. Die mangelnde Übersicht der Entführer während der Freilassung wurde jedoch auch von den meisten anderen Passagieren und den Piloten genutzt, um aus der Maschine zu entkommen. Mit nur wenigen verbleibenden Geiseln gaben die Entführer schließlich auf. Der von den Entführern zur Drohung benutzte „Sprengstoff“ stellte sich im Nachhinein als harmlose Knetmasse heraus.[4]
Die später abgestürzte MD-83 mit der Kennung TC-AKM
  • Am 30. November 2007 stürzte eine aus Istanbul kommende MD-83 auf dem Flug 4203 beim Anflug auf die im Südwesten der Türkei gelegene Stadt Isparta ab. Dabei kamen alle 57 Insassen, 50 Passagiere und 7 Besatzungsmitglieder ums Leben.[5]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. airliners.de: "Atlasjet will CSeries bestellen"
  2. Flotte der Atlasjet. ch-aviation.ch, abgerufen am 24. Oktober 2011 (englisch).
  3. Flottenalter der Atlasjet. airfleets.net, abgerufen am 24. Oktober 2011 (englisch).
  4. Flugunfalldaten und -bericht im Aviation Safety Network
  5. Flugunfalldaten und -bericht im Aviation Safety Network

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Atlasjet — Airlines AITA KK OACI KKK Indicatif d appel ATLASJET Repères historiques …   Wikipédia en Français

  • Atlasjet — Saltar a navegación, búsqueda Boeing 757 de Atlasjet Atlasjet International Airways (Atlasjet Uluslararasi Havacilik AS) es una aerolínea basada en Estambul, Turquía. Fue fundada el 14 de marzo de 2001, empezando a operar el 1 de junio de ese… …   Wikipedia Español

  • Atlasjet — Infobox Airline airline = Atlasjet logo size = 150px fleet size = 13 destinations = 28 IATA = KK ICAO = KKK callsign = ATLASJET parent = ETS founded = 2001 headquarters = Istanbul, Turkey key people = Orhan Coskun (CEO) website =… …   Wikipedia

  • Atlasjet — Не следует путать с Atlas Air. Не следует путать с Atlas Blue. Не следует путать с Атлас Джет …   Википедия

  • Atlasjet Havacılık A.Ş. — Atlasjet …   Deutsch Wikipedia

  • Atlasjet Airlines — Atlasjet Codes AITA OACIL Indicatif d appel KK …   Wikipédia en Français

  • Atlasjet-Flug 4203 — Atlasjet Flug 4203 …   Deutsch Wikipedia

  • Atlasjet International Airways — Atlasjet Uluslararasi Havacilik Atlasjet Uluslararası Havacılık A.Ş. (ou, en anglais, Atlasjet International Airways A.S.) (code AITA : KK ; code OACI : OGE) a été fondée le 14 mars 2001 par le Öger Holding A.Ş. . C est… …   Wikipédia en Français

  • Atlasjet Uluslararasi Havacilik — Atlasjet Uluslararası Havacılık A.Ş. (ou, en anglais, Atlasjet International Airways A.S.) (code AITA : KK ; code OACI : OGE) a été fondée le 14 mars 2001 par le Öger Holding A.Ş. . C est une compagnie aérienne turque qui …   Wikipédia en Français

  • Atlasjet Flight 4203 — Infobox Airliner accident Name= Atlasjet Flight 4203 Crash Image caption= A pre crash photo of the aircraft from 2006 Date= November 30, 2007 Type= Pilot error Site= Near Keçiborlu, Turkey Fatalities= 57 Origin= Atatürk International Airport,… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”