Atradius
Atradius N.V.
Logo Atradius
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung NiederlandeNiederlande 1925 Nederlandsche Credietverzekering Maatschappij (NCM),

DeutschlandDeutschland 1954 Gerling-Konzern Speziale Kreditversicherung (GKS)

Sitz Amsterdam, NiederlandeNiederlande Niederlande
Leitung Isidoro Unda (Vorstandsvorsitzender)
Mitarbeiter 3.300 FTE (2010)
Branche Versicherungswesen
Produkte Kreditversicherung, Forderungsfinanzierung (Factoring), Inkasso, Unternehmensinformationen, Trusted Shops
Website www.atradius.de

Atradius ist eines der größten Kreditversicherungsunternehmen weltweit mit Hauptsitz in Amsterdam. Mit Gesamteinnahmen von mehr als 1,5 Milliarden Euro und einem weltweiten Marktanteil von 31 % unterstützt die Atradius-Gruppe Unternehmen auf der ganzen Welt, indem sie sie vor Zahlungsrisiken aus Verkäufen von Waren und Dienstleistungen auf Ziel schützt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Unternehmen entstand Ende 2001 durch den Zusammenschluss der deutschen Kreditversicherungsgruppe Gerling-Konzern Speziale Kreditversicherung (GKS) und des niederländischen Kreditversicherers Nederlandsche Credietverzekering Maatschappij (NCM)). Für kurze Zeit firmierte das Unternehmen als Gerling NCM, bis es am 1. Januar 2004 in Atradius umbenannt wurde.

1925 wurde die NCM als weltweit erste Kreditversicherung gegründet, um die Handelsbedingungen niederländischer Unternehmen zu verbessern. Dieses Geschäftsvorhaben wurde 1932 bekräftigt, als NCM eine Partnerschaft mit der niederländischen Regierung einging, um in deren Namen Unternehmen mit Exportkreditdienstleistungen zu versorgen. Diese Beziehung besteht noch heute.

In Deutschland reichen die Wurzeln von Atradius auf die GKS zurück, die 1954 als Kreditversicherungstochter des Gerling-Konzerns gegründet wurde. Die GKS betrieb das Geschäft zunächst nur von Deutschland aus, bis sie 1962 ihre erste internationale Niederlassung in der Schweiz eröffnete. Die spätere international tätige Gerling Credit Insurance Group war der erste privatwirtschaftliche Kreditversicherer, der die Versicherung von Exportkrediten anbot.

Die Atradius-Anteile des Gerling-Konzerns wurden im Jahr 2003 von einer Gruppe führender internationaler Finanzinstitute übernommen: Swiss Re, Deutsche Bank, Sal. Oppenheim, Grupo Catalana Occidente, einem führenden spanischen Finanzdienstleistungsunternehmen, und Crédito y Caución, dem in Spanien führenden und weltweit viertgrößten Anbieter für Kreditversicherung.

Am 25. Januar 2008 erfolgte in einem weiteren großen Schritt in der Unternehmensentwicklung der Zusammenschluss mit Crédito y Caución, um die Position von Atradius auf dem weltweiten Markt für Kreditversicherung zu festigen.

Im Jahr 2010 übernahm die Grupo Catalana Occidente die Anteile von Swiss Re, Deutsche Bank und Sal. Oppenheim und ist seitdem Hauptaktionär der Atradius Gruppe. Grupo Catalana Occidente ist der größte unabhängige Versicherer in Spanien und seit über 140 Jahren am Markt.

Das Unternehmen

Headoffice Atradius Deutschland Köln Deutz

Die Atradius-Gruppe bietet weltweit Kreditversicherung, Bürgschaften und Inkasso-Dienste an und ist mit 3300 Mitarbeitern in 42 Ländern vertreten. In Deutschland beschäftigt Atradius rund 600 Mitarbeiter, knapp 500 davon in Köln, von wo aus auch das Geschäft in Mittel- und Osteuropa gesteuert wird. Mit Gesamteinnahmen von mehr als 1,5 Milliarden Euro und einem weltweiten Marktanteil von 31 Prozent unterstützt Atradius sowohl multinationale Konzerne und Großunternehmen als auch kleine und mittelständische Firmen durch den Schutz vor Zahlungsrisiken aus Verkäufen von Waren und Dienstleistungen auf Ziel. Mit 160 Büros hat Atradius weltweit Zugang zu Bonitätsinformationen über 60 Millionen Unternehmen und trifft täglich mehr als 20.000 Kreditlimitentscheidungen (Kreditlimite).

Zu den regelmäßigen Veröffentlichungen von Atradius gehört das so genannte „Zahlungsmoralbarometer“. In dieser Studie wird das Zahlungsverhalten internationaler Unternehmen untersucht.

Unternehmensleitung

  • Isidoro Unda, Vorstandsvorsitzender / Chief Executive Officer CEO
  • Delfin Rueda, Chief Financial & Risk Officer CFO
  • David Capdevila, Chief Market Officer (CMO) (Verantwortlich für Kreditversicherung in Spanien, Portugal und Brasilien sowie die Unternehmensbereiche Collections, Bonding, Instalment Credit Protection und Atradius Re )
  • Handlungsbevollmächtigter Deutschland: Dr. Thomas Langen

Kooperationen

Seit Anfang 2009 kooperiert Atradius mit dem TÜV Rheinland bei der Zertifizierung von Prozessabläufen im Forderungsmanagement, um Unternehmen mehr Stabilität in ihren Geschäftsbeziehungen zu ermöglichen.

Auch mit anderen Kooperationspartnern, wie zum Beispiel Versicherungsgesellschaften, Banken, Verbänden und Handelskammern arbeitet Atradius zusammen.

Siehe auch

Weblinks

52.3707555555564.8853333333333

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Atradius — NV Тип страховая компания перестраховочная компания Год основания 1925 Nederlandsche Credietverzekering Maatschappij (NCM), 1954 Gerling Konzern Speziale Kreditversicherung (GKS) Расположение …   Википедия

  • Atradius — Saltar a navegación, búsqueda Atradius N.V. Tipo Sociedad Anónima Fundación 1925 Nederlandsche Credie …   Wikipedia Español

  • Atradius — Infobox Company company name = Atradius N.V. company company type = Naamloze Vennootschap foundation = flagicon|Netherlands 1925 Nederlandsche Credietverzekering Maatschappij (NCM), flagicon|GER 1954 Gerling Konzern Speziale Kreditversicherung… …   Wikipedia

  • Atradius — Logo de Atradius Création 1925 Nederlandsche Credietverzekering Maatschappij (NCM), 1954 Gerling Konzern Speziale Kreditversicherung (GKS) Dates clés La société a pris le nom d Atradius en janvier …   Wikipédia en Français

  • Forderungsausfallversicherung — Der Begriff (Waren ) Kreditversicherung (WKV) oder auch Delkredere Versicherung ist leicht irreführend, werden hierbei doch nicht Kredite im eigentlichen Sinne, wie Immobilienkredite oder Bankdarlehen versichert, wobei sich hier der Kreditnehmer… …   Deutsch Wikipedia

  • WKV — Der Begriff (Waren ) Kreditversicherung (WKV) oder auch Delkredere Versicherung ist leicht irreführend, werden hierbei doch nicht Kredite im eigentlichen Sinne, wie Immobilienkredite oder Bankdarlehen versichert, wobei sich hier der Kreditnehmer… …   Deutsch Wikipedia

  • Warenkreditversicherung — Der Begriff (Waren ) Kreditversicherung (WKV) oder auch Delkredere Versicherung ist leicht irreführend, werden hierbei doch nicht Kredite im eigentlichen Sinne, wie Immobilienkredite oder Bankdarlehen versichert, wobei sich hier der Kreditnehmer… …   Deutsch Wikipedia

  • Export credit agency — Export credit agencies, known in trade finance as ECAs, are private or quasi governmental institutions that act as intermediaries between national governments and exporters to issue export financing. The financing can take the form of credits… …   Wikipedia

  • Trade Credit Insurance — or Credit Insurance is an insurance policy and a risk management product offered by private insurance companies and governmental Export Credit Agencies to business entities wishing to protect their balance sheet asset, accounts receivable, from… …   Wikipedia

  • Catalana Occidente — Oficinas de Catalana Occident en la Avenida Diagonal de Barcelona …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”