Augsburger Kanumuseum

Das Augsburger Kanumuseum wurde 2003 am Eiskanal, einer Kanustrecke im Süden der bayerischen Großstadt Augsburg, eröffnet und widmet sich in seiner umfangreichen Ausstellung der Geschichte des Kanusports in der Fuggerstadt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Am Eiskanal, einer großen Kanu- und Wildwasserstrecke, die anlässlich der Olympischen Sommerspiele 1972 in München erbaut wurde, bot sich mit den ehemaligen Wettkampfbüros, die seit einigen Jahren nicht mehr genutzt wurden, eine passende Räumlichkeit für die Einrichtung eines Kanumuseums, das schon seit längerer Zeit geplant war.

Das Museum wurde im Frühjahr und Sommer 2003 von drei Experten im Bereich des Kanusports, Gerd Liegel, Erwin Wollenschläger und Gerd Walter vom Augsburger Kajak Verein beziehungsweise von Kanu Schwaben Augsburg ins Leben gerufen. Das Museum ist ausgestattet mit vielen Exponaten, welche die drei schon über einen längeren Zeitraum zu diesem Zweck gesammelt hatten. Am 17. Juli 2003 wurde das Museum im Beisein des Alt-Oberbürgermeisters Hans Breuer eröffnet.

Ausstellung

Über mehrere Etagen erstreckt sich die umfangreiche Exponatensammlung des Kanumuseums, das sich thematisch nicht nur mit dem Kanusport an sich und den dazugehörigen Sportgeräten befasst, sondern auch mit der Geschichte der Sportart in Augsburg, das nach wie vor als „Kanu-Hauptstadt Deutschlands“ gilt. So fanden in der Fuggerstadt unter anderem drei Kanu-Weltmeisterschaften (1957, 1985 und 2003) sowie die Kanuwettbewerbe der Olympischen Sommerspiele 1972 statt. Diesen Großereignissen wurden eine eigene Abteilung in der Ausstellung gewidmet.

Ein ganz besonderes Ausstellungsstück spendete Thomas Schmidt, Olympiasieger von 2000: Er hatte sich für die Olympischen Spiele in Athen (2004) an der Hochschule Augsburg selbst ein Kanuslalom-Boot gebaut. Dieses Unikat überließ er am 26. Juni 2007 dem Kanumuseum.

Ein großes Augenmerk legt das Museum daneben außerdem auf Personen, die sich um den Kanusport verdient gemacht haben - egal ob als Sportler oder in anderer Weise.

Lage

Das Kanumuseum befindet sich im Augsburger Planungsraum Spickel-Herrenbach im Südosten der Innenstadt am Ufer des Lechs und ist mit verschiedenen Stadtbuslinien der Stadtwerke Augsburg sowie über den nahe gelegenen Bahnhof Augsburg-Hochzoll zu erreichen.

Weblinks

Siehe auch

48.34638888888910.935833333333

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kanumuseum — Das Augsburger Kanumuseum wurde 2003 am Eiskanal, einer Kanustrecke im Süden der bayerischen Großstadt Augsburg, eröffnet und widmet sich in seiner umfangreichen Ausstellung der Geschichte des Kanusports in der Fuggerstadt. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter deutscher Museen — In dieser Liste sind die deutschen Museen, sortiert nach Orten, aufgelistet. Literatur: Museums of the World, 15th Edition 2008, München, K. G. Saur Verlag, ISBN 978 3 598 20695 5 Liste der Museen in Baden Württemberg Liste der Museen in Bayern… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Museen nach Orten — In dieser Liste sind die deutschen Museen, sortiert nach Orten, aufgelistet. Literatur: Museums of the World, 15th Edition 2008, München, K. G. Saur Verlag, ISBN 978 3 598 20695 5 Liste der Museen in Baden Württemberg Liste der Museen in Bayern… …   Deutsch Wikipedia

  • Buchdruckmuseum — Filmmuseum Potsdam Musikinstrumenten Museum Markneukirchen Diese Liste gibt einen Überblick über Museen in Deutschland. Sie ist nach thematischen Schwerpunkten sortiert und erhebt keinen Anspruc …   Deutsch Wikipedia

  • Feuerwehrmuseum — Filmmuseum Potsdam Musikinstrumenten Museum Markneukirchen Diese Liste gibt einen Überblick über Museen in Deutschland. Sie ist nach thematischen Schwerpunkten sortiert und erhebt keinen Anspruc …   Deutsch Wikipedia

  • Kulturgeschichtliches Museum — Filmmuseum Potsdam Musikinstrumenten Museum Markneukirchen Diese Liste gibt einen Überblick über Museen in Deutschland. Sie ist nach thematischen Schwerpunkten sortiert und erhebt keinen Anspruc …   Deutsch Wikipedia

  • Textilmuseum — Filmmuseum Potsdam Musikinstrumenten Museum Markneukirchen Diese Liste gibt einen Überblick über Museen in Deutschland. Sie ist nach thematischen Schwerpunkten sortiert u …   Deutsch Wikipedia

  • Canadian Canoe Museum — Das Kanadische Kanumuseum Das Canadian Canoe Museum (Kanadisches Kanumuseum) in Peterborough ist das einzige auf Kanus spezialisierte Museum in Nordamerika. Damit füllt es eine Lücke insofern als das Kanu bis weit in das 19. Jahrhundert das… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Museen in Augsburg — Die bayerische Stadt Augsburg besitzt aufgrund seiner langen und wechselhaften Geschichte eine Vielzahl von Museen, über deren wichtigste hier ein Überblick gegeben wird. Museum Sammlungsgebiet Beschreibung Bild Architekturmuseum Schwaben… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Museen nach Themen — Filmmuseum in Potsdam Musik …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”