Projekt Gutenberg-DE

Das Projekt Gutenberg-DE bietet deutschsprachige E-Texte werbefinanziert im Internet an. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen um Texte von Autoren, die vor mehr als 70 Jahren verstorben sind und auf deren Werke deshalb kein Urheberrechtsanspruch mehr besteht. Seit Juli 2011 bietet das Projekt Gutenberg-DE gemeinsam mit dem tredition-Verlag aus Hamburg die ersten der vielen vergriffenen Werke wieder als gedrucktes Buch im Handel an. Bis zum Dezember 2011 sollen nahezu alle Titel wieder in Buchform erhältlich sein.

Inhaltsverzeichnis

Verhältnis zum Project Gutenberg

Der Name des Projekts lehnt sich an das freie internationale Public-Domain-Projekt Project Gutenberg an, das bereits 1971 von Michael S. Hart gegründet wurde. Die Namensgebung erfolgte 1994 mit Harts Zustimmung.[1]

Im Gegensatz zum freien internationalen Project Gutenberg, das ebenfalls deutsche Texte enthält, ist jedoch beim Projekt Gutenberg-DE ein Herunterladen kompletter Texte nur mit Einschränkungen möglich, da die Firma Hille+Partner immaterielle Monopolrechte an den von ihr vertriebenen und von Freiwilligen elektronisch aufbereiteten Public-Domain-Texten beansprucht.[2]

Urheberrechtliche Fragen

Obwohl der Urheberrechtsanspruch auf die Werke bereits erloschen ist, begründet die Firma Hille+Partner einen urheberrechtlichen Anspruch für sämtliche Inhalte des Projekts Gutenberg-DE, mit der HTML-Aufbereitung und Verlinkung der Texte, der Zusammenstellung und den für die Firma geschriebenen Zusatztexten, wie Erläuterungen und Autorenangaben.

Juristisch ist dieser Urheberrechtsanspruch jedoch als sehr unsicher anzusehen. Insbesondere kann Hille+Partner keinen Urheberrechtsanspruch auf die Inhalte der Bücher anmelden, da die Texte bereits gemeinfrei sind. Bezüglich der Frage, ob die Konvertierung ins HTML-Format ausreicht, um einen urheberrechtlichen Schutz der HTML-Formatierung beanspruchen zu können, bleibt die Entscheidung eines höheren Gerichts abzuwarten.

GaGa – Gemeinsam an Gutenberg arbeiten

Ebenfalls von der Hille GbR initiiert wurde Mitte Dezember 2004 das Projekt GaGa – Gemeinsam an Gutenberg arbeiten, eine Internet-Seite, die das verteilte Korrekturlesen von Bücherseiten für Gutenberg-DE organisiert.

Wie bei Distributed Proofreaders werden Bücher eingescannt und einer Texterkennung unterzogen. Durch Freiwillige wird das OCR-Ergebnis mit dem Originalbild verglichen und korrigiert. Am 28. Februar 2007 wurde die 500.000. Seite im Projekt GaGa bearbeitet. Auf die mittels GaGa erstellten Texte wird kein Copyright geltend gemacht.[3]

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. gutenberg.org: Gutenberg:Partners, Affiliates and Resources. (engl.)
  2. vgl. Copyright-Hinweis der Firma H+P, gutenberg.spiegel.de
  3. gaga.net: pgdp bestimmt z. B. am 15. April 2008: „Die fertigen Texte sind deshalb ebenfalls frei von Copyright und sind damit public domain.“

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Projekt Gutenberg-DE — is a collection of German language literary texts, distributed via the web and on CD ROM. It is run by a small publishing company called Hille Partner, run by Gunter Hille, and its web presence is hosted by the weekly magazine Der Spiegel. The… …   Wikipedia

  • Projekt Gutenberg — Es gibt derzeit zwei laufende Projekte, die den Namen Projekt Gutenberg im Titel tragen. Sie dienen zur Erstellung bzw. Erfassung digitaler Kopien älterer Literatur, bei der das Urheberrecht abgelaufen ist, oder neuerer Literatur, die frei zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Gutenberg — ist der Name folgender Orte: Gutenberg (bei Bad Kreuznach), eine Gemeinde im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland Pfalz Gutenberg (Petersberg), ein Ortsteil der Gemeinde Petersberg im Saalekreis in Sachsen Anhalt ein Ortsteil von Lenningen im… …   Deutsch Wikipedia

  • Gutenberg-DE — Dieser Artikel erläutert das kommerzielle deutsche Projekt Gutenberg DE, zu einem ähnlich benannten freien internationalen Projekt siehe Project Gutenberg. Das Projekt Gutenberg DE bietet deutschsprachige E Texte werbefinanziert im Internet an.… …   Deutsch Wikipedia

  • Gutenberg-Projekt — Es gibt derzeit zwei laufende Projekte, die den Namen Projekt Gutenberg im Titel tragen. Sie dienen zur Erstellung bzw. Erfassung digitaler Kopien älterer Literatur, bei der das Urheberrecht abgelaufen ist, oder neuerer Literatur, die frei zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Projekt Rastko — Das Projekt Rastko Digitale Bibliothek der serbischen Kultur (Пројекат Растко Електронска библиотека српске културе) ist ein gemeinnütziges und nichtstaatliches Projekt für die elektronische Publikation und Förderung serbischer und mit Serbien… …   Deutsch Wikipedia

  • Projekt Runeberg — Im Projekt Runeberg in Schweden werden seit 1992 Texte mit abgelaufenem Urheberrecht aus nordischen Ländern digitalisiert und frei verfügbar in das Internet gestellt. Benannt ist das an der Universität Linköping angesiedelte Projekt nach dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Gutenberg — Gebräuchliches Bildnis von Johannes Gutenberg, das aber erst lange nach seinem Tod erstellt wurde und somit als Fantasiebildnis gilt Darstellung in einem …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Gutenberg — Gebräuchliches Bildnis von Johannes Gutenberg, das aber erst lange nach seinem Tod erstellt wurde und somit als Fantasiebildnis gilt …   Deutsch Wikipedia

  • Project Gutenberg — Infobox Library library name = Project Gutenberg library location = established = 1971 num branches = collection size = Over Num PG books annual circulation = pop served = members = budget = director = Michael S. Hart num employees = website =… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”