Reaction Control System
RCS-Triebwerke in der Nase des Space Shuttles

Das Reaction Control System (RCS) dient der Steuerung eines Raumfahrzeugs außerhalb der dichten Atmosphäre mit Lageregelungstriebwerken, da hier aerodynamische Steuerflächen, wie sie bei Flugzeugen zur Lagesteuerung verwendet werden, wirkungslos sind. Es ermöglicht die Ausrichtung des Raumfahrzeugs entlang aller drei Achsen im Raum.

Inhaltsverzeichnis

Steuerungsprinzip

Da für die Steuerung im Orbit nur die Massenträgheit des Raumfahrzeuges zu überwinden ist, sind im Vergleich zum Atmosphärenflug nur geringe Steuerungskräfte nötig. Die Steuerung eines Orbiters durch das RCS erfolgt durch kurze, stoßartige Zündungen, die dem Raumfahrzeug einen Impuls in die Gegenrichtung des vom RCS ausgestoßenen Gases geben. Die dadurch eingeleitete Bewegung wird bei Erreichen der gewünschten Lage durch einen Gegenimpuls beendet. Diese Bremszündung muss dabei exakt dieselbe Beschleunigung auf das Raumfahrzeug ausüben wie die erste, jedoch in entgegengesetzter Richtung. Jede Lageänderung erfordert also mindestens zwei Zündungen der Lagesteuerdüsen.

Space Shuttle

Zur vollständigen Lagekontrolle beim Space Shuttle wird das Reaction Control System noch durch das Orbital Maneuvering System (OMS) ergänzt, das die Änderung der Bahnhöhe ermöglicht. Das Gesamtsystem ermöglicht die Ausrichtung und Bewegung der Raumfähre entlang aller drei Achsen im Raum.

Das Space Shuttle RCS besteht aus 44 Raketentriebwerken unterschiedlicher Schubkraft, die in drei Gruppen zusammengefasst sind: unterhalb der beiden OMS-Triebwerke befindet sich je ein Block von 14 Düsen, und 16 Motoren sind in der Orbiternase untergebracht. Neben den 38 Hauptaggregaten, die über eine Schubkraft von 3,9 Kilonewton verfügen, gibt es sechs kleinere Düsen (je zwei pro RCS-Gruppe) mit nur 106,8 Newton Schub. Diese dienen der Feinsteuerung.

Geschichte

Bei frühen X-Programmen der US Air Force wurden bereits ähnliche Systeme ausprobiert. Die North American X-15 besaß bereits ein funktionierendes Lagesteuerungssystem, da sie für einen Flug bis an die Grenze des Weltalls ausgelegt war.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Reaction control system — A reaction control system, abbreviated RCS, is a subsystem of a spacecraft. Its purpose is attitude control and steering. An RCS system is capable of providing small amounts of thrust in any desired direction or combination of directions. An RCS… …   Wikipedia

  • Reaction Control System — Les propulseurs RCS sur le module lunaire Apollo. Les propulseurs RCS sur l …   Wikipédia en Français

  • Control system (disambiguation) — A control system is a device or set of devices to manage, command, direct or regulate the behavior of other devices or systems. A control mechanism is a process used by a control system. Control system may refer to: Contents 1 General control… …   Wikipedia

  • Attitude control system — In spaceflight, the attitude control system (ACS) or attitude determination and control (ADAC) system of a spacecraft consists of equipment to measure, report and change the orientation of the vehicle. [cite web… …   Wikipedia

  • Traction control system — A traction control system (TCS), also known as Anti Slip Regulation (ASR), on current production vehicles, are typically (but not necessarily) electro hydraulic systems, designed to prevent loss of traction of the driven road wheels, and… …   Wikipedia

  • Fire-control system — Note: the term fire control may also refer to means of stopping a fire, such as sprinkler systems. A fire control system is a computer, often mechanical, which is designed to assist a weapon system in hitting its target. It performs the same task …   Wikipedia

  • Reaction wheel — A momentum/reaction wheel comprising a high accuracy Conical Earth Sensor to maintain a satellite s precise attitude A reaction wheel is a type of flywheel used primarily by spacecr …   Wikipedia

  • Control moment gyroscope — A control momentum gyroscope (CMG) is an attitude control device generally used in spacecraft attitude control systems. A CMG consists of a spinning rotor and one or more motorized gimbals that tilt the rotor’s angular momentum. As the rotor… …   Wikipedia

  • Control variable — For the notion of a controlled variable, see independent variable. The term control variable has different meanings, depending on the area/place in which it is used. The control variable is something that is constant and unchanged in an… …   Wikipedia

  • system — An orderly, interconnected, complex arrangement of parts. See accumulator system air filtration system air injection reaction system air system alarm system anti dive system anti lock brake system anti noise system …   Dictionary of automotive terms

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”