Automobilmuseum Dresden

Das Automobilmuseum Dresden war eine Ausstellung historischer Automobile mit dem Schwerpunkt auf Fahrzeugen des Herstellers IFA aus der DDR. Die Dauerausstellung in dem Museum lief unter der Bezeichnung KraftfahrZeugen Ostmobil in der Neustädter Markthalle. Seit 2006 ist sie Bestandteil des DDR-Museums Zeitreise in Radebeul.

Inhaltsverzeichnis

Exponate

Mit der Ausstellung der IFA-Fahrzeuge trug das Museum zur Bewahrung ostdeutscher Technikgeschichte von den 1950er bis 90er Jahren bei. Sie umfasst mehr als 120 Exponate, vier davon sind Unikate. Etwa 40 Autos vorwiegend aus Sachsen und Thüringen wurden im Museum gezeigt, darunter mehrere Fahrzeuge vom Typ Trabant, so zum Beispiel ein Modell der Deutschen Post der DDR. Zu den besonderen Stücken zählten ferner ein IFA F9-Cabrio vom Karosseriewerk Dresden (vorm. Gläser), ein F9-Kombi, ein P60-Pickup und ein Wartburg Trans.

Außerdem waren etwa 50 Zweiräder ausgestellt, darunter verschiedene Modelle der Vogelserie sowie der Hersteller AWO und MZ. Darüber hinaus befanden sich auch ein Klappfix, Wohnwagen, sonstige Anhänger und sogar IFA-Kinderwagen und Fahrräder in der Ausstellung, die durch eine zeitgeschichtliche Bilderschau ergänzt wurde, welche Zeugnisse der deutschen Teilung, der innerdeutschen Grenzgeschichte sowie des DDR-Straßenalltags enthielt.

Geschichte

Die Ausstellungsräume wurden am 23. Mai 2003 im Obergeschoss der Neustädter Markthalle eröffnet, die an der Hauptstraße im Stadtteil Innere Neustadt steht. Die Ausstellungsfläche betrug 1.100 Quadratmeter. Im Jahre 2005 erfolgte die Kündigung des Mietvertrags. Im September 2005 musste das Museum nach reichlich zwei Jahren aus der Neustädter Markthalle ausziehen. Im Jahre 2006 wurde es als Teil des DDR-Museums Zeitreise in Radebeul wiedereröffnet.

Quellen

Weblinks

51.06027777777813.745

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Museen in Dresden — Im Residenzschloss Dresden sind vier Staatliche Kunstsammlungen untergebracht. Dresden ist als Kunst und Kulturstadt Standort zahlreicher Museen. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Museen in Dresden — Im Residenzschloss Dresden sind vier Staatliche Kunstsammlungen untergebracht. Mit der Liste der Museen in Dresden wird zusammenfassend erkennbar, dass Dresden über eine vielseitige Museumslandschaft verfügt, die eine Komposition von historisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Hauptstraße (Dresden) — Hauptstraße Straße in Dresden …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Verkehrsmuseen — Die Artikel Eisenbahnmuseum und Liste der Verkehrsmuseen überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne… …   Deutsch Wikipedia

  • Buchdruckmuseum — Filmmuseum Potsdam Musikinstrumenten Museum Markneukirchen Diese Liste gibt einen Überblick über Museen in Deutschland. Sie ist nach thematischen Schwerpunkten sortiert und erhebt keinen Anspruc …   Deutsch Wikipedia

  • Feuerwehrmuseum — Filmmuseum Potsdam Musikinstrumenten Museum Markneukirchen Diese Liste gibt einen Überblick über Museen in Deutschland. Sie ist nach thematischen Schwerpunkten sortiert und erhebt keinen Anspruc …   Deutsch Wikipedia

  • Kulturgeschichtliches Museum — Filmmuseum Potsdam Musikinstrumenten Museum Markneukirchen Diese Liste gibt einen Überblick über Museen in Deutschland. Sie ist nach thematischen Schwerpunkten sortiert und erhebt keinen Anspruc …   Deutsch Wikipedia

  • Textilmuseum — Filmmuseum Potsdam Musikinstrumenten Museum Markneukirchen Diese Liste gibt einen Überblick über Museen in Deutschland. Sie ist nach thematischen Schwerpunkten sortiert u …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Verkehrsmuseen — Die Liste von Verkehrsmuseen enthält alle bedeutenden, öffentlich zugänglichen Museen nach Ländern geordnet. Inhaltsverzeichnis 1 Ägypten 2 Australien 3 Belgien 4 Bermuda …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Museen nach Themen — Filmmuseum in Potsdam Musik …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”