Autonomer Kreis der Komi-Permjaken
Autonomer Kreis der Komi-Permjaken
Flagge
Wappen
Flagge Wappen
Lage in Russland
Staat: Russland
Föderationskreis: Wolga
Fläche: 32.900 km²
Einwohner: 134.000 (2004)
Hauptstadt: Kudymkar
Bevölkerungsdichte: 4,07 Einwohner je km²

Der Autonome Kreis der Komi-Permjaken (russisch Коми-Пермяцкий автономный округ, Komi-Permjazki awtonomny okrug) ist eine ehemalige Verwaltungseinheit (Autonomer Kreis) in Russland. Am 1. Dezember 2005 wurde er mit der Oblast Perm zur Region Perm vereinigt.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Der Autonome Kreis lag westlich des Uralgebirges am Oberlauf der Kama. Er hatte eine Fläche von 32.900 km².

Bevölkerung

Im Jahr 2004 betrug die Bevölkerung rund 134.000. Die Komi-Permjaken, eine den Komi nahe verwandte finno-ugrische Volksgruppe, machten 60 % der Bevölkerung aus, 36 % waren Russen.

Geschichte

Die Region kam 1472 zu Russland, 1925 wurde der Autonome Kreis gegründet. Nach einer Volksabstimmung Ende 2003 wurde der Autonome Kreis am 1. Dezember 2005 mit der Oblast Perm vereinigt.

Wirtschaft

Das Gebiet des ehemaligen Autonomen Kreis ist ländlich geprägt, lediglich in der ehemaligen Hauptstadt Kudymkar gibt es kleinere Industrien. Der wichtigste Wirtschaftszweig ist die Holzindustrie.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Autonomer Kreis der Komi-Permjaken — Autonomer Kreis der Komi Permjaken,   russisch Kọmi Permjạzkij awtonọmnyj ọkrug, autonomer Kreis im Gebiet Perm, Russland, 32 900 km2, 151 600 Einwohner (davon waren nach der Volkszählung von 1989 60,2 % Komi Permjaken und 36,1 % Russen);… …   Universal-Lexikon

  • Komi-Permjaken — Komi Komi (Komi Mort) ist die Eigenbezeichnung mehrerer Bevölkerungsgruppen in Nordosteuropa (Russland), die zu den finno ugrischen Völkern gehören. Die Mehrzahl der Komi spricht Varianten des Komi kyv, die zu den finno ugrischen Sprachen gehören …   Deutsch Wikipedia

  • Autonomer Kreis — (russisch Автономный округ, Awtonomny okrug) ist eine Bezeichnung für eine russische oder sowjetische Verwaltungseinheit. Autonome Kreise umfassen meist riesige, äußerst dünn besiedelte Gebiete im Norden des Landes und in Sibirien. Meistens… …   Deutsch Wikipedia

  • Verfassung der Russischen Föderation — Verfassung bei der Amtseinführung von Dmitri Medwedew Die zur Zeit gültige Verfassung der Russischen Föderation wurde am 12. Dezember 1993 durch eine Volksabstimmung angenommen und trat am 25. Dezember des gleichen Jahres, am Tag der… …   Deutsch Wikipedia

  • Zyrianes — Komi Komi (Komi Mort) ist die Eigenbezeichnung mehrerer Bevölkerungsgruppen in Nordosteuropa (Russland), die zu den finno ugrischen Völkern gehören. Die Mehrzahl der Komi spricht Varianten des Komi kyv, die zu den finno ugrischen Sprachen gehören …   Deutsch Wikipedia

  • Kfz-Kennzeichen (Russland) — Russische Kfz Kennzeichen der aktuellen Serie sind in der Regel weiß mit schwarzer Schrift, üblicherweise mit einem Buchstaben, drei Ziffern und anschließend zwei Buchstaben, gefolgt von einem abgetrennten Feld, dessen Zahlenangabe Auskunft über… …   Deutsch Wikipedia

  • Oblast Perm — Region Perm Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Permer Oblast — Region Perm Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Permski Krai — Region Perm Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • RU-PER — Region Perm Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”