Axamer Lizum
Die Axamer Lizum gegen Norden

Axamer Lizum bezeichnet ein Gebiet im österreichischen Bundesland Tirol, das südwestlich von Innsbruck bei Axams liegt. „Lizum“ bedeutet „Almgebiet am Talschluss“. Gegen Süden zu wird die Axamer Lizum von den Kalkkögeln begrenzt. Das Skigebiet Axamer Lizum wurde anlässlich der Olympischen Winterspiele 1964 errichtet und zu den Spielen 1976 ausgebaut, unter anderem mit einer Standseilbahn auf den 2340 m hohen Hoadl (Olympiabahn). Es bietet Skifahrern wie anderen Wintersportlern das größte Skigebiet in Innsbrucks näherer Umgebung. Bei guter Schneelage ist die Abfahrt bis zu den Orten Axams, Götzens oder Mutters möglich, wobei die Abfahrten nach Götzens und Mutters durch die Wiedererrichtung des Skigebietes „Mutterer Alm“ künstlich beschneit und somit den größten Teil der Wintersaison befahrbar sind. Auch eine beleuchtete Rodelbahn führt von der Talstation der Liftbetriebe bis nach Axams.

Weblinks

47.19583333333311.301388888889

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lizum — bedeutet Almgebiet am Talschluss . Dementsprechend heißen Axamer Lizum, ein Gebiet bei Axams Wattentaler Lizum, ein Gebiet bei Wattenberg Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Un …   Deutsch Wikipedia

  • Lizum 1600 | Kompetenzzentrum Snowsport Tirol — (Аксамер Лизум,Австрия) Категория отеля: Адрес: Axame …   Каталог отелей

  • Alpine Skiweltmeisterschaft 1964 — Bei den IX. Olympischen Spielen 1964 in Innsbruck wurden sechs Wettbewerbe im Alpinen Skisport ausgetragen. Wettkampforte waren der Patscherkofel und die Axamer Lizum. Die drei Erstplatzierten in der Abfahrt, im Riesenslalom und im Slalom… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpine Skiweltmeisterschaft 1976 — Bei den XII. Olympischen Spielen 1976 in Innsbruck wurden sechs Wettbewerbe im Alpinen Skisport ausgetragen. Wettkampforte waren der Patscherkofel und die Axamer Lizum. Die drei Erstplatzierten in der Abfahrt, im Riesenslalom und im Slalom… …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1964/Ski Alpin — Bei den IX. Olympischen Spielen 1964 in Innsbruck wurden sechs Wettbewerbe im Alpinen Skisport ausgetragen. Wettkampforte waren der Patscherkofel und die Axamer Lizum. Die drei Erstplatzierten in der Abfahrt, im Riesenslalom und im Slalom… …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1976/Ski Alpin — Bei den XII. Olympischen Spielen 1976 in Innsbruck wurden sechs Wettbewerbe im Alpinen Skisport ausgetragen. Wettkampforte waren der Patscherkofel und die Axamer Lizum. Die drei Erstplatzierten in der Abfahrt, im Riesenslalom und im Slalom… …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichische Alpine Skimeisterschaften 1965 — Die Österreichischen Alpinen Skimeisterschaften 1965 fanden von 5. bis 7. März auf der Axamer Lizum bei Axams statt. Inhaltsverzeichnis 1 Herren 1.1 Abfahrt 1.2 Riesenslalom 1.3 Slalom …   Deutsch Wikipedia

  • Marchreisenspitze — Von Norden aus der Axamer Lizum Höhe 2.620 m  …   Deutsch Wikipedia

  • Ampferstein — Der Ampferstein von Nordosten von der Saile aus gesehen. Links dahinter der Habicht …   Deutsch Wikipedia

  • Axams — Axams …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”