Aïr

p1p5

Aïr
Aufnahme aus dem Weltraum durch Gemini 6

Aufnahme aus dem Weltraum durch Gemini 6

Höchster Gipfel Idoukal-n-Taghès (2.022 m)
Lage Niger
Aïr (Niger)
Aïr
Koordinaten 18° 32′ N, 8° 37′ O18.5333333333338.61666666666672022Koordinaten: 18° 32′ N, 8° 37′ O
Salzkarawane im Aïr

Das Aïr ist ein Hochgebirge im zentralen Niger (Afrika). Es besteht aus einer Kette von Bergen, die sich in Nord-Süd-Richtung bis zu 1500 Meter aus der östlich gelegenen Sandwüste Ténéré erheben. Höchster Berg ist mit 2022 m der im südlichen Teil gelegenene Idoukal-n-Taghès (auch Mont Bagzane genannt). Der Nordostwind weht im Schatten der Berge den Sand zu bis zu 400 m hohen Dünen auf. Vor allem auf der Westseite zerklüften zahlreiche Wadis die Berge.

Es besitzt einige Oasen mit sesshaften Tuareg, die von Gartenwirtschaft leben. Die berühmtesten Oasen sind Timia, eine Bergoase, Iferouane und Tabelott. An den westlichen Ausläufern liegen die Uranminen von Arlit.

Der nördliche Teil des Aïr-Gebirge gehört zusammen mit dem nordöstlichen Abschnitt der Wüste Ténéré seit 1991 zum Weltnaturerbe der UNESCO. Das Aïr und Ténéré Naturreservat ist mit 77.000 km² das größte Schutzgebiet Afrikas.

Die Bergregion bildet eine Sahel-Enklave mitten in der Sahara und den nördlichsten Punkt, in dem nach Durchqueren der Wüste in größerem Umfang Vegetation anzutreffen ist. Selbst mediterrane Pflanzen können sich in den höheren Lagen halten. Auf Grund der abgelegenen Lage finden sich dort auch die Wildformen einer Reihe wichtiger Kulturpflanzen, etwa wilde Oliven, Perlhirse und Sorghum. Die Tierwelt ist mit 40 Säugetier-, 165 Vögel- und 18 Reptilienarten vielfältig. Ende der 1980er Jahre wurden fünf gefährdete Tierarten beobachtet: Dama- und Dorkasgazelle, Mähnenspringer, Mendesantilope und Afrikanischer Strauß. Durch die Jagd sind sie massiv in ihrem Bestand bedroht. Nachdem die Zahl der Mendesantilopen zeitweilig bis auf 15 Tiere zurückgegangen war, wurden zuletzt wieder über hundert Tiere beobachtet. Strauße mussten durch die Auswilderung von Zuchttieren erst wieder angesiedelt werden.

Seit den Aufständen der Tuareg 1992 steht das Gebiet auf der Roten Liste des gefährdeten Welterbes. Die verschiedenen politischen Umbrüche in Niger und der Eindruck des Welterbekommittees, die Regierung tue zu wenig gegen die Wilderei und zur Erhaltung des Schutzgebietes haben eine Streichung von der Liste bisher verhindert.[1]

Im Süden des Gebirges liegt der für die Paläoarchäologie bedeutende Ausgrabungsgebiet Gadoufaqua, der sogenannte Saurierfriedhof der Sahara.

Einzelnachweise

  1. Resolution 29COM 7 A.6 des Welterbekommittees, 2005

Weblinks

 Commons: Aïr – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AIR — Le globe terrestre est entouré d’une atmosphère constituée d’un mélange gazeux nommé air, qui s’étend de la surface du sol jusqu’à une altitude d’environ 150 kilomètres. La pression de l’air au niveau de la mer a longtemps servi d’unité de… …   Encyclopédie Universelle

  • air — 1. (êr) s. m. 1°   Fluide invisible, transparent, sans odeur ni saveur, pesant, compressible, élastique, qui forme autour de la terre une couche nommée atmosphère, et qui est composé de 0,79 d azote et de 0,21 d oxygène. L air était un des quatre …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • air — AIR. s. m. Celui des quatre Élémens qui environne le globe de la terre. L air est plus léger que l eau. La basse, la haute, la moyenne région de l air. Une colonne d air. La pesanteur de l air. La circulation de l air. L air se dilate, se raréfie …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • Air — ([^a]r), n. [OE. air, eir, F. air, L. a[ e]r, fr. Gr. ah r, air, mist, for a[digamma]hr, fr. root a[digamma] to blow, breathe, probably akin to E. wind. In sense 10 the French has taking a meaning fr. It. aria atmosphere, air, fr. the same Latin… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • air — air; Air·bra·sive; air·crafts·man; air·crafts·wom·an; air·crew·man; Air·dent; air·drau·lic; air·drome; air·graph; air·i·fied; air·i·ly; air·i·ness; air·ish; air·less; air·man; air·man·ship; air·scape; an·ti·air; an·ti·air·craft·er;… …   English syllables

  • air — [er, ar] n. [ME < OFr < L aer < Gr aēr, air, mist] 1. the elastic, invisible mixture of gases (chiefly nitrogen and oxygen, as well as hydrogen, carbon dioxide, argon, neon, helium, etc.) that surrounds the earth; atmosphere 2. space… …   English World dictionary

  • air — ► NOUN 1) the invisible gaseous substance surrounding the earth, a mixture mainly of oxygen and nitrogen. 2) the open space above the surface of the earth. 3) (before another noun ) indicating the use of aircraft: air travel. 4) the earth s… …   English terms dictionary

  • air — n 1 Air, atmosphere, ether, ozone. Air designates the invisible mixture of gases which surrounds the earth and is the impalpable respirable substance essential to life {the air we breathe} or that substance mixed with or contaminated by other… …   New Dictionary of Synonyms

  • air — Air, Mot d une syllabe, Aer, Dium, Spiritus. A l air, Sub dio, siue Sub diuo. Estre à l air, Sub dio agere. Air assemblé, Aer concretus. Bon air, Bonum caelum. Bonté et attrempance de l air, Salubritas caeli atque temperies. Un air doux et bien… …   Thresor de la langue françoyse

  • Air — ([^a]r), v. t. [imp. & p. p. {Aired} ([^a]rd); p. pr. & vb. n. {Airing}.] [See {Air}, n., and cf. {A[eum]rate}.] 1. To expose to the air for the purpose of cooling, refreshing, or purifying; to ventilate; as, to air a room. [1913 Webster] It were …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Air — es el nombre de ● Air, una banda francesa de música electrónica. ● Air, una serie de anime publicada en 2005. * * * (as used in expressions) Air France Compagnie Internationale Air France Eastern Air Lines, Inc. United States Air Force Royal Air… …   Enciclopedia Universal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”