Bahnhof Hamburg-Wandsbek
Hamburg-Wandsbek
Bahnhof Hamburg-Wandsbek
Bahnhof Hamburg-Wandsbek
Daten
Kategorie 4
Abkürzung AWN
Lage
Stadt Hamburg
Land Hamburg
Staat Deutschland
Koordinaten 53° 34′ 11,7″ N, 10° 4′ 37,9″ O53.56991666666710.077194444444Koordinaten: 53° 34′ 11,7″ N, 10° 4′ 37,9″ O
Bahnhöfe im Raum Hamburg

i7i12i13i15i16i16i18

Der Bahnhof Wandsbek entstand beim Bau der Eisenbahnstrecke Hamburg–Lübeck der Lübeck-Büchener Eisenbahn. Die Bahnstrecke durchschneidet hier das Wandsbeker Gehölz.

Ehemaliges Stationsgebäude

Das dreiteilige Gebäude wurde 1865 eröffnet. Der eingeschössige Mitteltrakt war ursprünglich mit Giebel und Uhr geschmückt. Seitlich sind zwei eingeschossige Trakte angefügt, die als Eingangs- bzw. Ausgangshalle dienten. Der östliche wurde nach Kriegszerstörung verändert.

Trotz der Veränderungen steht der Putzbau mit seinen zeitüblichen klassizistischen Einzelformen unter Denkmalschutz. Im Gebäude gibt es heute eine Gaststätte namens Hofbräu-Wirtshaus Wandsbek. Der Bahnsteig wurde 2003 erneuert und erhielt ein neues Dach, einen Aufzug, neue Hinweisschilder sowie neue Beleuchtungen.

Regionalverkehr

  • R10Hamburg R10.svg Hamburg Hbf – Bad Oldesloe – Reinfeld (nicht im HVV-Tarif:Lübeck)

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnhof Hamburg-Barmbek — Hamburg Barmbek Bahnsteige Daten Kategorie 4 Betriebsart …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Hamburg Sternschanze — Hamburg Sternschanze Bahnhof mit der modernisierten Fassade des Empfangsgebäudes von 1903 Daten Kategorie 3  …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Hamburg Hasselbrook — Hamburg Hasselbrook Das ehemalige Bahnhofsgebäude ist heute ein Restaurant Daten Kategorie 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Hamburg-Wandsbek — Wandsbek Stadtteil von Hamburg …   Deutsch Wikipedia

  • Hamburg-Wandsbek (Stadtteil) — Lage des Stadtteils Wandsbek Lage des Bezirks Wandsbek …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Hamburg-Ohlsdorf — Empfangsgebäude des Bahnhofs Ohlsdorf Der Bahnhof Hamburg Ohlsdorf ist ein Umsteigebahnhof der S Bahn Hamburg mit den Linien S1 und S11 sowie der Hamburger U Bahn Linie U1 im Stadtteil Ohlsdorf. Die Haltestelle wird täglich von mindestens 20.000… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Hamburg Wandsbeker Chaussee — Hamburg Wandsbeker Chaussee Bahnsteig des S Bahnhofs Daten Kategorie 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Hamburg Berliner Tor — Hamburg Berliner Tor S Bahnhof Berliner Tor; unter der Bahnsteigkante sind die Blitzleuchten erkennbar Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Hamburg Jungfernstieg — Hamburg Jungfernstieg Abgang zum U und S Bahnhof am Jungfernstieg in der Nähe der Alsterarkaden Daten Kategorie …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Hamburg-Wandsbek — Hamburg Wandsbek Bezirk von Hamburg …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”