Bahnhof Rotenburg (Wümme)
Bahnhof Rotenburg (Wümme)
Rotenburg (Wümme) - Bahnhof 02 ies.jpg
Bahnhof Rotenburg (Wümme)
Daten
Kategorie 4
Betriebsart Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 3
Lage
Stadt Rotenburg (Wümme)
Land Niedersachsen
Staat Deutschland
Koordinaten 53° 6′ 44″ N, 9° 23′ 24″ O53.1122222222229.39Koordinaten: 53° 6′ 44″ N, 9° 23′ 24″ O
Eisenbahnstrecken
Bahnhöfe in Niedersachsen

i1i3i7i10i12i14i16i16i16i18

Der Bahnhof Rotenburg (Wümme) ist ein Durchgangsbahnhof der Bahnhofskategorie 4 an der Bahnstrecke Hamburg-Bremen und an der Weser-Aller-Bahn von Minden nach Rotenburg. Er befindet sich nördlich des Stadtzentrums der niedersächsischen Kreisstadt Rotenburg (Wümme).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Bahnhof wurde 1874 an der Strecke Hamburg–Bremen eröffnet. Zwischen 1906 und 1928 wurden die Bahnstrecken nach Bremervörde und Walsrode (Bahnstrecke Bremervörde–Walsrode) sowie nach Minden eröffnet. 1958 wurde die Verbindung nach Walsrode für den Personenverkehr stillgelegt, die nördliche Verbindung nach Bremervörde folgte 1969. Während diese jedoch im Güterverkehr noch sporadisch bedient wird, wurde der südliche Streckenzweig 2005 ganz stillgelegt, die Anschlussweiche wurde abgebaut. 1984 wurde der Bahnhof umfangreich umgebaut.

Anlage

Der in Ost-West-Richtung angelegte Bahnhof besitzt einen Hausbahnsteig (Gleis 6) am südlichen gelegenen Empfangsgebäude und einen Inselbahnsteig (Gleise 4 und 5).

Im westlichen Bahnhofsvorfeld lag der Güterbahnhof und sind heute noch Rangiergleise. Südlich befinden sich Park-and-ride-Parkplätze. Bis 2009 wurde das Bahnhofsumfeld umgebaut und das bestehende Bahnhofsgebäude abgerissen. Dieses wurde durch ein kleineres Gebäude mit Fahrkartenverkauf und Kiosk ersetzt. Außerdem wurde ein Zentraler Omnibusbahnhof errichtet sowie ein großer überdachter Fahrradständer aufgestellt. Der Bahnhof ist seit 2007 barrierefrei ausgebaut.

Betrieb

Der Bahnhof wird ausschließlich durch Züge des Regionalverkehrs bedient. Die Strecke nach Bremen und Hamburg wird durch Metronom- und Metronom-Regional-Züge im überlagernden Stundentakt bedient. Dadurch entsteht nach beiden Großstädten ein angenäherter Halbstundentakt (→ Hanse-Netz).

Auf der Strecke nach Verden verkehren Regionalbahnen im Zwei-Stunden-Takt.

Linie Linienverlauf Betreiber Takt
ME BremenRotenburgTostedtBuchholz (Nordheide)Hamburg metronom Stundentakt
MEr Bremen – Rotenburg – Tostedt – Buchholz (Nordheide) – Hamburg metronom Stundentakt
RB RotenburgVerdenNienburgMinden DB Regio Zweistundentakt

Weblinks

 Commons: Bahnhof Rotenburg (Wümme) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”