Bahnstrecke Eggmühl–Langquaid
Eggmühl–Langquaid
Kursbuchstrecke (DB): 12930[1]
Streckennummer: 5631
Streckenlänge: 10,3[2] km
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Legende
Strecke – geradeaus
von Regensburg
Bahnhof, Station
0,0 Eggmühl
Brücke (mittel)
Bundesstraße 15
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach links
nach München
Haltepunkt, Haltestelle
3,3 Schierling (ehem. Bhf)
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach links
Anschlussgleis Bundeswehr
Brücke über Wasserlauf (klein)
Allersdorfer Bach
Blockstelle, Awanst, Anst etc.
4,2 Anst Eichbühl
   
7,2 Niederleierndorf
Kopfbahnhof – Streckenende
10,3 Langquaid

Die Bahnstrecke Eggmühl–Langquaid, auch Lokalbahn Schierling–Langquaid oder Laabertalbahn genannt,[3] ist eine normalspurige Nebenbahn[4] in Bayern. Sie verläuft von Eggmühl, einem Ortsteil von Schierling (Oberpfalz) nach Langquaid und wird von der RSE Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH betrieben.[5]

Geschichte

Die Strecke wurde 1903 eröffnet. Der Güterverkehr wurde bis 1964 mit Dampf-, ab dann mit Diesellokomotiven durchgeführt. Im Jahre 1968 wurde der Personenverkehr eingestellt.[6] Zum 1. Juni 1999 wurde auch der Güterverkehr eingestellt. In Zusammenarbeit mit einer örtlichen Initiative und der Kommunalpolitik übernahm die Rhein-Sieg-Eisenbahn zum 1. Januar 2000 den Abschnitt Eichbühl–Lanquaid von der DB Netz AG; fünf Jahre später kam der Abschnitt Eggmühl–Eichbühl hinzu. Der Güterverkehr wird seit 2001 mit einer Lokomotive der Bauart MV9 von Orenstein & Koppel durchgeführt, die von der Zuckerfabrik Zeil am Main gekauft wurde.[7]

Die Güterverkehrsstellen Eggmühl, Schierling und Langquaid bedient die Rhein-Sieg-Eisenbahn in Zusammenarbeit mit der DB Schenker Rail Deutschland mit Ganzzügen; dort stehen Ladestraßen zur Verfügung.[8] An einigen Sonn- und Feiertagen werden auch Personenzugfahrten angeboten; der Fahrplan ist im Kursbuch der Deutschen Bahn abgedruckt.[9]

Einzelnachweise

  1. Eggmühl–Langquaid. In: Das elektronische Kursbuch. Deutsche Bahn AG, 14. Dezember 2008, abgerufen am 18. September 2011 (PDF).
  2. Eggmühl–Langquaid. In: Trassenpreissystem 2005. RSE Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH, 1. April 2005, abgerufen am 19. März 2008 (PDF).
  3. Lokalbahn Schierling–Langquaid. RSE Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH, 20. Dezember 2007, abgerufen am 19. März 2008.
  4. Schienennetz-Benutzungsbedingungen – Besonderer Teil. RSE Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH, 29. März 2006, abgerufen am 19. März 2008 (PDF). Seite 3.
  5. Eggmühl–Langquaid (Laabertalbahn, Bayern). RSE Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH, 9. März 2008, abgerufen am 19. März 2008.
  6. Geschichte. In: Lokalbahn Schierling–Langquaid. RSE Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH, 30. März 2004, abgerufen am 19. März 2008.
  7. Unsere Ziele. In: Lokalbahn Schierling–Langquaid. RSE Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH, 11. Mai 2005, abgerufen am 19. März 2008.
  8. Unsere Leistungen im Güterverkehr. In: Lokalbahn Schierling–Langquaid. RSE Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH, 3. April 2006, abgerufen am 19. März 2008.
  9. Personenzugfahrten 2008. In: Lokalbahn Schierling–Langquaid. RSE Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH, 20. Dezember 2007, abgerufen am 19. März 2008.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnstrecke München-Regensburg — München–Regensburg Kursbuchstrecke (DB): 930 Streckennummer: 5500 Streckenlänge: 138,1 km Stromsystem: 15 kV 16,7 Hz  Maximale Neigung: 6,67 ‰ Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Regensburg-München — München–Regensburg Kursbuchstrecke (DB): 930 Streckennummer: 5500 Streckenlänge: 138,1 km Stromsystem: 15 kV 16,7 Hz  Maximale Neigung: 6,67 ‰ Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Regensburg–München — München–Regensburg Kursbuchstrecke (DB): 930 Streckennummer: 5500 Streckenlänge: 138,1 km Stromsystem: 15 kV 16,7 Hz  Maximale Neigung: 6,67 ‰ Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Langquaid — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke München–Regensburg — München–Regensburg Kursbuchstrecke (DB): 930 Streckennummer: 5500 Streckenlänge: 138,1 km Stromsystem: 15 kV 16,7 Hz  Maximale Neigung: 6,67 ‰ Höchstgeschwindigkeit: 80 160 km/h …   Deutsch Wikipedia

  • Laabertalbahn — Eggmühl–Langquaid Kursbuchstrecke (DB): 12930[1] Streckennummer: 5631 Streckenlänge: 10,3[2] km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Kursbuchstrecke 930 — München–Regensburg Kursbuchstrecke (DB): 930 Streckennummer: 5500 Streckenlänge: 138,1 km Stromsystem: 15 kV 16,7 Hz  Maximale Neigung: 6,67 ‰ Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Walkenstetten — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Museumsbahnen — Dies ist eine Liste von Orten, zwischen denen oder in denen eine Museumseisenbahn oder eine Museumsstraßenbahn betrieben wird bzw. in denen ein Eisenbahn oder ein Straßenbahnmuseum existiert. Zusätzlich sind zum Teil die Betreibergesellschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Museumseisenbahnen — Dies ist eine Liste von Orten, zwischen denen oder in denen eine Museumseisenbahn oder eine Museumsstraßenbahn betrieben wird bzw. in denen ein Eisenbahn oder ein Straßenbahnmuseum existiert. Zusätzlich sind zum Teil die Betreibergesellschaften… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”