Stratoscope


Stratoscope
Stratoscope I

Stratoscope ist die Bezeichnung zweier ballongetragener Spiegelteleskope, mit deren Hilfe zwischen 1957 und 1971 vor allem Untersuchungen im sichtbaren Licht und Infrarotbereich an der Sonne, Galaxien und Roten Riesen durchgeführt wurden. Initiator der Stratoscope-Projekte war Martin Schwarzschild. Stratoscope I besaß einen Spiegeldurchmesser von 30,48 Zentimeter. Das Nachfolgegeräte Stratoscope II besaß einen Spiegeldurchmesser von 91,4 Zentimeter und ein Gewicht von 3,5 Tonnen. Beide wurden ferngesteuert betrieben. Als Bilddetektoren dienten anfangs fotografische Filme, später Fernsehkameras.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stratoscope — The Stratoscopes were two balloon borne astronomical telescopes which flew from the 1950s to the 1970s and observed in the optical and infrared regions of the spectrum. Both were controlled remotely from the ground.Stratoscope I possessed a 12… …   Wikipedia

  • Skyhook balloon — The skyhook balloon launched in 1957 to photograph the sun Skyhook balloons were balloons developed by Otto C. Winzen and General Mills, Inc., and used by the United States Navy Office of Naval Research in the late 1940s and in the 1950s for… …   Wikipedia

  • Martin Schwarzschild — (1912 1997) Born May 31, 1912 …   Wikipedia

  • Ballongas — Heißluftballon Ein Ballon (Aussprache: [baˈlõː, baˈlɔŋ], süddt., österr. und schweiz. [baˈloːn]) ist eine nicht selbsttragende, gasdichte Hülle, die mit Gas gefüllt ist und über keinen Eigenantrieb verfügt. Als Füllgas wird im Allgemeinen …   Deutsch Wikipedia

  • Großteleskop — Übersicht über die größten zurzeit in Betrieb befindlichen optischen Teleskope Nr. Name Spiegel durchmesser Spiegeltyp Standort Nationalität der Sponsoren Inbetrieb nahme Bemerkungen 1 Large Binocular Telescope (LBT) 2 × 8,4 = 11,8 Meter 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Observatorium — Eine Sternwarte oder ein astronomisches Observatorium (von lat. observare = beobachten) ist ein Ort mit wissenschaftlichen Instrumenten zur Beobachtung des Sternhimmels, von Himmelskörpern oder von anderen Objekten im Weltraum. Die Beobachtungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Sonnenobservatorium — Eine Sternwarte oder ein astronomisches Observatorium (von lat. observare = beobachten) ist ein Ort mit wissenschaftlichen Instrumenten zur Beobachtung des Sternhimmels, von Himmelskörpern oder von anderen Objekten im Weltraum. Die Beobachtungen… …   Deutsch Wikipedia

  • strato- — ♦ Élément, du lat. stratum « chose étendue ». I. ⇒STRATO 1, élém. formant I. Élém. tiré du lat. stratus « étendu », de sternere « étendre », entrant au sens de « couche » dans la constr. de qq. termes sav.; le 2e élém. est un subst. V.… …   Encyclopédie Universelle

  • Ballon — Heißluftballon Das Wort Ballon leitet sich her von dem griechischen βάλλω (ballo): werfen. Davon abgeleitet ist das Wort βάλλον (ballon): das Geworfene, also ein Ball. Die Aussprache ist: [baˈlõ, baˈlɔŋ], süddt., österr. und schweiz. [ …   Deutsch Wikipedia

  • Forschungsballon — Vorbereitungen zum Start eines Forschungsballons Ein Forschungsballon ist ein meist unbemannter Ballon, der mit einem Traggas gefüllt ist und zur wissenschaftlichen Forschung genutzt wird. Neben der Atmosphärenforschung kann ein Forschungsballon… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.