Infrarot


Infrarot

Infrarot – Wider die Utopie des totalen Lebens ist der Titel einer Sammlung von persönlich-politischen Essays, die 1983 als Sammelband im Rotbuch Verlag erschien. Der Band wurde von Matthias Horx, Cora Stephan und Albert Sellner herausgegeben. Das Buch hinterfragte 15 Jahre nach 1968 die damaligen radikalen Utopien, und propagierte insgesamt eine Abkehr von Vorstellungen und Idealen der 68er-Generation (Fundamentalopposition, grundsätzliche Systemkritik). Es warb u.a. für Ökologie, Verantwortung und einen neuen Realismus, und hatte Einfluss auf Diskussionen innerhalb der damaligen Grünen auch im Vorfeld späterer rot-grüner Koalitionen (Realpolitik). Das Buch wurde aber auch als „reaktionär“ aufgenommen.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Einleitung

In der Einleitung heißt es: »Wir weigern uns, die Erfahrungen der „wilden Zeit“ mit Verachtung beiseitezuschieben, zur brutalen Sicherheit des Bestehenden zurückzukehren und mit geknickter Resignation das Scheitern zu bekunden. Wir wenden uns aber ebenso gegen Selbstmitleid, wie es insbesondere jene pflegen, die noch immer unentwegt die Fahne hochhalten.« Man habe zu lange marxistische „Revolutionsfahrpläne“ diskutiert, Revolutionen in Vietnam, Kambodscha und im Iran hätten aber nur zu „blutigen Terrorregimen“ geführt.

Nach den Geschehnissen des „Deutschen Herbst1977 (RAF) hätten sich stattdessen schließlich „antitotalitäre“ und „kulturrevolutionäre Elemente“ zu einer Vision des „totalen Lebens“ verdichtet.

Ethnologie, Psychologie, Anthropologie traten an die Stelle der alten Leitwissenschaften Soziologie und Ökonomie, statt revolutionärer Hoffnung verlegte man sich auf den Gestus der täglichen Revolte. Das Alltagsleben wurde politisch. Man habe sich auf „Inseln“ und in „Nischen“ zurückgezogen, die Scene habe dabei die Wärme der Familie ersetzen sollen.

Die eigenen Errungenschaften werden hinterfragt:

»Wir verfügen zwar nicht über die Macht im Staat. Aber daran haben wir mitgestrickt: schleichend hat sich die Arbeitsmoral zersetzt; Leistung kann nicht mehr unbefragt gefordert werden; der noch vor fünfzehn Jahren stürmisch gefeierte Fortschritt darf, ja muss allerorts skeptisch betrachtet werden.«

Man habe Einfluss in die Gesellschaft hinein ausgeübt, die Öffentliche Meinung mit geprägt. Zwar gäbe es weiterhin Atomkraftwerke und Umweltzerstörung, Werte der 68er seien zudem „vermarktet und integriert“ worden. Der „eiserne Markt“ regiere.

Aber Projektionen eines nahenden 1984, eines neuen Faschismus und der Apokalypse seien real nicht eingetreten. Man dürfe sich, auch angesichts grüner Erfolge, daher der Realität nicht mehr verweigern:

»Heute wollen wir arbeiten, aber keine neue Arbeitsmoral, wir sind für Leistung, aber gegen ein Leistungsprinzip, wir schätzen Kompetenz, aber nicht die Hierarchie der „Qualifikationen“«. Man sei gnädiger geworden.

Essays

  • Matthias Horx: Das Märchen vom Erwachsenwerden
  • Cora Stephan: Grundsätzlich fundamental dagegen – Basis oder Demokratie?
  • Richard Herding: Am Anfang war das Kollektiv …
  • Willi und Friedrich Barabas: Strafe muss sein? Über staatliches Gewaltmonopol und Basisjustiz
  • Matthias Beltz: Nur Lumpe sind bescheiden – Avantgarde, Elite und ich (Beltz sieht Ex-68er als neue „Anarcho-Elite“ und neuen „Adel“)
  • Albert Sellner: Die Chaoten als Ordnungsmacht. Zur Generationsgeschichte der Bundesrepublik
  • Matthias Horx: Wir müssen immer tun, was wir wollen – Nach-Forschungen über antiautoritäre Kindererziehung
  • Jimmy Cooke/Dieter Kleinschmidt: Werdet selten!

Siehe auch

Literatur

  • Stephan Horx, Albert Sellner: Infrarot. Wider die Utopie des totalen Lebens, Berlin 1983, ISBN 3880222762.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Infrarot — in der Photographie. Das äußerste Rot und Infrarot wirken lehr wenig auf photographische Platten. Durch sogenannte Farbensensibilisierung gelingt eine beträchtliche Steigerung für diese Strahlen für Zwecke der Spektrumphotographie. Besonders… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Infrarot — Infrarot, soviel wie Ultrarot (s. d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • infrarot — IR * * * ◆ in|fra|rot 〈Adj.; Phys.〉 zum Bereich des Infrarots gehörend; Sy ultrarot ● infrarote Strahlen ◆ Die Buchstabenfolge in|fra... kann in Fremdwörtern auch inf|ra... getrennt werden. * * * ịn|f|ra|rot <Adj.> [zu ↑ infra , Infra ]… …   Universal-Lexikon

  • Infrarot — Lichtwellen des elektromagnetischen Spektrums mit einer Wellenlänge von 700 Nanometern und mehr, für das menschliche Auge unsichtbar. Normale fotografische Emulsionen sind für diesen Spektralbereich genauso wenig empfindlich, jedoch gibt es… …   Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm"

  • infrarot — ịn|f|ra|rot <lateinisch; deutsch> (zum Infrarot gehörend) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Infrarot — infraraudonoji sritis statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. infrared region vok. Infrarot, n; Infrarotgebiet, n; Ultrarot, n rus. инфракрасная область, f pranc. région d infrarouge, f …   Automatikos terminų žodynas

  • Infrarot — infraraudonoji sritis statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. infra red range; infra red region; IR region vok. Infrarot, n; Infrarotgebiet, n; Ultrarot, n rus. инфракрасная область, f pranc. infrarouge, m; partie infrarouge, f; région… …   Fizikos terminų žodynas

  • Infrarot — Ịnf·ra·rot, Inf·ra·ro̲t das; s; nur Sg, Phys; warme Strahlen, die im Lichtspektrum hinter den roten Strahlen liegen und nicht mehr zu sehen sind || K : Infrarotbestrahlung, Infrarotheizung, Infrarotlampe, Infrarotstrahlung || hierzu ịnf·ra·rot …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • infrarot — ◆ ịn|fra|rot 〈Adj.〉 zum Bereich des Infrarots gehörend; Syn. ultrarot   ◆ Die Buchstabenfolge in|fra… kann auch inf|ra… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Infrarot — ◆ Ịn|fra|rot 〈n.; Gen.: s; Pl.: unz.〉 die nicht sichtbare Wärmestrahlung, die sich im Spektrum mit steigender Wellenlänge an das Gebiet des roten Lichts anschließt; Syn. Ultrarot   ◆ Die Buchstabenfolge in|fra… kann auch inf|ra… getrennt werden …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.