Strauch


Strauch
Die giftige Korkspindel, ein asiatischer Spindelstrauch

Der Begriff Strauch bezeichnet eine Wuchsform von Pflanzen.

Sträucher sind Gehölze mit einer basitonen Wuchsform. Das heißt, sie haben keinen Stamm als Hauptachse, sondern sie bilden regelmäßig (üblicherweise jährlich) Stämme aus bodennahen Knospen.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Sträucher sind ausdauernde Gehölzpflanzen, die bodendeckend oder aufrecht wachsen. Sträucher können mehrere aufrechte Stämme haben, von denen Verzweigungen ausgehen, an denen sich Blätter (bzw. Nadeln) befinden. Sie können laub(ab)werfend (auch: sommergrün), halbimmergrün (auch: wintergrün) oder immergrün sein.

Ökologie

Sträucher sind wichtige Brutgelegenheiten für Vögel. Sie werden in Parks und Gärten als Hecken angepflanzt. Viele Gehölze können als Baum oder Strauch vorkommen, zum Beispiel der Haselnussbaum/-strauch oder die Grau-Erle. Viele Sträucher, wie z. B. die Beerensträucher, bilden Dornen aus, die sie vor Verbiss schützen. Die Fortpflanzung erfolgt über Beeren oder Nüsse, und mit Hilfe von Vögeln oder Säugetieren. Windverbreitung der Samen scheidet wegen der geringen Höhe meist aus. Die Nüsse werden von Nagetieren, zum Beispiel dem Eichhörnchen, als Wintervorrat vergraben, sodass einige aufkeimen können, oder sie fallen rings um die Mutterpflanze zu Boden und bilden dort neue Pflanzen.

Blüten- und Decksträucher

Bodendeckende Sträucher (Zwergsträucher)

Siehe auch

Literatur

  • Horst Bartels: Gehölzkunde. UTB, Stuttgart 1993, ISBN 3-8252-1720-5 – Hervorragende Einführung, bestehend aus einem systematischen Teil und einem Wörterbuch der Dendrologie
  • Ulrich Hecker: BLV Handbuch Bäume und Sträucher. BLV Verlag, München 1995, ISBN 3-405-14738-7 – Bestimmungsbuch und Nachschlagewerk in einem

Weblinks

 Commons: Strauch – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien
Wiktionary Wiktionary: Strauch – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Strauch — Strauch …   Deutsch Wörterbuch

  • Strauch — der; (e)s, Sträu·cher ≈ ↑Busch (1) <Sträucher pflanzen, beschneiden, abernten> || K: Beerenstrauch, Brombeerstrauch, Hasel(nuss)strauch, Himbeerstrauch, Holunderstrauch, Johannisbeerstrauch, Rosenstrauch; Zierstrauch …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Strauch — Strauch, 1) (Frutex, Planta caulocarpea fr.), ausdauernde Gewächse, mit holzartigem, eine Höhe von 2–10 Fuß erreichendem, von unten herauf ästigem Stamm; 2) solche Pflanzen, welche zwar holzige Stängel od. Stämme bekommen, aber nie zu einem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Strauch — (Frutex), ein Holzgewächs, dessen Stamm gleich vom Boden an in Äste geteilt ist, wodurch es sich von den Bäumen unterscheidet. Manche Sträucher können durch Abschneiden der untern Äste künstlich baumartig gezogen werden, anderseits werden Bäume… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Strauch — Sm std. (12. Jh.), mhd. strūch, mndd. strūk, mndl. struuc Stammwort. Herkunft unklar. Vielleicht wie Strunk, das eine nasalierte Variante sein könnte, zu einem Wort für kurz, gestutzt , vgl. lit. str(i)ùgas, strùngas kurz, gestutzt (und weiter zu …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Strauch — Strauch: Das zuerst im mitteld. und niederd. Sprachgebiet bezeugte Wort (mhd. strūch, mnd. strūk; entsprechend niederl. struik) bezeichnet ein niedriges, verzweigtes Holzgewächs (z. B. den Brombeer , Rosenstrauch). Es ist wahrscheinlich… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Strauch — der; [e]s, Sträucher …   Die deutsche Rechtschreibung

  • strauch — strauch(t see straight, stretch v …   Useful english dictionary

  • Strauch — 1. Auf Einem Strauch können nicht zwei Rothschwänzchen leben. (Altgriech.) 2. Der eine klopft auf den Strauch, der andere fängt die Vögel. Frz.: Le battray le buisson, tu prendas les oyseaulx. Holl.: De een klopt op de haag, terwijls de ander… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Strauch — Hecke; Staude; Busch * * * Strauch [ʃtrau̮x], der; [e]s, Sträucher [ ʃtrɔy̮çɐ]: Pflanze mit mehreren an der Wurzel beginnenden holzigen Stängeln und vielen Zweigen: einen Strauch pflanzen, [be]schneiden, abernten; an diesem Strauch wachsen… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.