Bala Garba-Jahumpa

Bala Ibrahima Muhamadu Garba-Jahumpa (* 20. Juli 1958 in Banjul) ist ehemaliger Außenminister (Secretary of State for Foreign Affairs) des westafrikanischen Staates Gambia.

Leben

Garba-Jahumpa ist Sohn von Ibrahima Momodou Garba-Jahumpa, die Politikerin Fatoumatta Jahumpa-Ceesay ist seine Halbschwester.[1] Nach seiner Schulbildung verbrachte Garba-Jahumpa die Jahre 1975 bis 1977 in den Vereinigten Staaten auf der Suffield Academy und besuchte anschließend bis 1980 die Elitehochschule Vassar College.

1981 trat er in den Staatsdienst von Gambia ein und arbeitete im Landwirtschaftsministerium. 1982 wechselte er ins Außenministerium. Dort bereitete er beispielsweise die Reden des Ministers vor. Dann ging er von 1984 bis 1985 nach Washington, D.C., um für den gambischen Botschafter in den Vereinigten Staaten zu arbeiten. 1986 kehrte er nach Gambia zurück und arbeitete hier wieder im Staatsdienst.

Garba-Jahumpa wurde 1994 kurz nach dem Militärputsch unter der Führung des heutigen Staatspräsidenten Yahya Jammeh zum Finanz- und Wirtschaftsminister (englisch Minister of Finance and Economic Affairs) ernannt. Am 20. März 1995 wechselte er ins Ministerium für Handel, Industrie und Arbeit (englisch Minister of Trade, Industry and Employment), blieb dort aber nur kurz und war ab dem 5. Juli 1995 wieder für das Ressort Finanzen und Wirtschaft verantwortlich.

Vom Juli 1997 bis zum Mai 1999 war er stellvertretender Hochkommissar der Gambia High Commission London und anschließend bis zum Juni 2001 Hochkommissar. Am 21. Juni 2003 wurde er zum Botschafter in Kuba ernannt, blieb aber in dieser Funktion nur bis zum September und wurde dann im Oktober zum Minister für Bauwesen und Verkehrsinfrastruktur (englisch Secretary of State for Works, Construction and Infrastructure) ernannt.

Am 19. Oktober 2006 wurde Maba Jobe im Rahmen einer Kabinettsumbildung als neuer Außenminister von Gambia angekündigt. Jammeh erklärte die Ernennung aber am 25. Oktober für nichtig und ordnete stattdessen Bala Garba-Jahumpa dem Ressort des Außenministeriums zu.[2][3]

Am 13. September 2007 wurde Garba-Jahumpa als neuer Botschafter in Venezuela vorgesehen. Als neuer Außenminister wurde Crispin Grey-Johnson bestimmt.[4] Am 3. Oktober wurde er mit anderen Mitarbeitern des Außenministeriums zu einer Befragung wegen eines Pass-Betruges gebracht.[5] Ihm wurde in der Sache seine Unschuld erklärt.[6]

Weblinks

  • Bala Garba-Jahumpa Biografie bei http://www.statehouse.gm (Secretary of State for Foreign Affairs)
  • Bala Garba-Jahumpa Biografie bei http://www.statehouse.gm (Secretary of State for Works, Construction and Infrastructure)
  • Kurzbio people.africadatabase.org (über archive.org, Stand: 30. September 2006)

Quellen

  1. Gambia President names new speaker Afrol News vom 5. Februar 2007
  2. Bala Garba Jahumpa appointed secrteary of state for foreign affairs statehousenews.info; 25. Oktober 2006
  3. President Jammeh Revokes Maba Jobe’s Appointment The Gambia Journal; 25. Oktober 2006
  4. Cabinet Reshuffled The Daily Observer 16. September 2007 (auf archive.org, Stand: 28. September 2007) (englisch)
  5. "Bala Garba Jahumpa, Batata Juwara, Bai Ousman Secka and Tijan Bah in Police Net" The Point, 5. Oktober 2007
  6. Police Drops Fraud Charges Against Bala Jahumpa-Police Spokesman Tells Freedom Newspaper! freedomnewspaper.com, vom 11. Oktober 2007


Vorgänger Amt Nachfolger
Maba Jobe Außenminister von Gambia
2006–2007
Crispin Grey-Johnson

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bala Garba Jahumpa — Bala Ibrahima Muhamadu Garba Jahumpa (* 20. Juli 1958 in Banjul) ist ehemaliger Außenminister (Secretary of State for Foreign Affairs) des westafrikanischen Staates Gambia. Leben Nach seiner Schulbildung verbrachte Garba Jahumpa die Jahre von… …   Deutsch Wikipedia

  • Bala Garba Jahumpa — (born 20 July 1958 in Banjul [http://www.statehouse.gm/cv/foreign.htm CV] (as Secretary of State for Foreign Affairs) on Gambian government website.] ) is a Gambian politician and diplomat. EducationJahumpa attended 2 high schools in Gambia from… …   Wikipedia

  • Bala Garba Jahumpa — (né le 20 juillet 1958 à Banjul (Gambie)), est un homme politique gambien, ministre des Affaires étrangères du 25 octobre 2006 au 15 septembre 2007. Il fut ministre des Finances et des Affaires économiques de 1994 à juin 1995, ministre du… …   Wikipédia en Français

  • Liste der Träger des Order of the Republic of The Gambia — In der Liste der Träger des Order of the Republic of The Gambia sind Personen gelistet, die den Orden Order of the Republic of The Gambia erhalten haben. Der Orden ist in fünf Grade unterteilt, daneben gibt es noch eine Medaille. Die Liste ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Maba Jobe — (* 1964 in Farafenni) ist gambischer Politiker und wurde kurzzeitig als Außenminister des westafrikanischen Staates Gambia gehandelt. Leben Schon Jobes Vater spielte in der Geschichte Gambias eine Rolle, wie historische Dokumente zeigen. Er war… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gar — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • List of Gambian politicians — The following is a list of Gambian politicians, both past and present. NOTOC B *Bah, Hamat *Bajo, Lamin Kaba *Bala Gaye, Musa Gibril *Bojang, Lamin C *Camara, Assan Musa *Colley, Angela D *Darboe, Ousainou *Dibba, Sheriff Mustapha F *Faye, John C …   Wikipedia

  • Crispin Grey-Johnson — (* 7. Dezember 1946 in Banjul) war Außenminister (englisch Secretary of State for Foreign Affairs) und Hochschul und Forschungsminister des westafrikanischen Staates Gambia. Leben Crispin Grey Johnson wurde 1946 in Banjul geboren, seine… …   Deutsch Wikipedia

  • Dominic Mendy — (* 13. Oktober 1959 in Sibanor) war Minister im westafrikanischen Staat Gambia. Mendy machte 1987 seinen Abschluss auf dem Fourah Bay College (University of Sierra Leone) in Volkswirtschaft und Soziologie. Später auf der Universität Malaya Kuala… …   Deutsch Wikipedia

  • Ousman Koro Ceesay — (auch nur Koro Ceesay; * um 1962; † 22. Juni 1995 in der Nähe von Banjul) war ehemaliger Finanzminister (Secretary of State for Finance and Economic Affairs) des westafrikanischen Staats Gambia. Leben Ceesay, der eine akademische Bildung in den… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”