Bangkok Post
BangkokPost.svg

Die Bangkok Post ist eine englischsprachige Tageszeitung, die in Bangkok erscheint.

Die Bangkok Post wurde 1946 vom US-amerikanischen Journalisten Darrell Berrigan und einem Thai gegründet, um der einzigen sowjetischen Botschaft Südostasiens seinerzeit eine westliche Pressestimme entgegenzusetzen. Angeblich stammten die Anlaufinvestitionen für die Zeitung aus Mitteln des State Department, des US-amerikanischen Außenministeriums.

Unter der Leitung von Berrigan verhielt sich die Post allerdings unabhängig und stellte einen Platz für viele junge Journalisten zur Verfügung, wie Peter Arnett und T. D. Allman, die später auch international bekannt wurden. Obwohl in Südostasien Zensur eine alltägliche Erscheinung ist, war die Bangkok Post stets relativ frei in ihrer Berichterstattung, allerdings mit geringen Einschränkungen, die teilweise heute noch gelten:

  • (1) der Respekt vor der Monarchie ist in Thailand selbstverständlich und muss auch von den dortigen Presseorganen beachtet werden;
  • (2) des Weiteren ist es unangebracht, hohe Regierungsvertreter direkt der Korruption zu bezichtigen;
  • (3) während des Vietnamkrieges war es verboten, über Operationen der US-Luftwaffe zu berichten, die sich von Thailand aus auf Vietnam, Laos und Kambodscha erstreckten.

Nachdem die Zeitung von der Thompson Group gekauft worden war, verließ Berrigan das Blatt, um bei der Bangkok World zu arbeiten, die heute nicht mehr existiert, nachdem sie in den Achtziger Jahren von der Bangkok Post aufgekauft worden war. Bereits 1971 hatten einige abtrünnige Redakteure The Nation gegründet.

Heutiger Chefherausgeber ist Pichai Chuensuksawadi.

Siehe auch: Liste thailändischer Zeitungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bangkok Post — Infobox Newspaper name = Bangkok Post caption = The 60th anniversary edition of the Bangkok Post. type = Daily newspaper format = Broadsheet foundation = August 1, 1946 ceased publication = price = 25 baht owners = Post Publishing Public Co. Ltd …   Wikipedia

  • The Bangkok Post — es un periódico publicado en inglés en Bangkok (Tailandia), con una tirada de 75.000 ejemplares diarios. El Bangkok Post fue fundado el 1 de agosto de 1946 por el periodista norteamericano Alexander MacDonald, antigio oficial de la Oficina de… …   Wikipedia Español

  • Bangkok (Provinz) — Bangkok Krung Thep Mahanakhon กรุงเทพมหานคร Wappen Basisdaten Provinz: Bangkok …   Deutsch Wikipedia

  • Bangkok Fashion City — project is a campaign under the Ministry of Industry of Thailand. This 1.8 billion baht program s purpose is to establish Bangkok as a regional fashion hub and eventually as a world fashion leader. [http://www.bangkokfashioncity.com/th/about/about… …   Wikipedia

  • Bangkok — กรุงเทพมหานคร Héraldique …   Wikipédia en Français

  • Bangkok United FC — Voller Name Bangkok United Football Club (Thai:สโมสรฟุตบอลบางกอก ยูไนเต็ด) Gegründet 1988 (als Bangkok University) …   Deutsch Wikipedia

  • Bangkok-Airways-Flug 266 — Bangkok Airways Flug 266 …   Deutsch Wikipedia

  • Bangkok — Infobox Settlement name = Bangkok official name = Krung Thep Maha Nakhon native name = กรุงเทพมหานคร nickname = motto = image size = 800 × 533 pixels image caption = Bangkok flag size = image seal size = mapsize = 178px map caption = Location… …   Wikipedia

  • Bangkok gubernatorial election, 2008 — The eighth gubernatorial election for the city of Bangkok, Thailand, was held on 5 October 2008. The election was won by the incumbent Governor Apirak Kosayothin, placing him in his second consecutive four year term in office, winning 45.93… …   Wikipedia

  • Bangkok International Film Festival — The Bangkok International Film Festival (BKKIFF) is an international film festival held annually in Bangkok, Thailand, since 2003. In addition to film screenings, seminars, gala events and the Golden Kinnaree Awards.HistoryFirst yearsThe Bangkok… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”