Barbarakirche (Gliwice)
Die Barbarakirche

Die Barbarakirche (oder Garnisonskirche) ist eine Kirche in der polnischen Stadt Gliwice (Gleiwitz). Sie befindet sich im Zentrum der Stadt an der Dworcowa-Straße (Bahnhofstraße). Bis 1945 hieß sie Evangelische Kirche.

Geschichte

Die neue Kirche wurde zwischen 1856 und 1859 durch die evangelische Gemeinde in Gleiwitz erbaut. Am 1. November 1859 wurde die neue Kirche eingeweiht. Sie ersetzte die ca. 400 Jahre alte Barbarakirche.[1] Diese zuvor katholische Fachwerkkirche in der Weißen bzw. Beuthener Vorstadt wurde 1820 von der evangelischen Gemeinde übernommen.[1] An der Stelle des Altars der alten Kirche wurde 1867 ein Marmorkreuz mit einem Relief der alten Barbarakirche errichtet. 1945 wurde die evangelische Gemeinde enteignet und der polnische Staat übergab die ehemalige evangelische Kirche an eine katholische Gemeinde. Nach 1945 erhielt die Kirche den Namen Barbarakirche.

Architektur

Die Kirche wurde nach Plänen des Berliner Architekten August Stüler errichtet. Der Kirchturm hat eine Höhe von 44,5 m.

Einzelnachweise

  1. a b Zeitschrift „Oberschlesien im Bild“: Ausgabe 11, 1934
50.29542590062718.672294616699

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barbarakirche — ist der Name verschiedener Kirchengebäude, die das Patrozinium der heiligen Barbara von Nikomedien tragen: in Deutschland St. Barbara (Aachen Rothe Erde), Nordrhein Westfalen St. Barbara (Abensberg), Niederbayern St. Barbara (Breinig), Stolberg,… …   Deutsch Wikipedia

  • Gliwice — Gliwice …   Deutsch Wikipedia

  • Peter-Paul-Kirche (Gliwice) — Von der Allerheiligenkirche aus Der Dom …   Deutsch Wikipedia

  • Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit (Gliwice) — Vorderansicht Die Trinitatiskirche ist eine armenisch katholische Kirche in der ul. Mikołowska (Nicolaistraße) in der Innenstadt von Gliwice (Gleiwitz). Sie wird heute auch Armenische Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit genannt oder kurz… …   Deutsch Wikipedia

  • Kathedrale St. Peter und Paul (Gliwice) — Von der Allerheiligenkirche aus …   Deutsch Wikipedia

  • Allerheiligenkirche (Gliwice) — Die Allerheiligenkirche Die katholische Allerheiligenkirche in Gliwice (Gleiwitz) ist die älteste Kirche der Stadt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Kirche zum heiligen Kreuz (Gliwice) — Das Franziskanerkloster im 18. Jahrhundert Die …   Deutsch Wikipedia

  • Bartholomäuskirche (Gliwice) — Die Bartholomäuskirche Die Bartholomäuskirche ist eine römisch katholische Kirche an der ul. Bernardyńska im Stadtteil Szobiszowice (Petersdorf) in Gliwice (Gleiwitz). Geschichte Die neogotische Kirche wurde zwischen 1907 un …   Deutsch Wikipedia

  • Mariä-Himmelfahrt-Kirche (Gliwice) — Die Mariä Himmelfahrt Kirche …   Deutsch Wikipedia

  • Antoniuskirche (Gliwice) — Antoniuskirche Die Antoniuskirche ist eine römisch katholische Kirche an der ul. Glowackiego im Stadtteil Wójtowa Wieś (Richtersdorf) in Gliwice (Gleiwitz). Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”