Basil Wright

Basil Wright (* 12. Juni 1907 in Sutton, Surrey; † 14. Oktober 1987 in London) war ein britischer Dokumentarfilmer und Produzent.

Er studierte an der Universität Cambridge und begann in dieser Zeit, experimentelle Amateurfilme mit seiner eigenen Kamera zu drehen. Im November 1929 wurde er von John Grierson für die Dokumentarfilmergruppe der Empire Marketing Board Film Unit (ab 1933 als GPO Film Unit firmierend) engagiert, wo in jener Zeit auch Robert Flaherty tätig war. 1933 schickte ihn Grierson zu Filmaufnahmen auf die West Indies und nach Ceylon. Sein 1933 in der Karibik entstandener Film Windmill in Barbados kritisiert die koloniale Ausbeutung. Das im darauffolgenden Jahr veröffentlichte The Song of Ceylon gilt neben seinem 1936 gemeinsam mit Harry Watt geschaffenen Night Mail als sein bestes Werk. The Song of Ceylon wurde beim International Film Festival in Brüssel 1935 als bester Film ausgezeichnet.

1937 gründete Wright neben seiner Arbeit für GPO die unabhängige Dokumentarfilmproduktionsgesellschaft Realist Films; bis nach dem Zweiten Weltkrieg war er dann hauptsächlich mit der Filmproduktion beschäftigt. Unter seinen eigenen Filmarbeiten ragt The Face of Scotland (1938) heraus, eine Studie über die Charakteristika der Schotten und Schottlands. Seit den 1950er Jahren drehte er dann wieder regelmäßig selbst Filme. Ab 1960 übte er auch Lehrtätigkeiten aus, so an der University of California und der National Film School in London. Er schrieb zwei Bücher über seine persönliche Sicht der Filmgeschichte, The Use of Film (1948) und The Long View (1974).

Der Filmpreis des Royal Anthropological Institute ist nach ihm benannt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Basil Wright — Basil Wright, (June 12, 1907, Sutton, Surrey 14 October, 1987, Frieth, Buckinghamshire, England), was an English documentary filmmaker, film historian, film critic and teacher.BiographyBasil Wright was a key figure in the British documentary film …   Wikipedia

  • Basil — ist ein männlicher Vorname[1] und ein Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 2.1 Vorname 2.2 Familien …   Deutsch Wikipedia

  • Wright (Familienname) — Wright ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Das englische Wort wright bedeutet so viel wie „Handwerker“, in Zusammensetzungen meist als „ macher“ oder „ bauer“ (z. B. Schiffbauer) übersetzt. Bekannte Namensträger… …   Deutsch Wikipedia

  • Wright — Basil Martin, 20th century British physician. See W. respirometer. James Homer, U.S. pathologist, 1869–1928. See W. stain. Marmaduke Burr, U.S. obstetrician, 1803–1879. See W. version …   Medical dictionary

  • Basil Spalding de Garmendia — Pour les articles homonymes, voir Garmendia. Basil Spalding de Garmendia Pays …   Wikipédia en Français

  • Wright, Basil — • РАЙТ (Wright) Бэзил (р. 12.6.1907)    англ. режиссёр. В кино с 1928. Был ассистентом реж. Дж. Грирсона, участвовал в съёмках ф. Рыбачьи суда (1929). В 1931 33 снимал для Торговой палаты док. ф. Деревня приходит в город , Через холмы и долины ,… …   Кино: Энциклопедический словарь

  • Martin Wright (bioengineer) — Basil Martin Wright (20 December 1912 4 March 2001) was a British bioengineer who invented several notable medical instruments, including the peak flow meter and Graseby syringe driver.[1][2][3][4][5][6] …   Wikipedia

  • Austin Tappan Wright — Infobox Writer name = Austin Tappan Wright imagesize = caption = birthdate = Birth date|1883|8|20|mf=y birthplace = Hanover, New Hampshire deathdate = Death date and age|1931|9|18|1883|8|20|mf=y deathplace = Santa Fe, New Mexico occupation =… …   Wikipedia

  • John Basil Lamar — (* 5. November 1812 in Milledgeville, Baldwin County, Georgia; † 15. September 1862 bei Crampton s Gap, Maryland) war ein US amerikanischer Politiker. Lamar besuchte ab 1827 das Franklin College, aus dem später die University of Georgia (UGA) in… …   Deutsch Wikipedia

  • Roderick Wright — (June 28, 1940 May 23, 2005) was a Scottish Roman Catholic priest, and Bishop of Argyll and the Isles from 1990 to 1996.Wright attracted worldwide media interest in 1996 when he eloped with a divorced woman parishioner, Kathleen MacPhee. (A… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”