Baureihe 75

Baureihe 75 steht für:

  • Personenzugtenderlokomotiven mit der Achsfolge 1'C1' der Deutschen Reichsbahn:
    • Baureihe 75.0: Württembergische T 5
    • Baureihe 75.1-3: Badische VI b
    • Baureihe 75.4,10-11: Badische VI c
    • Baureihe 75.5: Sächsische XIV HT
    • Baureihe 75.6: BLE Nr. 45 bis 49, ELE Nr. 11 bis 13, 14, MFWE Nr. 29 bis 32 und andere von der Reichsbahn übernommene Lokomotiven
    • Baureihe 75.6: PH H, PH H'
    • Baureihe 75.7: BBÖ 229, JDŽ 116
    • Baureihe 75.8: BBÖ 29, JDŽ 116, PKP-Baureihe Okl11, PKP-Baureihe Okl12
    • Baureihe 75.9: ČSD-Baureihe 355.0
    • Baureihe 75.12-13: PKP-Baureihe Okl27
    • Baureihe 75.14: JDŽ 17
    • Baureihe 75.62: diverse durch die DR 1949 übernommene Lokomotiven
    • Baureihe 75.64: durch die DR 1949 übernommene Lokomotive
    • Baureihe 75.66: diverse durch die DR 1949 übernommene Lokomotiven
    • Baureihe 75.67: durch die DR 1949 übernommene Lokomotiven HBE Nr. 6 und 7
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • DR-Baureihe 75.6 — ELE Nr. 11–14 / PE Nr. 8–9 MFWE Nr. 29–32 / WPE Nr. 111 DRG Baureihe 75.6 Anzahl: 5 Hersteller: Henschel Baujahr(e): 1924–1929 Ausmusterung: 1969 Bauart: 1 C1 h2t Spurweite: 1.435 mm Länge über Puffer …   Deutsch Wikipedia

  • DRG-Baureihe 75.10-13 — VI c (Baden) DRG Baureihe 75.4,10–11 Nummerierung: DRG 75 401…494, 1001–1023, 1101–1120 Anzahl: 135 Hersteller: Karlsruhe Baujahr(e): 1 …   Deutsch Wikipedia

  • DRG-Baureihe 75.10–13 — VI c (Baden) DRG Baureihe 75.4,10–11 Nummerierung: DRG 75 401…494, 1001–1023, 1101–1120 Anzahl: 135 Hersteller: Karlsruhe Baujahr(e): 1 …   Deutsch Wikipedia

  • DRG-Baureihe 75.4 — VI c (Baden) DRG Baureihe 75.4,10–11 Nummerierung: DRG 75 401…494, 1001–1023, 1101–1120 Anzahl: 135 Hersteller: Karlsruhe Baujahr(e): 1 …   Deutsch Wikipedia

  • DRG-Baureihe 75.0 — Württembergische T 5 DRG Baureihe 75.0 Nummerierung: 1201–1296 DRG 75 001–093 Anzahl: 96 Hersteller: Maschinenfabrik Esslingen, Maschinenbau Gesellschaft Heilbronn Baujahr(e): 1910–1920 Ausmusterung: 1963 Bauart: 1 C1 h2 …   Deutsch Wikipedia

  • DRG-Baureihe 75.1-3 — VI b (Baden) DRG Baureihe 75.1–3 Nummerierung: DRG 75 101…302 Anzahl: 173 Hersteller: Maffei, MBG Karlsruhe Baujahr(e): 1 …   Deutsch Wikipedia

  • DRG-Baureihe 75.1–3 — VI b (Baden) DRG Baureihe 75.1–3 Nummerierung: DRG 75 101…302 Anzahl: 173 Hersteller: Maffei, MBG Karlsruhe Baujahr(e): 1 …   Deutsch Wikipedia

  • DRG-Baureihe 75.6 — Die Deutsche Reichsbahn hat in die Baureihe 75.6 von verschiedenen Privatbahnen übernommene Personenzug Tenderlokomotiven mit der Achsfolge 1 C1 eingeordnet. Im Wesentlichen gab es zwei Bauarten: Krupp: siehe BLE Nr. 45 bis 49 Henschel: siehe ELE …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 65.10 — DR Baureihe 65.10 Nummerierung: DR 65 1001–1088 Anzahl: 88 DR Hersteller: LEW (Prototypen) LKM (Serie) Baujahr(e) …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 89 — steht für: Tenderlokomotiven mit der Achsfolge C der Deutschen Reichsbahn und ihrer Nachfolgegesellschaften: Baureihe 89.0: Preußische T 8 Baureihe 89.0II: Einheitslokomotive Baureihe 89.1: Pfälzische T 3 Baureihe 89.2: Sächsische V T Baureihe 89 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”