Bea Fiedler

Bea Fiedler (* 28. Juni 1957 in Witten) ist eine ehemalige deutsche Schauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Die gelernte Friseurin begann im Alter von 17 Jahren eine Karriere als Fotomodell. Im Jahr 1977 war sie Playmate des Monats der Juni-Ausgabe des deutschen Playboy. Sie avancierte zu einer gefragten Darstellerin für Rollen in deutschen Softpornos der Firma Lisa Film und wurde vor allem durch ihre Auftritte in den späteren Folgen der Filmreihe Eis am Stiel bekannt. 1985 spielte sie an der Seite von René Weller und Peter Althof in dem Film Macho Man.

1993 behauptete sie, sie habe ein Kind von dem damaligen Kronprinzen Albert von Monaco, dem sie in einem Münchner Hotel begegnet war. Mit einem Vaterschaftstest konnte Prinz Albert diese Behauptung jedoch schnell widerlegen.[1]

Bis 1995 war Fiedler mit dem Schauspieler Olli Maier liiert. In den 1990ern Jahren arbeitete sie in einem Lokal in Erlangen und betrieb ein Nachtlokal auf Ibiza.

Filmografie

  • 1978: Die Insel der tausend Freuden
  • 1978: Summer Night Fever
  • 1978: Hurra – Die Schwedinnen sind da
  • 1978: Popcorn und Himbeereis
  • 1979: Graf Dracula beißt jetzt auch in Oberbayern
  • 1980: Keiner hat das Pferd geküsst
  • 1980: Drei Schwedinnen auf der Reeperbahn
  • 1980: Heiße Kartoffeln
  • 1981: Die nackten Superhexen von Rio Amore
  • 1982: Myriam – meine wilden Freunde
  • 1982: Eis am Stiel, 4. Teil – Hasenjagd
  • 1983: Die wilden Fünfziger
  • 1983: Das verrückte Strandhotel
  • 1983: Sunshine Reggae auf Ibiza
  • 1984: Eis am Stiel, 5. Teil
  • 1984: Her mit den kleinen Schweinchen
  • 1984: Macho Man
  • 1985: Eis am Stiel, 6. Teil – Ferienliebe
  • 1987: Großstadtrevier: Fotos aus Ibiza

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Manfred Weber-Lamberdière: Vaterschaftstest von Albert gefordert In: Focus-online, März 2006

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bea Fiedler — (born 28 June 1957 in Witten, Germany) is a German topless model who entered a paternity suit against Prince Albert of Monaco in 1998. The suit was dismissed because a blood test proved that the prince was not the father of Fiedler s son.In June… …   Wikipedia

  • Fiedler — ist ein Familienname. Als Beruf oder Hobby ausgeübt, steht die Bezeichnung für jemanden, der (die) Fiedel spielt. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U …   Deutsch Wikipedia

  • Fiedler — (German for fiddler ) refers to:*Adolf Gottlieb Fiedler, industrial investor beginning 19th century in Saxony, Germany and Opatówek, Poland *Arkady Fiedler (1894 1985), Polish writer *Arthur Fiedler (1894 1979), American conductor *Bea Fiedler… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Lisa Film — GmbH ist eine österreichisch deutsche Filmproduktionsgesellschaft, die 1964 von Paul Löwinger gegründet und nach seiner Ehefrau Elisabeth benannt worden war. Geschichte Paul Löwinger versuchte mit seinen Filmen zunächst, den Heimatfilm zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Corinne Brodbeck — Corinne Cartier (* 1942 als Corinne Brodbeck) ist eine Schweizer Softporno Darstellerin. Die Kunststudentin betätigte sich nebenher als Fotomodell. Von Spielfilm Produzent Karl Spiehs entdeckt, folgte sie seinem Vorschlag, sich Corinne Cartier zu …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Darsteller des deutschsprachigen Films — Diese Liste beinhaltet bekannte Darsteller des deutschsprachigen Films, unabhängig von ihrer Herkunft. Die meisten der folgenden Schauspieler waren in mehr als einem der aufgeführten Zeitabschnitte aktiv. Eingeordnet sind sie dort, wo sie ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Eskimo Limon — ( he. אסקימו לימון) is a 1978 Israeli cult film directed by Boaz Davidson which led to a series of sequels. The original movie Eskimo Limon (English: Going all the way , aka Lemon Popsicle ) was first released in February 11, 1978, starring… …   Wikipedia

  • Albert II, Prince of Monaco — (Albert Alexandre Louis Pierre Grimaldi; born 14 March 1958), styled His Serene Highness The Sovereign Prince of Monaco, is the head of the House of Grimaldi and the current ruler of the Principality of Monaco. He is the son of Rainier III of… …   Wikipedia

  • Corinne Cartier — (* 1942 als Corinne Brodbeck) ist eine Schweizer Softporno Darstellerin. Die Kunststudentin betätigte sich nebenher als Fotomodell. Von Spielfilm Produzent Karl Spiehs entdeckt, folgte sie seinem Vorschlag, sich Corinne Cartier zu nennen. Sie… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”