Beaconsfield (Québec)
Beaconsfield
Village Beaurepaire in Beaconsfield
Village Beaurepaire in Beaconsfield
Lage in Québec
Beaconsfield (Québec)
Beaconsfield
Beaconsfield
Staat: Kanada
Provinz: Québec
Région administrative: Montréal
Koordinaten: 45° 26′ N, 73° 51′ W45.431-73.84629Koordinaten: 45° 26′ N, 73° 51′ W
Höhe: 29 m
Fläche: 10,64 km²
Einwohner: 19.194 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 1.803,9 Einw./km²
Zeitzone: Eastern Time (UTC−5)
Gemeindenummer: 66107
Postleitzahl: H9W
Vorwahl: +1 514
Bürgermeister: David Pollock
Webpräsenz: www.beaconsfield.ca
Lage von Beaconsfield in der Agglomeration Montreal
Lage von Beaconsfield in der Agglomeration Montreal

Beaconsfield ist eine Gemeinde im Südwesten der kanadischen Provinz Québec. Sie liegt auf der Île de Montréal westlich der Stadt Montreal. Die Gemeinde mit dem Status einer Stadt hat eine Fläche von 10,64 km² und zählt 19.194 Einwohner (2006).

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Beaconsfield liegt im Westen der Île de Montréal, am Nordufer des Lac Saint-Louis. Die Gemeinde grenzt im Westen an Baie-D’Urfé, im Nordwesten an Sainte-Anne-de-Bellevue, im Norden an Kirkland und im Osten an Pointe-Claire. Das Stadtzentrum Montreals ist rund 22 Kilometer entfernt.

Geschichte

Die erste Siedlung auf dem Gemeindegebiet entstand im Jahr 1698. Im Jahr 1910 erfolgte die Gründung der Gemeinde. Benannt ist sie nach Benjamin Disraeli, dem 1. Earl of Beaconsfield und Premierminister Großbritanniens.[1] Wie andere Gemeinden im Westen der Insel besitzt Beaconsfield seit jeher einen überdurchschnittlich hohen Anteil englischsprachiger Einwohner.

Am 1. Januar 2002 wurden 27 Gemeinden auf der Insel mit Montreal fusioniert. Besonders in Gemeinden mit einem hohen Anteil an Englischsprachigen regte sich Widerstand, da diese Maßnahme von der Provinzregierung der separatistischen Parti Québécois angeordnet worden war. Ab 2003 stellte die Parti libéral du Québec die Regierung und versprach, die Gemeindefusionen rückgängig zu machen. Am 20. Juli 2004 fanden in 22 ehemaligen Gemeinden Referenden statt. In Beaconsfield sprachen sich 80,4 % der Wahlbeteiligten für die Trennung aus.[2] Die Gemeinde wurde am 1. Januar 2006 neu gegründet, musste aber zahlreiche Kompetenzen an den Gemeindeverband abtreten.

Bevölkerung

Die Volkszählung 2006 ergab, dass 53,3 % der Bevölkerung Englisch als Hauptsprache spricht. 26,9 % gaben Französisch an und 1,4 % bezeichneten sich als zweisprachig (Englisch und Französisch). Auf andere Sprachen und Mehrfachantworten entfielen 18,4 % (darunter 2,1 % Italienisch, 1,9 % Deutsch, je 1,6 % Polnisch und Arabisch sowie 1,5 % Chinesisch).[3] 52,4 % der Bevölkerung waren im Jahr 2001 römisch-katholisch, 26,7 % protestantisch, 2,6 % christlich-orthodox, 2,4 % moslemisch, 1,9 % jüdisch und 11,3 % konfessionslos.[4] Im Jahr 2006 betrug der Ausländeranteil 6,8 %, das Pro-Kopf-Einkommen 36.193 CAD.[5]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Beaconsfield. Commission de toponymie Québec, abgerufen am 17. August 2011 (französisch).
  2. Référendums du 20 juin 2004. Directeur général des élections du Québec, abgerufen am 17. August 2011 (französisch).
  3. Sprachen in der Gemeinde Beaconsfield, Volkszählung 2006, Statistics Canada
  4. Bevölkerungsprofil der Gemeinde Beaconsfield, Volkszählung 2001, Statistics Canada
  5. Bevölkerungsprofil der Gemeinde Beaconsfield, Volkszählung 2006, Statistics Canada

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beaconsfield (Quebec) — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Beaconsfield. Beaconsfield, Quebec Localización en la isla de Montreal …   Wikipedia Español

  • Beaconsfield (Quebec) — Beaconsfield (Québec) Pour les articles homonymes, voir Beaconsfield (homonymie). Beaconsfield …   Wikipédia en Français

  • Beaconsfield, Quebec — Infobox City name = Beaconsfield, Quebec settlement type = City official name = City of Beaconsfield native name = nickname = motto = image shield = mapsize = 200px map caption = Beaconsfield within the Island of Montreal subdivision type =… …   Wikipedia

  • Beaconsfield (Québec) — Pour les articles homonymes, voir Beaconsfield (homonymie). Beaconsfield Administration …   Wikipédia en Français

  • Beaconsfield — ist der Name mehrerer Orte in Australien: Beaconsfield (New South Wales) Beaconsfield (Queensland) Beaconsfield (Tasmanien) Beaconsfield (Victoria) Beaconsfield (Western Australia) in Großbritannien: Beaconsfield (Buckinghamshire) in Kanada:… …   Deutsch Wikipedia

  • Beaconsfield (disambiguation) — Beaconsfield is a town in Buckinghamshire, England.Beaconsfield is also the name of several other places, including:;Australia *Beaconsfield, New South Wales, a suburb of Sydney *Beaconsfield, Tasmania, a town in Tasmania, the locality of the… …   Wikipedia

  • Beaconsfield High School (Beaconsfield) — Infobox Education in Canada name= Beaconsfield High School imagesize= streetaddress= city= Beaconsfield province= Quebec postalcode= H9W 5G7 areacode= phone= fax= email= website= [http://beaconsfield.lbpsb.qc.ca/ Website] sachoolnumber=… …   Wikipedia

  • Beaconsfield — Saltar a navegación, búsqueda Beaconsfield puede hacer referencia a: Benjamin Disraeli, antiguo primer ministro del Reino Unido y primer conde de Beaconsfield. Geografía: Australia: Beaconsfield, un suburbio de Sydney (Nueva Gales del Sur).… …   Wikipedia Español

  • Beaconsfield–Baie-D'Urfé — is a former borough in the West Island area of Montreal, Quebec. It was composed of the former municipalities of Beaconsfield and Baie D Urfé.Forced merger: January 1, 2002On June 20, 2004, both Beaconsfield and Baie D Urfé voted to return to… …   Wikipedia

  • Beaconsfield High School (Quebec) — Infobox Education in Canada name= Beaconsfield High School imagesize= streetaddress= city= Beaconsfield province= Quebec postalcode= H9W 5G7 areacode= phone= fax= email= website= [http://www.beaconsfield.lbpsb.qc.ca www.beaconsfield.lbpsb.qc.ca]… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”