Beagle Music Ltd.
Chartplatzierungen Erklärung der Daten
Singles
Ice in the Sunshine
  DE 10 25.08.1986 (12 Wo.) [1]

Beagle Music Ltd. war ein Projekt der deutschen Musiker Holger Julian Copp und Hanno Harders.

Bereits in den späten 70er Jahren arbeiteten die beiden für die Band Sunrise und schrieben gemeinsam deren größten Hit Call on Me[2], der in Deutschland Platz 27 erreichte[1]. Die deutsche Version Wir ziehn heut' abend aufs Dach von Jürgen Drews schaffte es sogar noch sechs Plätze höher. Außer für Sunrise schrieben sie beispielsweise auch für Petula Clark, die Goombay Dance Band und am Charthit Simply a Love Song der Band Chilly waren sie ebenfalls beteiligt[3].

In den 80er Jahren produzierten sie als Beagle Music GmbH auch Werbejingles unter anderem für Natreen, Gammon, Merci, Fewa, Deichmann, Kitekat und Burger King. Mitte der 80er schrieben sie zusammen eine Melodie für einen Kino-Werbespot für Langnese-Eiscreme mit der Textzeile „Like ice in the sunshine I'm melting away on a sunny day“. Das wurde dann mit Synthesizern, Drummachine, Saxophon und zusätzlicher Sängerin zu einem zweiminütigen Sonne-Strand-und-Meer-Werbespot umgesetzt und ausgestrahlt. Die Werbung wirkte auch für das Lied, das im Sommer 1986 in einer Single-Version herauskam. Dafür machten Copp und Harders aus der Produktionsfirma Beagle Music GmbH die Band Beagle Music Ltd. und erreichten in Deutschland Platz 10 der Charts.

Sie versuchten, sich mit weiteren Veröffentlichungen im CD-Geschäft zu halten und obwohl die Folgesingle Daydream durchaus einen gewissen Bekanntheitsgrad erreichte, blieb es aber bei dem einmaligen Charterfolg. Copp und Harders blieben weiter bei der Werbemusik und hatten 1995 mit einer Melodie für einen Duftwasserwerbespot der Marke Gammon eine erneute Grundlage für eine Singleveröffentlichung, aber auch diese blieb wie alle weiteren Veröffentlichungen von Beagle Music Ltd. relativ erfolglos.

Sie schrieben auch weiterhin für andere Künstler und 1999 schrieb und produzierte Hanno Harders das Debütalbum von Corinna May, für die er auch in den folgenden Jahren weiter tätig war.

In den 2000ern erlebte Like Ice in the Sunshine ein Comeback. Langnese setzte erneut auf die erfolgreiche Melodie und gewann nationale und internationale Musiker verschiedener Genre dafür, das Lied für ihre Werbung einzusingen. Teilweise wurden auch diese Versionen als Single veröffentlicht. Die Interpreten waren Anastacia (2001), die No Angels (2002), DJ Tomekk, Westbam und Faithless (2003), Shaggy (2004) und The BossHoss (2005)[4].

Eine Parodie des Songs mit dem Titel Kein Sunshine gibt es von Otto Waalkes („Best of Ostfriesland and More“, 2001).

Im Jahr 2003 nahm sich Produzent Alex Christensen die Beagle-Single Daydream vor und machte daraus den Song You're My Angel, der für die Boyband B3 ein Hit wurde und Platz 13 in Deutschland erreichte[5][1].

Diskografie

Singles

  • Ice in the Sunshine (1986)
  • Daydream (1986)
  • The Kiss (1995)

Quellen

  1. a b c Hitbilanz Deutsche Chart Singles 1956-1980, Günter Ehnert (Hrsg.), Taurus Press 1987, ISBN 3-922542-24-7
  2. Info zu Call on Me von Sunrise bei swisscharts.com
  3. Info zu Simply a Love Song von Chilly bei swisscharts.com
  4. Pressemitteilung Langnese 2003
  5. You're My Angel - Credits bei discogs
  • EMI Music
  • Hit-Lexikon des Rock und Pop, Frank Laufenberg, Ullstein, 2004, (Seite 108)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Like Ice In The Sunshine — Chartplatzierungen Erklärung der Daten Singles Ice in the Sunshine   DE 10 25.08.1986 (12 Wo.) …   Deutsch Wikipedia

  • Like Ice in the Sunshine — Chartplatzierungen Erklärung der Daten Singles Ice in the Sunshine   DE 10 25.08.1986 (12 Wo.) …   Deutsch Wikipedia

  • Otto - Der neue Film — Filmdaten Deutscher Titel: Otto – Der neue Film Originaltitel: Otto – Der neue Film Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 1987 Länge: 82 Minuten Originalsprache: deutsch …   Deutsch Wikipedia

  • Otto – Der neue Film — Filmdaten Deutscher Titel: Otto – Der neue Film Originaltitel: Otto – Der neue Film Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 1987 Länge: 82 Minuten Originalsprache: deutsch …   Deutsch Wikipedia

  • List of Italo Disco artists and songs — The following is a list of Italo Disco artists and their most notable song(s) (non Italian artists are indicated):0–9* 50 50 Brothers Red Man * 93rd Superbowl Forever and a Day A* Advance Take Me To The Top * Ago Computer (In My Mind) , I Want… …   Wikipedia

  • Artistas y temas de Italo Disco — Anexo:Artistas y temas de Italo Disco Saltar a navegación, búsqueda La siguiente lista contiene los nombres de intérpretes y sus respectivas obras dentro del Italo disco. (Los artistas que no son de procedencia Italiana se encuentran detallados) …   Wikipedia Español

  • Anexo:Artistas y temas de Italo Disco — En este artículo sobre música se detectaron los siguientes problemas: Necesita ser wikificado conforme a las convenciones de estilo de Wikipedia. Carece de fuentes o referencias que aparezcan en una fuente acreditada. Parece ser una traducción… …   Wikipedia Español

  • Ian Cussick — (* 17. Juni 1954 in Dundee) ist ein schottischer Sänger, Bassist und Songschreiber. Ian Cussick spielte bereits seit seinem 14. Lebensjahr in verschiedenen regionalen Bands, jedoch mit mäßigem Erfolg. 1973 antwortete er auf eine Annonce im Melody …   Deutsch Wikipedia

  • Darwin, Northern Territory — Port Darwin redirects here. For the old name of Falkland Islands, see Darwin, Falkland Islands. Darwin Northern Territory …   Wikipedia

  • Alien (film) — Alien …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”