Westeuropa
Vorschlag des Ständigen Ausschusses für geographische Namen zur Abgrenzung Westeuropas
Westeuropa zur Zeit der Systemkonfrontation zwischen Ost und West. Jugoslawien und Albanien sind als blockfreie Staaten grün markiert bzw. schraffiert.

Westeuropa bezeichnet die Länder im Westen Europas, wobei die Abgrenzung je nach Kontext unterschiedlich ist.

Die Grenzen Westeuropas waren einst von den Mächteverhältnissen während des Kalten Krieges bestimmt. Europa war damals durch den Eisernen Vorhang in zwei Hälften getrennt. Eine genaue Unterscheidung in West- und Osteuropa ist heute schwer zu treffen bzw. wird zunehmend vermieden.

Zu Zeiten des Kalten Krieges wurden die marktwirtschaftlich orientierten Länder Europas, im Gegensatz zu den planwirtschaftlich ausgerichteten Ländern Osteuropas, dem Ostblock, als Westeuropa bezeichnet.

Vor der Osterweiterung von EU und NATO wurde der Begriff dann für die Länder Europas gebraucht, die Mitglied der EU und/oder der NATO waren, allerdings einschließlich der Schweiz, die beiden Organisationen nicht angehört. Dies deckt sich annähernd mit dem politischen Westeuropa.

Im weitesten, politischen Sinne umfasst Westeuropa heute alle Länder Europas mit Ausnahme der GUS-Mitglieder Russland, Weißrussland, Ukraine, Armenien, Aserbaidschan, Georgien. Dieses Westeuropa ist (bis auf die kleineren Staaten, Andorra, Bosnien-Herzegowina, Finnland, Irland, Liechtenstein, Mazedonien, Monaco, Montenegro, Österreich, Serbien, Schweden, Schweiz) militärisch in der NATO mit den Vereinigten Staaten verbunden und wirtschaftlich ganz auf die Europäische Wirtschaftsunion (EWG) ausgerichtet (vgl. Westeuropäische Union).

In der statistischen Einteilung der Vereinten Nationen[1] und damit weltpolitisch gehören zu Westeuropa: Belgien, Deutschland, Frankreich, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Österreich, Schweiz.

Einzelnachweise

  1. Standard Country and Area Codes Classifications (M49) bei der United Nations Statistics Division

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Westeuropa — Wẹst|eu|ro|pa; s: westlicher Teil Europas. * * * Wẹst|europa,   der westliche Teil Europas mit Frankreich, den Britischen Inseln (geographisch auch als Nordwesteuropa definiert) und den Beneluxländern (geographisch auch zu Mitteleuropa… …   Universal-Lexikon

  • Westeuropa — Wẹst|eu|ro|pa …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Westeuropa-Orkan — Satellitenaufnahme des Sturmes Der Westeuropa Orkan war ein sehr starker Sturm, dessen Höhepunkt in England und Nordfrankreich in der Nacht von 15. auf den 16. Oktober 1987 stattfand. Der Orkan gilt als der schwerste Sturm im Großbritannien seit… …   Deutsch Wikipedia

  • Orthodoxe Christen in Westeuropa — Die orthodoxen Christen Westeuropas stellen eine Minderheit unter den christlichen Konfessionen außerhalb Ost und Südeuropas dar. Inhaltsverzeichnis 1 Griechische Orthodoxie 2 Slawische Orthodoxie 3 Weitere Jurisdiktionen 4 Literatur 5 …   Deutsch Wikipedia

  • Ostchristen in Westeuropa — Die orthodoxen Christen Westeuropas stellen eine Minderheit unter den christlichen Konfessionen außerhalb Ost und Südeuropas dar. Inhaltsverzeichnis 1 Griechische Orthodoxie 2 Slawische Orthodoxie 3 Weitere Jurisdiktionen 4 Literatur 5 …   Deutsch Wikipedia

  • Orthodoxe Christen in Mittel- und Westeuropa — Die orthodoxen Christen Mittel und Westeuropas sind in diesen Ländern eine religiöse Minderheit. Inhaltsverzeichnis 1 Griechische Orthodoxie 2 Rumänische Orthodoxie 3 Slawische Orthodoxie 4 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum der orthodoxen russischen Gemeinden in Westeuropa — Exarchat der orthodoxen Gemeinden russischer Tradition in Westeuropa nennt sich heute das frühere Erzbistum der orthodoxen russischen Gemeinden in Westeuropa. Das Exarchat hat seinen Sitz in Paris und untersteht dem Ökumenischen Patriarchat von… …   Deutsch Wikipedia

  • Exarchat der orthodoxen Gemeinden russischer Tradition in Westeuropa — nennt sich heute das frühere Erzbistum der orthodoxen russischen Gemeinden in Westeuropa. Das Exarchat hat seinen Sitz in Paris in der Alexander Newski Kathedrale und untersteht dem Ökumenischen Patriarchat von Konstantinopel. Derzeitiger Exarch… …   Deutsch Wikipedia

  • Basketball-Liga von Westeuropa — Šiaurės Europos krepšinio lyga statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Visuomeninis tarptautinis krepšinio sporto klubų susivienijimas, įkurtas 1988 m. 6 Baltijos jūros valstybių – Danijos, Estijos, Latvijos, Lietuvos, Suomijos ir… …   Sporto terminų žodynas

  • Juden in Westeuropa — Das komplementäre Begriffspaar Ostjuden und Westjuden wurde erstmals um 1900 durch den jüdischen Publizisten Nathan Birnbaum geprägt, der damit zwei soziale Profile innerhalb des europäischen Judentums charakterisierte, die durch die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”