Beiseförth
Beiseförth
Gemeinde Malsfeld
Koordinaten: 51° 5′ N, 9° 33′ O51.089.5483333333333175Koordinaten: 51° 4′ 48″ N, 9° 32′ 54″ O
Höhe: 175–235 m ü. NN
Fläche: 5,10 km²
Einwohner: 1.300
Eingemeindung: 1. Feb. 1974
Postleitzahl: 34323
Vorwahl: 05664
Die Fuldaseilbahn

Beiseförth ist ein Ortsteil der Gemeinde Malsfeld im Schwalm-Eder-Kreis in Hessen.

Inhaltsverzeichnis

Geographische Lage

Beiseförth liegt an der Einmündung der Beise in die Fulda. Im Ort treffen sich die Kreisstraße 31 und die Landesstraße 3126; jenseits der Fulda verläuft die Bundesstraße 83. Durch den Ort verlaufen der Fulda-Radweg, der Beisetal-Mühlen-Radweg, mit hiesigem Ende, und im Osten die Friedrich-Wilhelms-Nordbahn mit einem Bahnhof.

Geschichte

Im Jahre 1348 wird das Dorf erstmals als Beysenvorte urkundlich erwähnt. Die Ortsnamenendung -furth lässt aber auf eine sehr viel frühere Gründung schließen. Bis vor etwa 130 Jahren wurde die Fulda in diesem Bereich von Schiffen befahren, die Kassel und Hersfeld miteinander verbanden. Nach der Leinenweberei verdienten sich die Einwohner den Lebensunterhalt mit der Korbflechterei. Von diesem Wirtschaftszweig zeugt heute noch das örtliche Korbmachermuseum, das einzige in Hessen.

Die evangelische Kirchengemeinde Malsfeld ist für das Kirchspiel Malsfeld und Beiseförth zuständig. Die Kirche wurde 1820 im typisch niederhessisch-reformierten Stil gebaut.

Sehenswürdigkeiten

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fuldaseilbahn Beiseförth — Gesamtansicht der Anlage in Beiseförth Die Fuldaseilbahn Beiseförth ist eine etwa 50 Meter lange Anlage zum Überqueren der rund 40 Meter breiten Fulda für Fußgänger oder Fahrradfahrer zwischen dem Malsfelder Ortsteil Beiseförth und dem Morschener …   Deutsch Wikipedia

  • Malsfeld — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Malsfeld — Malsfeld …   Wikipedia

  • D.O.P. — Herkunftsbezeichnungen (auch: Herkunftsangaben) von Agrarerzeugnissen und Lebensmitteln sind Produktnamen, die eine direkte geographische Zuordnung ermöglichen (Schwarzwälder Schinken) oder die fest einer Region zuzuordnen sind (Sherry).… …   Deutsch Wikipedia

  • Fulda-Radweg — Der 193 km lange Fulda Radweg („Hessischer Radfernweg R1“) folgt dem Lauf der Fulda von der Quelle an der Wasserkuppe bis Hann. Münden, wo sich die Fulda mit der Werra zur Weser vereinigt. Seit Mai 2009 besteht zwischen Malsfeld und Morschen im… …   Deutsch Wikipedia

  • Fuldaknie — Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehlt Fulda Die Fulda bei Bad Hersfeld Daten Lage …   Deutsch Wikipedia

  • G.U. — Herkunftsbezeichnungen (auch: Herkunftsangaben) von Agrarerzeugnissen und Lebensmitteln sind Produktnamen, die eine direkte geographische Zuordnung ermöglichen (Schwarzwälder Schinken) oder die fest einer Region zuzuordnen sind (Sherry).… …   Deutsch Wikipedia

  • G. U. — Herkunftsbezeichnungen (auch: Herkunftsangaben) von Agrarerzeugnissen und Lebensmitteln sind Produktnamen, die eine direkte geographische Zuordnung ermöglichen (Schwarzwälder Schinken) oder die fest einer Region zuzuordnen sind (Sherry).… …   Deutsch Wikipedia

  • G. g. A. — Herkunftsbezeichnungen (auch: Herkunftsangaben) von Agrarerzeugnissen und Lebensmitteln sind Produktnamen, die eine direkte geographische Zuordnung ermöglichen (Schwarzwälder Schinken) oder die fest einer Region zuzuordnen sind (Sherry).… …   Deutsch Wikipedia

  • G. t. S. — Herkunftsbezeichnungen (auch: Herkunftsangaben) von Agrarerzeugnissen und Lebensmitteln sind Produktnamen, die eine direkte geographische Zuordnung ermöglichen (Schwarzwälder Schinken) oder die fest einer Region zuzuordnen sind (Sherry).… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”