Benediktinerinnen
Abtei Frauenwörth auf der Insel Frauenchiemsee

Benediktinerinnen (Akronym: OSB – Ordo Sancti Benedicti) sind Ordensfrauen, die nach der Regel des Hl. Benedikt leben.

Der Überlieferung nach gehen die benediktinischen Frauenklöster auf die heilige Scholastika, die Schwester des heiligen Benedikt von Nursia, und damit auf das 6. Jahrhundert zurück. Scholastika wird in der Vita des Hl. Benedikt als geweihte Jungfrau erwähnt; ob sie allerdings in einem Kloster lebte, der von ihrem Bruder verfassten Benediktsregel folgte, und damit als Benediktinerin zu bezeichnen ist, kann daraus nicht abgeleitet werden.

Ein Teil der Benediktinerinnen innerhalb der katholischen Kirche lebt als Nonnen in Klausur. Es gibt allerdings seit dem 20. Jahrhundert auch nicht klausurierte Gemeinschaften, die Aufgaben außerhalb des Klosters übernehmen, so die Missionsbenediktinerinnen, Kommunität Venio und andere. Fast alle Benediktinerinnenklöster in Deutschland gehören bestimmten Kongregationen an, etwa der Beuroner Kongregation, der Föderation der Bayerischen Benediktinerinnenabteien, den Benediktinerinnen vom Heiligsten Sakrament, den Benediktinerinnen der Anbetung und den Benediktinerinnen von St. Lioba.

Benediktinische oder benediktinisch orientierte Frauengemeinschaften gibt es auch in der anglikanischen und in der evangelischen Kirche (z. B. Communität Casteller Ring).

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benediktinerinnen — Benediktinerinnen,   der weibliche Zweig des Benediktinerordens. Die Benediktinerinnen gehen wie dieser auf Benedikt von Nursia zurück, nach der Tradition auf dessen Schwester Scholastica. Sie gehören heute teils zum Zweiten Orden (selbstständige …   Universal-Lexikon

  • Benediktinerinnen — Benediktinerinnen, Klosterfrauen nach der Regel des heil. Benedikt von Nursia. Die Ordenstradition macht zur Stifterin die Schwester des heil. Benedikt, Scholastika; mit historischer Sicherheit läßt sich aber das Auftreten der B. erst im 7. Jahrh …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Benediktinerinnen-Abtei Maria Heimsuchung — in Steinfeld (von Osten gesehen) Die Abtei Maria Heimsuchung ist ein Ordenshaus der Benediktinerinnen im Ortsteil Steinfeld der Gemeinde Kall/Eifel in direkter Nachbarschaft zum Kloster Steinfeld. Zur Abtei gehören eine Kirche und ein Gästehaus… …   Deutsch Wikipedia

  • Benediktinerinnen-Abtei Steinfeld — Benediktinerinnen Abtei Maria Heimsuchung in Steinfeld (von Osten gesehen) Die Abtei Maria Heimsuchung ist ein Ordenshaus der Benediktinerinnen im Ortsteil Steinfeld der Gemeinde Kall/Eifel in direkter Nachbarschaft zum Kloster Steinfeld. Zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Benediktinerinnen der Anbetung — Das Logo der Kongregation seit 2007 Die Benediktinerinnen der Anbetung sind ein römisch katholischer Frauenorden. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Benediktinerinnen vom Allerheiligsten Sakrament — Das Kloster Maria Hilf in Bonn Endenich, gegründet im Jahr 1888 von den Benediktinerinnen von der Ewigen Anbetung. Die Benediktinerinnen von der ewigen Anbetung des Heiligsten Sakraments oder kürzer Benediktinerinnen vom Heiligsten Sakrament,… …   Deutsch Wikipedia

  • Benediktinerinnen von der ewigen Anbetung — Das Kloster Maria Hilf in Bonn Endenich, gegründet im Jahr 1888 von den Benediktinerinnen von der Ewigen Anbetung. Die Benediktinerinnen von der ewigen Anbetung des Heiligsten Sakraments oder kürzer Benediktinerinnen vom Heiligsten Sakrament,… …   Deutsch Wikipedia

  • Benediktinerinnen von der ewigen Anbetung des Heiligsten Sakraments — Das Kloster Maria Hilf in Bonn Endenich, gegründet im Jahr 1888 von den Benediktinerinnen von der Ewigen Anbetung. Die Benediktinerinnen von der ewigen Anbetung des Heiligsten Sakraments oder kürzer Benediktinerinnen vom Heiligsten Sakrament,… …   Deutsch Wikipedia

  • Benediktinerinnen vom Heiligsten Sakrament — Das Kloster Maria Hilf in Bonn Endenich, gegründet im Jahr 1888 von den Benediktinerinnen von der Ewigen Anbetung. Die Benediktinerinnen von der ewigen Anbetung des Heiligsten Sakraments oder kürzer Benediktinerinnen vom Heiligsten Sakrament,… …   Deutsch Wikipedia

  • Benediktinerinnen-Abtei St. Gertrud — Hauptgebäude, ehemaliges Gutshaus Das Kloster Alexanderdorf – Benediktinerinnen Abtei St. Gertrud ist ein Frauenkloster in der Gemarkung Alexanderdorf des Ortsteils Kummersdorf Alexanderdorf der Gemeinde Am Mellensee im Landkreis Teltow Fläming,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”